Unitymedia-Nachfolger vom Pech verfolgt
Vodafone-Kabel repariert

Die Vodafone-Kunden, die am Mittwochnachmittag vom Netz abgeschnitten wurden, können wieder surfen.
  • Die Vodafone-Kunden, die am Mittwochnachmittag vom Netz abgeschnitten wurden, können wieder surfen.
  • Foto: Martinelle/Pixabay
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

sz Siegen/Freudenberg/Niederfischbach. Die Störung im Vodafone-Kabelnetz in einem keinen Teil von Siegen sowie im Bereich Gummersbach, Waldbröl, Wiehl, Engelskirchen, Freudenberg und Niederfischbach wurde am Mittwochabend wie geplant behoben. Die betroffenen 9.300 Vodafone-Kunden können wieder in gewohnter Qualität Kabel TV empfangen, im Internet surfen und telefonieren. Die ersten Kunden waren gegen 20.30 Uhr wieder online und die Störung war noch vor 23 Uhr vollständig behoben.

--- Ursprüngliche Meldung --- Martinelle auf Pixabay
sz Siegen/Freudenberg/Niederfischbach. Vodafone, britischer Großkonzern, der vor nicht allzu langer Zeit das heimische Unitymedia-Kabelnetz erwarb, hat eine Pechsträhne. Auch am heutigen Mittwoch gibt es seit dem Mittag wieder lokale Einschränkungen im Kabelglasfasernetz. Betroffen ist ein kleiner Teil von Siegen sowie Bereiche in Freudenberg, Niederfischbach, Gummersbach, Waldbröl, Wiehl und Engelskirchen. Der Ausfall betrifft 9.300 Vodafone-Kunden, die vorübergehend nicht oder nicht in der gewohnten Qualität das Kabel-TV empfangen, das Breitband-Internet nutzen und im Festnetz via Kabelglasfasernetz telefonieren können. "Ursache ist ein Glasfaserschaden auf unserer Zufuhrtrasse zur lokalen Betriebsstelle auf der Eiserfelder Straße in Siegen. Bei unterirdischen Bauarbeiten, mit denen Vodafone an sich nichts zu tun hat, wurde ein Kabelstrang des Vodafone-Kabelnetz beschädigt", bedauerte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf gegenüber der SZ die unerfreulichen Umstände für die Kunden, nachdem es bereits gestern eine Störung gegeben hatte.
Zur Behebung des Schadens seien, wie auch gestern, aufwändige Tiefbauarbeiten und anschließende Spleißarbeiten notwendig. Diese liefen auf Hochtouren. Wie schon am Dienstag sollen auch heute die Reparaturarbeiten im Laufe des Tages vollendet sein. Kleiner Trost: Offensichtlich hat es beim Leitungsschaden am Mittwoch weitestgehend andere Kunden getroffen als am Dienstag.

Vodafone-Kabelnetz erneut gestört
Autor:

Jan Krumnow (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen