SportSZ
 Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um. Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um. Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um.

SZ-Umfrage unter Schalke-Fans:
"Da hatte ich Tränen in den Augen"

ubau/krup Siegen/Bad Berleburg. Lange hatte es sich angedeutet, seit Dienstagabend ist es Gewissheit: Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Traurig ist der Abstieg vor allem für die Anhänger der „Königsblauen“, die im SZ-Verbreitungsgebiet zahlreich vertreten sind. Was bedeutet der Abstieg für die Schalker Anhänger? Wie sehen sie die Perspektiven? Halten sie eine schnelle Rückkehr ins „Oberhaus“ für realistisch?...

Sport
Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.

Trainerjob bei Ex-Bundesligist
Patrick Helmes übernimmt Alemannia Aachen

pm Aachen. Das ist ein echter Hammer: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Helmes aus Alchen wird ab Juli neuer Trainer von Regionalligist Alemannia Aachen. Das Engagement beim strauchelnden Traditionsverein sei "längerfristig ausgelegt", heißt es auf der Homepage der Schwarz-Gelben. "Ich bin total heiß auf die Aufgabe, die bei der Alemannia auf mich wartet. Ich bin es gewohnt, im Team zu arbeiten und werde mich mit meiner Leidenschaft für attraktiven Fußball bei der Alemannia voll und...

SportSZ
Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.

Judo-Ass Jonas Schreiber aus Oberfischbach
Plötzlich auf der europäischen Bühne

ubau Lissabon. Eigentlich war Jonas Schreiber gedanklich ganz woanders – nur nicht da, wo er wenige Tage später auf der Judo-Matte stand. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft. Und plötzlich trainierte der Oberfischbacher nicht mehr im Bundesleistungszentrum in Köln, sondern kämpfte bei der EM in Lissabon. „Das kam alles ganz spontan. Damit hatte ich gar nicht gerechnet“, erzählt der 20-jährige Schwergewichtler schmunzelnd. „Eigentlich hatte mich der Deutsche Judo-Bund gar nicht für die EM...

Siegerland - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ
Bei seinem NLS-Debüt erreichte der Siegener Nils Steinberg mit seinem Team von WS Racing den 15. Platz in der Klasse VT2.

Hoppe und Co. fahren aufs Podium
Spektakulärer NLS-Saisonauftakt

simon Nürburg. Nachdem der Saisonauftakt vor 14 Tagen noch wetterbedingt ausgefallen war, gingen die Fahrer der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) nun planmäßig in den zweiten von neun Saisonläufen. Das Nimex-DMV-4h-Rennen lockte Teams mit insgesamt 147 Fahrzeugen in die Eifel. Die heimischen Farben im Starterfeld wurden auf der 24,863 Kilometer langen Streckenkombination aus Grand-Prix-Kurs und Nordschleife von Tim Neuser (Netphen), Nils Steinberg (Siegen), Marek Schaller (Erndtebrück) und...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 9× gelesen
SZ
Mit diesem Team bestritt die Siegerländer KV den nur einen Wettkampf in der Nachwuchs-Bundesliga 2020, und diese Turner stehen auch für die kommende Saison zur Verfügung. Das Bild zeigt (vorne v. l.) Michael Daudrich, Niels Krämer (beide TG Friesen Klafeld Geisweid), Fabio Valido (TV Eichen), Ruben Kupferoth, Gabriel Kiess (beide Siegerländer KV), Hendrik Steen und Arne Heinz (beide KTV Wetzlar). In der hinteren Reihe stehen (v. l.) die Trainer Ralf Müller, Andreas Jurzo und Tino Heinz sowie Kampfrichter Bernd Krombach.

Eigene Talente plus externe Turner
SKV fährt weiterhin zweigleisig

krup Dreis-Tiefenbach. „Wir fahren weiterhin zweigleisig“, sagte Reimund Spies jetzt im Rahmen einer Videokonferenz. Was der Präsident der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) damit meinte: „Auch in Zukunft werden wir versuchen, leistungsstarke Turner für unsere Bundesliga-Riege zu gewinnen. Außerdem wollen wir aber verstärkt unser Augenmerk darauf richten, ein Rückgrat zu bilden und die eigenen Talente an die Erstliga-Mannschaft heranzuführen – zwar behutsam, aber doch zielstrebig.“ Dabei...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 16× gelesen
Paul Wadolowski (links, hier noch im Trikot des SSV Langenaubach) wechselt vom Landesligisten TSV Weißtal zum B-Kreisligisten SG Oberschelden.

Fußball-B-Kreisliga
SG Oberschelden landet Transfercoup

klug Oberschelden. Nach der Annullierung der aktuellen Saison möchte die SG Oberschelden in der nächsten Spielzeit erneut den Aufstieg in die Fußball-A-Kreisliga in Angriff nehmen. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat der B-Ligist jetzt einen echten „Kracher“ verpflichtet. Paul Wadolowski wechselt vom Landesligisten TSV Weißtal zur SGO. Vor seiner Zeit beim Fusionsverein war Wadolowski unter anderem für den SSV Langenaubach, den TSV Steinbach Haiger und den TuS Erndtebrück aktiv und...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 718× gelesen
SZ
Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.

Judo-Ass Jonas Schreiber aus Oberfischbach
Plötzlich auf der europäischen Bühne

ubau Lissabon. Eigentlich war Jonas Schreiber gedanklich ganz woanders – nur nicht da, wo er wenige Tage später auf der Judo-Matte stand. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft. Und plötzlich trainierte der Oberfischbacher nicht mehr im Bundesleistungszentrum in Köln, sondern kämpfte bei der EM in Lissabon. „Das kam alles ganz spontan. Damit hatte ich gar nicht gerechnet“, erzählt der 20-jährige Schwergewichtler schmunzelnd. „Eigentlich hatte mich der Deutsche Judo-Bund gar nicht für die EM...

  • Freudenberg
  • 22.04.21
  • 56× gelesen
Laut Medienberichten möchte der frühere BVB-Profi Nuri Sahin (Bildmitte) sein finanzielles Engagement beim Fußball-Oberligisten RSV Meinerzhagen einstellen.

Ex-BVB-Profi Nuri Sahin vor Rückzug?
Oberligist RSV Meinerzhagen in finanziellen Nöten

ubau Meinerzhagen. Fußball-Oberligist RSV Meinerzhagen ist in finanzielle Schieflage geraten. Der Heimatverein von Ex-BVB-Profi Nuri Sahin teilte in einem Schreiben mit, dass – Stand jetzt – nächste Saison kein Oberliga-Fußball mehr im Stadion an der Oststraße gespielt werden könne. Der Grund: Der Liga-Konkurrent der Sportfreunde Siegen, des 1. FC Kaan-Marienborn, des TuS Erndtebrück und der SG Finnentrop/Bamenohl hatte rund 500 000 Euro in eine Tribüne mit Steh- und Sitzplätzen, einen modernen...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 2.010× gelesen
Florian Roschitz (l.) und Andreas Schneider bilden in der kommenden Saison das gleichberechtigte Trainer-Duo bei den U-17-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal.
2 Bilder

Alle Trainerpositionen besetzt
JSG Dielfen/Weißtal "stark aufgestellt"

sz Dielfen/Gernsdorf/Rudersdorf. „Wir hatten schon Ende Februar alle Übungsleiterposten unserer leistungsbezogen spielenden Jugendteams besetzt. Und das mit sehr gut ausgebildeten Lizenztrainern“, freut sich dieser Tage Jürgen Scheld, der Interims-Jugendleiter der TSG Adler Dielfen darüber,  schon sehr frühzeitig die Frage nach den wichtigen Planstellen im Juniorenbereich mit seinen Kollegen vom TSV Weißtal geklärt zu haben. „Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner TuS Johannland bilden wir...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 498× gelesen
SZ
 Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um.

SZ-Umfrage unter Schalke-Fans:
"Da hatte ich Tränen in den Augen"

ubau/krup Siegen/Bad Berleburg. Lange hatte es sich angedeutet, seit Dienstagabend ist es Gewissheit: Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Traurig ist der Abstieg vor allem für die Anhänger der „Königsblauen“, die im SZ-Verbreitungsgebiet zahlreich vertreten sind. Was bedeutet der Abstieg für die Schalker Anhänger? Wie sehen sie die Perspektiven? Halten sie eine schnelle Rückkehr ins „Oberhaus“ für realistisch?...

  • Siegen
  • 21.04.21
  • 332× gelesen
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird den laufenden Wettbewerb um den Krombacher Westfalenpokal 2020/21 mit den noch verbliebenen sechs westfälischen Teilnehmern aus der 3. Liga und der Regionalliga West zu Ende führen.

Endspiel für 29. Mai geplant
Westfalenpokal mit Dritt- und Regionalligisten

sz Kaiserau. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird den laufenden Wettbewerb um den Krombacher Westfalenpokal 2020/21 mit den noch verbliebenen sechs westfälischen Teilnehmern aus der 3. Liga und der Regionalliga West zu Ende führen. Darauf verständigten sich Vertreterinnen und Vertreter aller aktuell für den Pokal qualifizierten Clubs im Rahmen einer Videokonferenz mit dem Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA). Die teilnahmeberechtigten Mannschaften unterhalb der vierten...

  • Siegen
  • 21.04.21
  • 103× gelesen
SZ
Christopher Klasmann (2.v.l.), hier beim Winter-Testspiel gegen die HSG Wetzlar, kommt beim TuS Ferndorf von Spiel zu Spiel besser in Schwung.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf mit frischem Rückenwind auf die A 4

geo Ferndorf. Die Punkte aus dem Gummersbach-Spiel sind in Ferndorf geblieben (siehe SZ von gestern), die Lizenz für die kommende Saison hat man von der Handball Bundesliga gestern anstandslos erhalten – der TuS Ferndorf fährt in dieser Woche gleich zweimal mit frischem Rückenwind auf die A 4 gen Westen. Heute Abend steht ab 19.30 Uhr das Nachholspiel beim Tabellenfünften Bayer Dormagen an, am Samstag folgt um 18 Uhr regulär das Rückspiel des TuS beim Tabellendritten VfL Gummersbach. Ebenfalls...

  • Kreuztal
  • 20.04.21
  • 189× gelesen
Frohe Kunde: Handball-Zweitligist TuS Ferndorf (rote Trikots, hier im Spiel gegen den VfL Gummersbach) erhält die Lizenz für die kommende Saison.

TuS Ferndorf erhält Lizenz für kommende Saison

sz Köln/Ferndorf. Die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH hat am Dienstag allen Klubs der 1. und 2. Bundesliga die Lizenz für die kommende Saison 2021/2022 erteilt. Auch der TuS Ferndorf erhielt die positive Nachricht und wird vorbehaltlich der sportlichen Qualifikation ein weiteres Jahr in der zweithöchsten deutschen Spielklasse spielen. Zweitligist Wilhelmshavener HV erhält die Lizenz allerdings nur unter der Bedingung, dass die derzeit bestehende Liquiditätslücke bis zum 12....

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 59× gelesen
SZ
Der FLVW hat die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Auch die Sportfreunde Siegen und die SG Finnentrop/Bamenohl (Foto) werden erst in der nächsten Spielzeit wieder um Punkte in der Oberliga kämpfen.

SZ-Umfrage zur FLVW-Entscheidung
"Annullierung der Saison ist alternativlos"

ubau/krup Siegen. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband (FLVW) hat die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Nach der offiziellen Bekanntgabe ging die SZ auf Stimmenfang bei Trainern und Vereinsfunktionären. Stefan Trevisi (Trainer TuS Erndtebrück): „Das ist vernünftig. Die Gesamtsituation wird ja nicht besser, im Gegenteil wird alles Schlimmer mit Ausgangssperren und ähnlichem. Unter diesen Umständen brauchen wir uns wirklich keine Gedanken um eine Fortführung der Fußball-Saison zu machen, so...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 502× gelesen
SZ
SZ-Redakteur Uwe Bauschert.

KOMMENTAR
Überfällige Entscheidung

Die monatelange Hängepartie für die Vereine im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ist vorbei. Die FLVW-Funktionäre haben die Reißleine gezogen und die Saison 2020/21 komplett annulliert. Endlich, möchte man sagen, sind die Verbandsoberen zu der Einsicht gekommen, dass der Amateurfußball chancenlos gegen das vermaledeite Virus ist. Seit geraumer Zeit hatte sich abgezeichnet, dass die kickende Basis den Wettlauf mit der Zeit nicht mehr gewinnen kann. Daher ist die Entscheidung...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 84× gelesen
Germania Salchendorf (links "Kapitän" Thomas Klöckner im Spiel gegen den SV Rothemühle) war hervorragend in die Bezirksliga-Saison 2020/21 gestartet und lag Ende Oktober 2020 auf Platz 1 - danach rollte aber kein Meisterschafts-Ball mehr.

Nach der annullierten Saison
Germania Salchendorf "traurig", aber mit Verständnis

krup Netphen-Salchendorf. Beim Fußball-Bezirksligisten Germania Salchendorf, der zum Zeitpunkt der Saison-Unterbrechung Ende Oktober auf Stand 1 der Tabelle stand, hat man mit Enttäuschung, andererseits aber auch mit großem Verständnis auf die Entscheidung des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes (FLVW) reagiert, die Saison 2020/21 zu annullieren. Den "Germanen" entgeht damit bereits zum zweiten Male die Gelegenheit, in die Landesliga aufzusteigen, denn bereits in der Spielzeit 2019/20 hatte...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 605× gelesen
Josip Eres (rotes Trikot) und der TuS Ferndorf behalten die beiden Punkte aus dem 27:25-Erfolg gegen den VfL Gummersbach.

Zitterpartie vorerst beendet
TuS Ferndorf behält Derby-Punkte

sz Ferndorf. Aufatmen beim TuS Ferndorf. Der Handball-Zweitligist behält die beiden Punkte aus dem 27:25-Erfolg im Derby gegen den VfL Gummersbach in der vergangenen Woche. Zittern mussten die Siegerländer, weil Linksaußen Lukas Pechy nicht auf einem der offiziellen Spielberichtsbogen aufgeführt, aber dennoch eingesetzt wurde. Aufgefallen war dies erst, nachdem Pechy den Treffer zur zwischenzeitlichen 3:2-Führung erzielt hatte. Der Slowake wurde daraufhin des Feldes verwiesen, die Bank des TuS...

  • Kreuztal
  • 19.04.21
  • 236× gelesen
Gähnende Leere: Auf den westfälischen Fußballfeldern wird bis auf Weiteres kein Ball rollen. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat am Montag Mittag die Saison 2020/21 annulliert.

Keine Auf- und Absteiger
Jetzt ist es offiziell: FLVW annulliert die Saison

sz Kaiserau. Die Tendenz hatte sich auf Grund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen schon länger abgezeichnet, nun ist es offiziell: Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat am Montag Mittag die Fußball-Saison 2020/21 annulliert. Im Klartext bedeutet dies, dass es weder Auf- noch Absteiger geben wird. - Hier die Mitteilung des FLVW im Wortlaut:  Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird die aktuelle Spielzeit 2020/21 ohne Wertung beenden. Dies betrifft...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 996× gelesen
Nichts geht mehr auf den westfälischen Fußballplätzen: Der FLVW wird wohl am Montag alle Ligen für die Saison 2020/21 annullieren.

Keine Auf- und Absteiger im Fußball
FLVW wird am Montag wohl alle Ligen annullieren

sz Kaiserau. Ist am Montag, 19. April, die monatelange Hängepartie für die Vereine im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) endlich vorbei? Es scheint so, denn Medienberichten zufolge ist im Verband die Entscheidung gefallen, die Saison 2020|21 in allen Ligen zu annullieren. Dies teilte gestern Abend die Internet-Plattform www.match-day.de mit. Die offizielle Verkündung seitens des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen wird für Montagmittag erwartet. Die Spatzen pfiffen...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 3.962× gelesen
Ein echtes Ausrufezeichen bei ihrem Nationalmannschaftsdebüt: Johanna Stockschläder führte Deutschland mit acht Toren zum Sieg über Portugal.

Matchwinnerin beim DHB-Debüt
Stockschläder bringt Deutschland der WM ganz nahe

pm Luso. Das war ein echter Traum-Einstand: Bei ihrem langersehnten Debüt für die Handball-Nationalmannschaft hat Johanna Stockschläder ein echtes Ausrufezeichen gesetzt und Deutschland der Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Dezember in Spanien ganz nahe gebracht. Beim 32:27-Sieg in Portugal im Hinspiel der entscheidenden Play-offs war die Linksaußen aus Gernsdorf am Samstagabend mit acht Treffern die Matchwinnerin und beste Werferin für den DHB. „Ich habe mich tierisch gefreut, endlich den...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 319× gelesen
6 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf verspielt den Sieg in letzter Sekunde

geo Kreuztal. Im sogenannten "Vier-Punkte-Spiel" gegen die zwei Punkte in der Tabelle besser stehende HSG Konstanz verpasste der TuS Ferndorf am Samstagabend in buchstäblich letzter Sekunde den Heimsieg und musste sich mit einem 24:24 (12:14)-Remis begnügen. Dem gesamten Verlauf nach  war es aber ein gerechtes Remis, und es war aus Ferndorfer Sicht ein Kraftakt in den letzten zehn Minuten, als man einen 20:22-Rückstand noch in eine 24:23-Führung in der 60. Minute verwandelte. 17 Sekunden vor...

  • Siegen
  • 17.04.21
  • 319× gelesen
Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.

Trainerjob bei Ex-Bundesligist
Patrick Helmes übernimmt Alemannia Aachen

pm Aachen. Das ist ein echter Hammer: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Helmes aus Alchen wird ab Juli neuer Trainer von Regionalligist Alemannia Aachen. Das Engagement beim strauchelnden Traditionsverein sei "längerfristig ausgelegt", heißt es auf der Homepage der Schwarz-Gelben. "Ich bin total heiß auf die Aufgabe, die bei der Alemannia auf mich wartet. Ich bin es gewohnt, im Team zu arbeiten und werde mich mit meiner Leidenschaft für attraktiven Fußball bei der Alemannia voll und...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 1.199× gelesen
Um den Einsatz von Lukas Pechy, hier im Spiel in Emsdetten, gibt es Verwirrung. Nach dem Ferndorfer Sieg gegen Gummersbach hat jetzt die HBL ein Verfahren eingeleitet.

HBL leitet Verfahren ein
Muss der TuS Ferndorf um Gummersbach-Punkte zittern?

geo Ferndorf. Die Handball-Bundesliga hat nach den Eintragungen der Schiedsrichter im Spielbericht zur Nachholpartie am Dienstag zwischen dem TuS Ferndorf und dem VfL Gummersbach am Mittwoch ein formelles Verfahren eingeleitet, da Ferndorfs Linksaußen Lukas Pechy nicht auf dem Spielberichtsbogen des Kampfgerichts aufgelistet war und deshalb nicht hätte spielen dürfen. Dies war dem Kampfgericht nach dem 3:2-Treffer Pechys aufgefallen. Das Tor konnten sie nicht zurücknehmen, da die Partie bereits...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 555× gelesen
SZ
Da kam Freude auf – und endlich auch einmal bei den „Corona-Leidenden“: Ferndorfs Sieg im Nachholspiel am Dienstag gegen den VfL Gummersbach setzte enorme Emotionen frei und weckte auch bei den Akteuren den Durst auf mehr Erfolgserlebnisse.

Mehrere Spieler kehren zurück
Wichtiges Kellerduell für TuS Ferndorf

geo Ferndorf. Nach der sechswöchigen Corona-Zwangspause musste der TuS Ferndorf (14:24 Punkte) zuletzt mit zwei Partien in den Spielbetrieb der 2. Handball-Bundesliga einsteigen, bei denen man nicht wirklich mit Erfolgen rechnen konnte. Nach der knappen Niederlage in Hamm und dem 27:25 vom Dienstag im Nachholspiel gegen den VfL Gummersbach ist das Stimmungsbarometer im Verein und in der Mannschaft schon gestiegen. Aber das könnte sich am Samstagabend im Falle eines Rückschlages massiv ändern,...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 59× gelesen
Den Adler auf der Brust, bald auch auf dem Trikot: Johanna Stockschläder steht dicht vor dem Debüt für die Handball-Nationalmannschaft.

Debüt im Nationalteam steht bevor
Stockschläder für WM-Play-offs nominiert

pm Gernsdorf. Jetzt ist es endlich amtlich: Johanna Stockschläder aus Gernsdorf steht im Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft für die entscheidenden Play-offs der WM-Qualifikation und wird in den Begegnungen gegen Außenseiter Portugal mit großer Wahrscheinlichkeit ihr DHB-Debüt feiern. „Ich freue mich riesig und werde mein Bestes geben. Es ist eine Ehre, den Adler auf der Brust zu tragen“, so die 26-jährige Linksaußen am Donnerstagnachmittag gegenüber der SZ. Kurz zuvor hatte...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 159× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.