• 2. Handball-Bundesliga
    Ferndorf erkämpft "auf der letzten Rille" 23:23

    geo Würzburg. Die Zahl der spielfähigen Akteure beim TuS Ferndorf wird immer weniger, aber trotzdem  nahm der TuS bei den Rimpar Wölfen mit einer ungeheuren Energieleistung beim 23:23 (12:14) einen Zähler mit auf die Heimreise ins Siegerland. Fünf Minuten vor dem Ende fiel mit Jan Wicklein (Oberschenkelverletzung) der allerletzte "gelernte" Außenspieler im Kader des TuS aus. Für sage und schreibe...

  •  SZ-Plus
    Torben Wäschenbach aus Wallmenroth
    An der Seite zweier Ex-Nationalspieler

    ubau Hamburg. Trotz des Abstiegs aus der 1. Fußball-Bundesliga ist das Interesse am Hamburger SV nach wie vor groß – in der Elbmetropole sowieso, aber auch bundesweit. Dass in der vergangenen Woche aber ausgerechnet die dritte Mannschaft des HSV – zumindest für kurze Zeit - die Schlagzeilen beherrschte, ist auch für den einstigen Bundesliga-Dino ungewöhnlich. Der Grund: Ex-Nationalspieler Piotr...

  • 2. Handball-Bundesliga
    Julius Andersson wechselt nach Lübeck-Schwartau

    sz Ferndorf. Nach vielen guten Nachrichten in den letzten Wochen nun ein herber Rückschlag für den heimischen Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: Der schwedische Spielmacher und Torjäger Julius Lindskog Andersson verlässt den Verein nach dieser Saison und  wechselt zu einem Liga-Konkurrenten. Nach Informationen der Siegener Zeitung, die am Mittwochnachmittag die Lübecker Nachrichten auf...

  •  SZ-Plus
    Fußball-Regionalliga Südwest
    Paterok - das Gesicht des TSV Steinbach Haiger

    geo Haiger.  „Torhüter und Linksaußen haben eine Macke.“ Sagte einst der legendäre „Peitschenknaller“ Max Merkel. Tim Paterok ist Torwart beim TSV Steinbach Haiger und aufgrund seiner konstant starken leistungen in dieser Saison so etwas wie das Gesicht des Tabellendritten der 4. Liga. Als wir uns nun für ein Porträt des 28-jährigen Paderborners entschlossen, konfrontierten wir ihn gleich mal mit...

Siegerland - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

 SZ-Plus
Die A-Junioren des im Finale mit 3:0 siegreichen TuS Erndtebrück (rote Trikots) und der zweitplatzierten Fortuna aus Freudenberg
postierten sich nach dem Endspiel der Futsal-Kreismeisterschaft zum gemeinsamen Erinnerungsbild.

3:0-Finalsieg gegen Fortuna Freudenberg
Erndtebrücker A-Junioren souveräner Kreismeister

krup Freudenberg. Bei der Futsal-Kreismeisterschaft der A-Junioren des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein ist Landesligist TuS Erndtebrück am Sonntag seiner Favoritenrolle gerecht geworden und sicherte sich in souveräner Manier den Titel. Das Team des Trainerduos Rüdiger Frevel/Martin Kelber gewann in der Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund alle fünf Partien bei einem Gesamt-Torverhältnis von 14:1, so dass es an der Berechtigung der Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft (2. Februar in...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 195× gelesen
2 Bilder

Youth Olympic Games
Bronzemedaille für Celine Harms

sz St. Moritz. Im Ziel wusste Celine Harms vom BSC Winterberg am Sonntag nicht, ob sie lachen oder weinen sollte. Und dann übermannten sie die überwältigenden Gefühle doch, und sie ließ ihren Tränen freien Lauf. Bei den Youth Olympic Winter Games in der Schweiz holte die 16-jährige Wittgensteinerin getern die Olympische Bronzemedaille und schrieb damit zugleich auch ein Stück Sportgeschichte, denn dies waren die ersten Medaillen, die bei den zum 4. Male ausgetragenen Olympischen Jugend-Spielen...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 315× gelesen
 SZ-Plus
3 Bilder

Skeleton-Weltcup in Innsbruck
"Jacka" Lölling fuhr mit allen Schlitten

sz Innsbruck. Wow! Was für ein Hammer in Innsbruck! Mit einem phänomenalen 2. Lauf schockte Vize-Weltmeisterin Jacqueline Lölling aus Brachbach am Freitagnachmittag die gesamte Weltcup-Konkurrenz und raste in den Tiroler Alpen zu ihrem zweiten Saisonsieg. Mit 53,62 Sekunden pulverisierte „Jacka“ dabei im entscheidenden Durchgang den vier Jahre alten Bahnrekord ihrer deutschen Rivalin Tina Hermann um 14 Hundertstelsekunden. Zwar blieb auch Lokalmatadorin Janine Flock in diesem 2. Lauf noch knapp...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 449× gelesen
 SZ-Plus
Die „Väter“ und die „Mutter“ des Frauen-Billard-Turniers um den Conze-Cup nach der gestrigen Pressekonferenz. Zu erkennen sind (von links): Dennis Conze, CEO des Hauptsponsors, Ina Kaplan und City-Galerie-Center Manager Wladimir Senkewitsch.

In der City-Galerie Siegen
Pool-Billard-Turnier der besten Frauen

geo Siegen. Nach einer zweijährigen Pause geht das im Siegerländer Sport-Kalender eigentlich schon etablierte Pool-Billard-Frauenturnier in der City-Galerie vom 23. bis 25. Januar in die nächste Runde. Nach 2014, 2016 und 2017 kämpfen damit wieder Deutschlands acht beste Spielerinnen im Untergeschoss der City-Galerie um Turniersieg und Preisgelder, diesmal in Höhe von 2500 Euro, womit das Siegener Turnier das höchstdotierte im Frauen-Billard in Deutschland sein wird. Conze GmbH neuer...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 382× gelesen
Auch in der Landesliga wird, wie hier in Hünsborn, ab 9. August die neue Fußball-Saison eingeläutet.
2 Bilder

Rahmenterminplan 2019/2020
Fußball-Saison beginnt am 9. August

sz Siegen/Kaiserau. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2020/21 verabschiedet. Dieser gilt für die überkreislichen Männer-Spielklassen des FLVW (Bezirksliga bis Oberliga Westfalen). Der Rahmenterminkalender für die überkreislichen Frauen-Spielklassen wird am 31. Januar veröffentlicht. Letzter Spieltag am 13. DezemberDer Anpfiff zur Saison 2010/21 erfolgt am Wochenende des 9. August. Für...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 168× gelesen
Zu den talentierten jungen Schiedsrichtern in der Region gehört zum Beispiel Kilian Lemmer (Sportfr. Obersdorf/Rödgen), der schon Spiele der A-Kreisliga pfeift und in den Rückrunde in der Bezirksliga zum Einsatz kommen soll.

Schiedsrichter gesucht
Neuer Anfängerkurs beginnt

sz Siegen. Der Schiedsrichter-Ausschuss des Fußballkreises Siegen-Wittgensteiner (KSA) kämpft mit einem neuen Anfängerkurs gegen das Problem Schiedsrichtermangel an. Der Neulingskurs findet im Sportheim des TSV Siegen an folgenden Terminen statt: Samstag, 1. Februar, 10 bis 16 Uhr, Samstag, 8. Februar , 10 bis 16 Uhr und Dienstag, 11. Februar, 18 Uhr (Prüfung) 17 Regeln - zwei SamstageDie beiden Schulungstage umfassen die Regelkunde, also die theoretische Vermittlung der 17 Fußballregeln. Die...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 234× gelesen
 SZ-Plus
Nach dem 1:0-Siegtreffer im Auswärtsspiel bei Werder Bremen ließ Paderborns Angreifer Sven Michel seinen Emotionen freien Lauf.

Angreifer vom SC Paderborn
Sven Michel: "Totgesagte leben bekanntlich länger"

ubau Paderborn. Spannung an der Spitze, Gedrängel im Tabellenkeller: Die 1. Fußball-Bundesliga startet am Freitag in die Rückrunde – und die verspricht einiges. Im letzten Spiel des 18. Spieltags geht dann auch der einzige Siegerländer im Fußball-Oberhaus wieder auf Torejagd: Der Alcher Sven Michel trifft mit dem SC Paderborn auf Bayer Leverkusen (Sonntag, 18 Uhr). Jenes Team also, gegen das der 29-jährige Angreifer eines seiner bisher zwei Saisontore erzielte. Vor dem ersten Pflichtspiel des...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 934× gelesen
Gleich zu Beginn der Restrunde empfängt der TSV Steinbach Haiger den FC Gießen zum Mittelhessen-Derby. Das prestigeträchtige Duell findet am 22. Februar am Haarwasen statt. Das Hinspiel gewannen die Schützlinge von TSV-Trainer Adrian Alipour (rote Trikots) knapp mit 1:0.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger: Heimspiele terminiert

sz Haiger. Am vergangenen Montag hat Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger die Vorbereitung auf die restlichen 15 Saisonpartien aufgenommen. Jetzt steht auch fest, wann genau der derzeitige Tabellendritte seine insgesamt noch acht Heimspiele am Haarwasen in Haiger austrägt. Mit einer Ausnahme finden die Begegnungen – nach aktuellem Stand – alle samstags um 14 Uhr statt. Einzig das Topspiel gegen den aktuellen Tabellenzzweiten SV Elversberg wird aufgrund einer „Englischen Woche“ am...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 352× gelesen
Der TuS Ferndorf (weiße Trikots) zieht nach Gummersbach um und trägt sein Heimspiel gegen den VfL in der Schwalbe-Arena aus.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf trägt Derby in Gummersbach aus

sz Ferndorf/Gummersbach. Viele Fans des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf hatten bereits damit gerechnet: Die Nordsiegerländer tragen ihr Heimspiel gegen den Nachbarn VfL Gummersbach in der Schwalbe-Arena, also der Heimspielstätte der Oberbergischen, aus. Das Derby findet am Freitag, 3. April, statt. Anwurf ist um 19.30 Uhr. Damit ziehen die Ferndorfer bereits zum dritten Mal in den letzten zweieinhalb Jahren  aus der heimischen „Stählerwiese“ in die fast viermal so große Schwalbe-Arena...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 638× gelesen
Ira Lieber, WTB-Vizepräsidentin Turnen (rechts), zeichnete Ursel Weber von der RTG Weidenau für ihr Lebenswerk aus.
3 Bilder

WTB-Ehrung für ihr Lebenswerk
Besondere Anerkennung für Ursel Weber

sz Hamm. Es war ein toller Sonntagnachmittag in der Landesturnschule des Westfälischen Turnerbundes im Schloss Oberwerries am Stadtrand von Hamm. Gemeinsam mit anderen Top-Athleten westfälischer Turnvereine genossen herausragende Sportler heimischer Vereine die Ehrungsfeierlichkeiten. Eingeladen waren Turner, die mindestens bei Meisterschaften auf nationaler Ebene mit Podestplätzen im vergangenen Jahr erfolgreich waren. Wie eigentlich jedes Jahr war auch der Obersdorfer Reinhard Sieblitz...

  • Siegen
  • 15.01.20
  • 193× gelesen
 SZ-Plus
Der jetzt für Volmetal spielende Erik Irle (rechts) begrüßte alte Kollegen, hier TuS Ferndorfs Kreisläufer Thomas Rink.

Handball-Testspiel
TuS Ferndorf erzielt 45 Tore

geo Kreuztal. Als Magnus Neitsch in der 55. Minute lossprintete und von Jonas Faulenbach zum Tempo-Gegenstoß bedient wurde, dachte der kleine, aber flinke Linksaußen des TuS Ferndorf am Dienstagabend einfach mal nicht darüber nach, dass ihn sein exakt erster Treffer in diesem torreichen Testspiel gestern Abend gegen den Drittligisten TuS Volmetal auch gleich noch eine Kiste Krombacher für die Kollegen kosten würde. Denn es war das Tor zum 40:15-Zwischenstand, und jeder Handballer weiß, dass...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 471× gelesen
Kapitän Uwe Gensheimer ist bei der Handball-EM bislang unter seinen Möglichkeiten geblieben. Auch deshalb tat sich das personell gebeutelte deutsche Team in der Vorrunde sehr schwer. Daher wird der DHB-Auswahl in der SZ-Umfrage maximal das Erreichen des Halbfinals zugetraut.

SZ-Umfrage zu deutschen Handballern
Viel Skepsis, aber auch verhaltener Optimismus

ubau Siegen. Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft die Hauptrunde erreicht. Im abschließenden Vorrundenspiel zitterte sich die DHB-Auswahl am Montagabend in Trondheim zu einem 28:27 (16:11) gegen Lettland. Nach dem mühsamen Erfolg gegen den Außenseiter aus dem Baltikum flog das deutsche Team am Dienstag nach Wien. In der österreichischen Hauptstadt geht es dann ab Donnerstag in der nächsten Turnierphase mit dem Spiel gegen Weißrussland weiter. Deutschland startet...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 369× gelesen
Die deutschen Handballer konnten bei der EM bislang noch nicht richtig überzeugen - trotzdem zogen sie in die Hauptrunde ein. Schafft die DHB-Auswahl den Sprung ins Halbfinale? Oder ist sogar noch mehr drin? Stimmen Sie ab!

SZ-Voting
Was geht noch für die deutschen Handballer?

ubau Siegen. Deutschlands Handballer haben bei der EM die Hauptrunde erreicht. In Wien geht es ab Donnerstag in der nächsten Turnierphase mit dem Spiel gegen Weißrussland weiter. Wir möchten gerne von Ihnen wissen: Was trauen Sie der deutschen Mannschaft in diesem Turnier noch zu? Stimmen Sie einfach ab und verfolgen Sie das Abstimmungsergebnis. Wenn Sie wissen wollen, was die Handball-Experten aus unserer Region gesagt haben, klicken Sie hier: Viel Skepsis, aber auch verhaltener...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 375× gelesen
Der Netphener Kevin Kölsch (rechts) bestreitet im Gespann mit Peter Kimeswenger (links) die Sidecar-Saison in der IDM und WM.

Motorradsport
Kevin Kölsch auf WM-Kurs

hajo Netphen. Während andere noch suchen, hat Motorsportler Kevin Kölsch vom MSC Freier Grund bereits sein Team für die Saison 2020 gefunden! Der Netphener, der im vergangenen Jahr noch im holländischen Team von Jorden Klok als Beifahrer seine erste komplette Saison in der IDM Sidecar-Klasse bis 1000ccm absolvierte, trennte sich bereits im Spätherbst von Teamchef Klok, mit dem er sowohl in der holländischen Sidecar-Meisterschaft als auch in der IDM zahlreiche Achtungserfolge erringen...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 474× gelesen
Volle Konzentration herrschte am Schießstand in der Schützenhalle in Erndtebrück. Die Schützen des SV Berghausen verpassten in ihrem Wettkampf (Bild) dabei allerdings die Chance auf den Aufstieg.
2 Bilder

Luftgewehr-Verbandsliga
Von Jubel und Enttäuschungen

tika Erndtebrück. Echte Freude entbrannte beim SV Brauersdorf, eher verhalten waren die Reaktionen des SV Berghausen sowie des KuS Kreuztal. Während das Team aus dem Netpherland am Sonntag den Klassenerhalt in der Luftgewehr-Verbandsliga perfekt machte, verpassten die beiden weiteren Vertreter aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein ihre Chance auf den Aufstieg. In der Schützenhalle „Im Weihergründchen“ in Erndtebrück sicherte sich einzig der SV Brauersdorf – als Ausrichter bei seinem „Heimspiel“ –...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 256× gelesen
 SZ-Plus
13 Bilder

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger ins neue Jahr gestartet

geo Fellerdilln. Leser der Siegener Zeitung verirren sich in ihrem Leben gewöhnlich eher selten in den kleinen Ort Fellerdilln, der zur Stadt Haiger gehört. Doch es gibt zwei Ausnahmen: zum einen führt die Bahnstrecke von Siegen nach Haiger östlich am Ort vorbei, der sich gleich hinter der Haltestelle Dillbrecht an die Osthänge der Kalteiche schmiegt. Zum anderen führt der Rothaarsteig westlich an Fellerdilln vorbei, und wer seinen Hals von dort oben noch ein wenig höher reckt, erblickt „um die...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 793× gelesen
Rückkehr nach Ferndorf - aber im Trikot des TuS Volmetal: der frühere Ferndorfer Erik Irle trägt seit dieser Saison das Trikot des Hagener Drittligisten

Handball-Testspiel
TuS Ferndorf startet gegen TuS Volmetal

geo Ferndorf. Genau eine Woche nach der Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings testet der heimische Handball-Zweitligist TuS Ferndorf am Dienstagabend seine aktuelle Form in einem Match gegen den West-Drittligisten TuS Volmetal. Anpfiff der Partie ist am Dienstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle Stählerwiese. Vier Ex-Siegerländer dabei Die Partie ist auch unter lokalem Aspekt durchaus von Interesse, spielen bei den Volmetalern doch mit den beiden Torhütern Jannis Michel und Manuel Treude sowie...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 291× gelesen
 SZ-Plus
Nach einem hier nicht mehr sichtbaren Foul, das anschließend mit Siebenmeter geahndet wurde, zeigte TVE Netphens neue Spielerin Gilvana Mendes Nogueira Körperbeherrschung, die zu dieser spektakulären Szene führte.

3. Frauen-Liga West
Brasilianerin lässt TVE Netphen hoffen

jb Netphen. Der TVE Netphen, mit jetzt 4:20 Punkten weiterhin abgeschlagener Tabellenletzter der 3. Frauen-Liga West, ist mit einer 20:25 (8:13)-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund 2. in die Rückrunde gestartet. Zugleich gab der hoffnungsvolle Neuzugang Gilvana Mendes Nogueira einen vielversprechenden Einstand. „Wir dürfen noch keine Wunderdinge von ihr erwarten“, wurde die Ankündigung von Netphens Trainer Matthias Hoffmann bestätigt. Aber die 21-jährige Brasilianerin...

  • Netphen
  • 12.01.20
  • 1.054× gelesen
 SZ-Plus
Mit voller Konzentration ins olympische Jahr 2020 gestartet! Thorben Blech gewann das Neujahrsspringen in Merzig mit neuer Hallenbestmarke von 5,61 m.

Neujahrsspringen in Merzig
Torben Blech steigert seine Bestmarke

sz Merzig. Der Gosenbacher Torben Blech hat erstmals das Neujahrsspringen in Merzig gewonnen und dabei zum Jahresauftakt mit 5,61 Metern gleich eine neue persönliche Hallenbestleistung (bisher 5,55 m) aufgestellt. Der Merziger Zeltpalast und Torben Blech (Bayer Leverkusen) – das passt zusammen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der ehemalige Zehnkämpfer beim Neujahrsspringen groß aufgetrumpft und mit seiner damaligen Hallen-Bestleistung von 5,41 Metern als Zweitplatzierter überraschend...

  • Siegen
  • 12.01.20
  • 248× gelesen
 SZ-Plus
4 Bilder

Skeleton-Weltcup in La Plagne
Lölling verteidigt die Weltcup-Gesamtführung

sz La Plagne.  Vizeweltmeisterin Jacqueline Lölling bleibt die Konstante im diesjährigen Skeleton-Weltcup. Denn die Brachbacherin führt die Konkurrenz seit dem ersten Rennen Anfang Dezember in Lake Placid an. Und sie gab die Führung auch am Freitag im 4. Lauf auf der den meisten Starterinnen ziemlich unbekannten Bahn im französischen La Plagne nicht ab und führt vor der zweiten Saisonhälfte, die am kommenden Freitag (14 Uhr) in Innsbruck gestartet wird, das Tableau eisern an! Flock und...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 161× gelesen
 SZ-Plus
Seit dieser Saison trägt Phillip Gregor Becker (Bildmitte) das Trikot der Gießen 46ers Mit dem Nachwuchsteam der Mittelhessen schaffte der 15-jährige Langenholdinghausener den Sprung in die Hauptrunde der Jugend-Basketball-Bundesliga. Das Bild zeigt Becker bei einem Korbleger.

Mit den Gießen 46ers in der JBBL
Der große Wurf des Phillip Gregor Becker

ubau Langenholdinghausen/Gießen. Für die SZ-Sportredaktion war er in der Rangliste des Siegerländer Sports der Aufsteiger des Jahres 2019 bei den jugendlichen Sportlern der Region. Und das aus gutem Grund: Denn dem Basketballer Phillip Gregor Becker ist im vergangenen Jahr buchstäblich ein großer Wurf geglückt. Der junge Korbjäger aus Langenholdinghausen schaffte den Sprung in die Basketball-Akademie des traditionsreichen Bundesligisten Gießen 46ers. Seit dieser Saison spielt der 15-Jährige für...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 603× gelesen
Silber für Malte Schwenzfeier und Philipp Zielasko (von links), Gold für Hans-Peter Hannighofer/Erec M. Bruckert.

Deutsche Junioren-Meisterschaften
Schwenzfeier fehlte eine Hundertstel zum erneuten Gold

sz Winterberg. Fast schon wieder ein „totes Rennen“! Nur einen Tag nach der Zweier-Entscheidung um die nationalen Titel bei den Bob-Junioren am Donnerstag jagten sich die beiden derzeit dominierenden Nachwuchs-Bobteams am Freitag erneut in der Veltins EisArena und kämpften in der Vierer-Wertung um jede Hundertstelsekunde. Aber nachdem am Donnerstag in der Zweier-Entscheidung zweimal Gold an die zeitgleichen Teams der Piloten Hans-Peter Hannighofer und Philipp Zielasko mit seinem Wilgersdorfer...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 283× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.