2. Handball-Bundesliga

Corona-Fall beim TuS Ferndorf

Krisenstimmung beim TuS Ferndorf nach dem am Donnerstag bekannt gewordenen positiven Corona-Testergebnis bei einem namentlich nicht genannten TuS-Spieler.

Krisenstimmung beim TuS Ferndorf nach dem am Donnerstag bekannt gewordenen positiven Corona-Testergebnis bei einem namentlich nicht genannten TuS-Spieler.

geo Ferndorf. Hiobsbotschaft aus dem Lager des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: der Verein und das Zweitliga-Team sind von einem positiven Corona-Testergebnis betroffen! Wie jede Woche zwei Tage vor dem nächsten Spiel waren am Mittwoch alle Spieler, Trainer und Betreuer - insgesamt 25 Personen - auf Corona getestet worden. Am Donnerstagnachmittag erreichte den TuS Ferndorf der Anruf des Kreisgesundheitsamtes über das positive Testergebnis bei einem Spieler der 1. Mannschaft. Es ist in der Handball-Bundesliga in diesem Zusammenhang üblich, dass aus Datenschutzgründen keine Namen genannt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trainings- und Spielbetrieb eingestellt

Das Kreisgesundheitsamt ordnete nach SZ-Informationen mit sofortiger Wirkung an, den Trainings- und Spielbetrieb einzustellen und sich auf weitere Nachrichten vorzubereiten. Nach Informationen des TuS vom Abend soll die Partie am 1. oder 2. Dezember nachgeholt werden  Der Verein handelte sofort und informierte den TV Emsdetten, der die Ferndorfer heute Abend um 19.30 Uhr zum fälligen Spiel des 3. Spieltages der 2. Handball-Bundesliga in der Ems-Halle empfangen hätte.

TV Emsdetten informierte Medien

Dennoch informierte der TV Emsdetten in Person des Geschäftsführers Frank Wiesner daraufhin die örtlichen Medien über die zu erwartende Absage der Freitags-Partie. Diese Informationen erreichte zum Beispiel die „Emsdettener Volkszeitung“ wenige Stunden nach der immer am Donnerstag stattfindenden Pressekonferenz vor dem Spiel, so dass die bereits fertig geschriebenen Vorschau-Berichte umgehend „in die Tonne“ wanderten. [h2]Auch Lübeck-Spiel fällt aus Wie der TuS Ferndorf bestätigte, fielen alle anderen 24 Tests negativ aus. Wie der TuS Ferndorf weiter mitteilt wird auch das Heimspiel gegen d n VfK Lübeck-Schwartau an kommenden Mittwoch ausfallen. Hier gibt es noch keinen neuen Termin.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken