Erste EM-Qualifikationspunkte gesammelt

Emily Kunz Dritte in Zagreb

Emily Kunz und Trainer Eugen Kiefer freuten sich in Zagreb über eine tolle Leistung und zehn Qualifkationspunkte.

Emily Kunz und Trainer Eugen Kiefer freuten sich in Zagreb über eine tolle Leistung und zehn Qualifkationspunkte.

sz Zagreb. Emily Kunz von der Kampfgemeinschaft Sporting Taekwondo hat einen weiteren internationalen Erfolg erzielt. Gemeinsam mit Trainer Eugen Kiefer reiste die 12-Jährige zu den Croatia Open nach Zagreb, um Qualifikations-Credits für die Europameisterschaft im nächsten Jahr zu sammeln. Dabei startete Kunz bereits in einer höheren Gewichtsklasse, der sie in naher Zukunft ohnehin angehören wird. Mit ihrem Kampfgewicht von 33 kg hatte Kunz es deshalb mit Gegnerinnen zu tun, die teilweise vier Kilogramm mehr auf die Waage bringen. Davon ließ Kunz sich jedoch nicht beeindrucken. Nach erfolgreichen Duellen mit Kontrahentinnen aus Serbien und Bosnien-Herzegowina belegte sie am Ende den 3. Platz und sicherte sich damit die ersten zehn Punkte für den jüngst gestarteten EM-Zyklus.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken