Fußball-Bezirksliga 5

FC Freier Grund: drei Punkte am "grünen Tisch"

Jubel bei Aufsteiger FC Freier Grund (von links in den grauen Trikots: Enrico Balijaj, Adrian Lück und  Marcel Pommé) : das Bezirksliga-Auftaktspiel in Grevenbrück wird für die Hellertaler als gewonnen gewertet.

Jubel bei Aufsteiger FC Freier Grund (von links in den grauen Trikots: Enrico Balijaj, Adrian Lück und Marcel Pommé) : das Bezirksliga-Auftaktspiel in Grevenbrück wird für die Hellertaler als gewonnen gewertet.

mt Lennestadt-Grevenbrück. Zu früh gefreut: Nachdem Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger Rot-Weiß Lennestadt-Grevenbrück sein Auftakt-Match gegen den FC Freier Grund mit 1:0 gewonnen und damit die ersten drei Punkte in der neuen Umgebung eingefahren hatte, sind die Punkte nun wieder weg. Das Spiel wurde nachträglich mit drei Punkten und 2:0 Toren für den FC Freier Grund gewertet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Spieler durfte erst ab 10. September kicken

„Der Verein Lennestadt-Grevenbrück hat in dieser Partie einen Spieler eingesetzt, der ursprünglich erst am 1. November spielberechtigt gewesen wäre. Zwar hat die Passstelle die Spielgenehmigung für diesen Akteur rückwirkend auf den 10. September korrigiert, aber der Zeitpunkt ist immer noch vier Tage nach der Begegnung gegen Freier Grund. Daher ist die Partie zugunsten der Gäste aus dem Siegerland gewertet worden“, erklärt Staffelleiter Mustafa Tekir auf Nachfrage von der Siegener Zeitung.

RWL legt Einspruch ein

Kampflos wollen die Sauerländer diese Punkte aber nicht abschenken. „Wir haben gegen diese Wertung fristgerecht Einspruch beim Verband eingelegt. Wir sind der Überzeugung, dass der Spieler am 1. Spieltag spielen durfte“, meint Stephan Vennteicher, Sportlicher Leiter von Rot-Weiß Lennestadt-Grevenbrück. „Es gab an diesem Wochenende ein paar Unregelmäßigkeiten bzgl. des DFB-Net, daher hoffen wir, dass der Fall so schnell wie möglich aufgeklärt wird“, so Vennteicher.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen