Fußball-Regionalliga Südwest

Neuer Offensivspieler für TSV Steinbach Haiger

sz Haiger. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat im Offensivbereich nachgerüstet. Stürmer Jannik Mause wechselt aus der U 23 des FSV Mainz 05 an den Haarwasen. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Der 20-Jährige spielte in der Jugend für den SC 07/86 Setterich, TSV Hertha Walheim und Roda JC Kerkrade, ehe er 2014 zum 1. FC Köln wechselte. Für die U 17 und U 19 des Bundesliga-Aufsteigers traf er insgesamt 25 Mal. Zudem wurde der 1,88 Meter große Angreifer auch zwei Mal in der Regionalliga West eingesetzt. Zur Saison 2016/17 zog es den Stürmer nach Mainz. Für die U 23 des FSV lief Mause 53 Mal auf und traf dabei acht Mal. Aufgrund seiner Vielseitigkeit im Offensivbereich wurde auch der FC Erzgebirge Aue auf Mause aufmerksam. Er kann nicht nur in der Sturmspitze, sondern auch auf beiden Flügeln eingesetzt werden. Als Probespieler des Zweitligisten aus dem Erzgebirge traf Mause zuletzt neun Mal in zwei Testspielen. „Jannik Mause ist ein hochtalentierter Angreifer, der noch extrem viel Luft nach oben hat. Ihn zeichnen besonders seine Schnelligkeit und seine Robustheit aus. Er wird uns in der Offensive auf Anhieb verstärken“, erklärte TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken