In der Fußball-B-Kreisliga 2


SV Schameder legt den SV Feudingen aufs Kreuz

Der SV Feudingen und Kapitän Tim Eckhardt (r.) hatte am Sonntagnachmittag mehr vom Spiel, doch der SV Schameder und dessen Spielertrainer Jan Kevin Knebel kämpften sich nach dem frühen 0:1-Rückstand in die Partie, konterten effektiv und gewannen im Tannenwaldstadion mit 3:1!

Der SV Feudingen und Kapitän Tim Eckhardt (r.) hatte am Sonntagnachmittag mehr vom Spiel, doch der SV Schameder und dessen Spielertrainer Jan Kevin Knebel kämpften sich nach dem frühen 0:1-Rückstand in die Partie, konterten effektiv und gewannen im Tannenwaldstadion mit 3:1!

Loading...

Mehr aus Lokalsport

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen