Sängerkreis Wittgenstein mit drei neuen Meisterchören
Leistungssingen in Olpe beendet

Der Frauenchor Canticum Novum Wittgenstein (Leitung: Katja Kaiser) darf sich über seinen am Sonntag in Olpe ersungenen „Meisterchor“-Titel freuen.
3Bilder
  • Der Frauenchor Canticum Novum Wittgenstein (Leitung: Katja Kaiser) darf sich über seinen am Sonntag in Olpe ersungenen „Meisterchor“-Titel freuen.
  • Foto: Chor
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Olpe. Der Sängerkreis Wittgenstein kann sich nach diesem Wochenende über drei frisch gebackene Meisterchöre freuen. Nach dem Erfolg des Gesangvereins Balde-Melbach 1952 mit Chorleiter Kai Uwe Schöler (wir berichteten) am Samstag zogen am Sonntag in der Stadthalle Olpe auch der Chor Canticum Novum Wittgenstein unter Leitung von Katja Kaiser und der MGV 1884 Kleingladenbach mit Tobias Hellmann nach. Beide Chöre erreichten eine Bewertung von je zweimal „sehr gut“ und „gut“. Für den Frauenchor Canticum Novum Wittgenstein, der in Hesselbach beheimatet ist, ist es bereits das vierte Mal in Folge, dass bei einem Leistungssingen im Chorverband Nordrhein-Westfalen (NRW) die Höchststufe bewältigt wird. Für den Frauenchor Fun & Joy Ostentrop/Schönholthausen (Sängerkreis Bigge-Lenne) mit Dirigent Bernd Schneider reichte es nicht für den „Meisterchor“-Titel – die Jury vergab für die Vorträge der Sängerinnen viermal die Note „gut“. Die Folge: Der Chor bleibt vorerst „Konzertchor“.

Frauen der Gemischten Stimmen Bigge-Sang "sehr gut"

Angetreten, „Leistungschor“ zu werden, waren die Frauenstimmen der Gemischten Stimmen Bigge-Sang unter der Leitung von Volker Arns. Sie bewältigten ihre Aufgaben mit Bravour und mit dreimaliger „sehr guter“ Bewertung. Ein Erfolg auch für den Sängerkreis Bigge-Lenne, der das Leistungssingen im Chorverband NRW ausgerichtet hat.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.