„Biggesee Open Air 2021“ mit großem Musiker-Aufgebot
Nena, Joris und Maybebop

Maybebop werden im kommenden Jahr die Bigge rocken
2Bilder
  • Maybebop werden im kommenden Jahr die Bigge rocken
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Sondern. Nena rockt am 20. Juni 2021 die Bühne am Biggesee. Doch Nena wird nicht die einzige Künstlerin sein, die an diesem Tag in Sondern auftritt: Auch Joris wird die Fans der deutschsprachigen Rock- und Popmusik zum Tanzen bringen.

Nena: mehr als "99 Luftballons"

 Nena, die mit mehr als 25 Millionen verkauften Tonträgern weltweit zu den bekanntesten deutschen Künstlerinnen gehört, wurde mit ihrem Erfolgshit „99 Luftballons“ im Jahr 1983 der weibliche Star der Neuen Deutschen Welle. Aber auch durch ihre Hits wie „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“ oder „Nur geträumt“ zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der deutschen Musikgeschichte.

Joris: Musik gehört dazu

Neben Nena wird mit Joris auch ein weiterer Star der deutschsprachigen Musikszene live am Biggesee auftreten, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Aufgewachsen in der Nähe von Bielefeld, machte Joris schon in jungen Jahren erste Erfahrungen mit der Musik – in Form eines Schlagzeugs. Wenig später lernte er das Klavierspielen bei seinem Onkel. Ganz ohne Noten. Heute singt er, spielt Gitarre, Klavier, Drums, schreibt Texte, komponiert und produziert. Einer für alles, bis er seine Band kennenlernte. Die Reise begann.
2015 erschien die Debütsingle „Herz über Kopf“ und wurde zum Megahit. Der wenig später folgende Longplay-Erstling „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ schoss auf Platz 3 der Album-Charts und wurde mit einer Goldenen Schallplatte veredelt. Ein Erfolg, an den der Sänger und Songwriter drei Jahre später mit seinem zweiten Longplayer „Schrei es raus“ anschloss.

Maybebop: A-Cappella vom Feinsten

Und das ist noch nicht alles: Das deutsche A-cappella-Pop-Quartett Maybebop wird im Rahmen des großen Mitsingkonzerttages „Bigge Singt!“ am 27. Juni 2021 die Bühne am Biggesee rocken! Erst vor kurzem hat Maybebop den Grammy für das A-cappella-Genre eingefahren. Das Quartett wurde von einer US-amerikanischen Jury als beste A-cappella-Band der vergangenen zehn Jahre (im Zeitraum von 2009 bis 2019) ausgezeichnet: Maybebop steht für bestes Entertainment, ihre doppelbödigen Songs gehen ins Ohr, beziehen Position und treffen den Nerv der Zeit. – Auch der „beste Chor im Westen“, die Gemischten Stimmen Biggesang (wir berichteten), werden an diesem Tag zu erleben sein .
Tickets für den Konzerttag (20. Juni 2021) und den Mitsingkonzerttag „Bigge Singt“ (27. Juni 2021) im Rahmen des „Biggesee Open Air 2021“ gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie in der Olper Geschäftsstelle der Siegener Zeitung an der Mühlenstraße 3. Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe gibt es unter www.biggesee-open-air.de.

Maybebop werden im kommenden Jahr die Bigge rocken
Nena und Joris sind am 20. Juni 2021 am Biggesee zu erleben.
Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen