Chorverband NRW: Leistungssingen in Olpe
Viermal "sehr gut" nach Ottfingen und Hainchen

Der Ottfinger Männerchor Vocal Art wurde für seine ambitionierte Arbeit beim Leistungssingen in Olpe mit viermal „sehr gut“ belohnt – meisterlich!
5Bilder
  • Der Ottfinger Männerchor Vocal Art wurde für seine ambitionierte Arbeit beim Leistungssingen in Olpe mit viermal „sehr gut“ belohnt – meisterlich!
  • Foto: Chor
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Olpe. Ganz im Zeichen des Chorgesangs stand am Wochenende die Stadthalle Olpe. Hier richtete der Sängerkreis Bigge-Lenne das zweite Leistungssingen des Jahres im Chorverband Nordrhein-Westfalen aus; hier traten auch einige Chöre aus der Region an, um sich von der Jury bescheinigen zu lassen, ob sie den Titel „Leistungschor“, „Konzertchor“ oder „Meisterchor“ tragen können.

Auch GV Balde-Melbach meisterlich

Am Samstag gelang es diesen Chören, den „Meisterchor“-Titel zu ersingen: Vocal Art Ottfingen (Sängerkreis Bigge-Lenne, Dirigent Thomas Bröcher, viermal „sehr gut“), MGV Concordia Hainchen (Chorverband Siegerland, Thomas Bröcher, viermal „sehr gut“), GV Balde-Melbach (Sängerkreis Wittgenstein, Kai Uwe Schöler, zweimal „sehr gut“ und zweimal „gut“).

Männerstimmen Hickengrund erreichten Ziel nicht

Angetreten, „Konzertchor“ zu werden, waren die Männerstimmen Hickengrund (Siegerland, Tobias Hellmann) – das klappte nicht; bei einer Bewertung von einmal „gut“ und dreimal „befriedigend“ bleibt der Chor „Leistungschor“. „Konzertchor“ geblieben ist der MGV Concordia Heinsberg (Bigge-Lenne, Bernd Schneider); die Bewertung von viermal „gut“ reichte nicht für den „Meisterchor“ aus. Der Singkreis Hickengrund, eigentlich mit dem Vorhaben, „Konzertchor“ zu werden, sagte kurzfristig seine Teilnahme ab, wie Gert Bruch, der Vorsitzende des Chorverbands Siegerland, mitteilte.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.