Stadt Olpe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Seniorin fuhr Fünfjährigen an

sz Olpe. Am Mittwoch ereignete sich gegen 17 Uhr ein Unfall, bei dem ein fünfjähriger Junge leicht verletzt wurde. Zuvor war eine 79-Jährige mit ihrem Pkw die Straße Auf der Eichhardt bergauf gefahren. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr dort ein Straßenschild. Auf dem Gehweg fuhr sie weiter und erfasste den Fünfjährigen nach Polizeiangaben „leicht“. Erst nachdem der Vater des Jungen die Fahrerin durch die von ihm, während der Fahrt, geöffnete Beifahrertür...

  • Stadt Olpe
  • 05.12.19
  • 153× gelesen
 SZ-Plus
Unmittelbar nach der Eröffnung bildeten sich an den Kassen längere Schlangen. Tausende Kunden nutzten die Eröffnung für einen ersten Besuch des neuen Aldi-Markts.  Fotos: hobö
3 Bilder

Gewinnspiel und Angebote wirkten "magnetisch"
Aldi-Eröffnung zog Tausende an

hobö Olpe. Wer am Donnerstag zu früher Stunde im Südwesten von Olpe mit einem Fahrzeug unterwegs war, der musste sich in Geduld üben. Die Eröffnung des neuen Aldi-Markts um Punkt 7 Uhr lockte derart viele Kunden an, dass der Parkplatz direkt an der Landesstraße 512 schnell überfüllte war. Dieser Umstand wiederum führte zu Rückstaus nicht nur auf besagter Bruchstraße und auf der Straße In der Trift, sondern auch auf den kleineren Zubringerstraßen im Umfeld. Ein Busfahrer, der sich auf der L 512...

  • Stadt Olpe
  • 05.12.19
  • 4.623× gelesen

IHK lädt zum Blick in die Industriegeschichte

sz Rüblinghausen. Unter dem Titel „Wirtschaftsgeschichtliche Einblicke“ lädt die Industrie- und Handelskammer für Montag, 16. Dezember, ab 17.30 Uhr zu einem „Heimatabend Olpe“ ins „Technikum“ der Metallwerke Gebr. Kemper an der Rüblinghauser Hütte ein. „Zum Jahresabschluss ist es inzwischen gute Tradition, dass wir in der IHK-Geschäftsstelle Siegen die regionale Wirtschaftsgeschichte beleuchten. Dies wollen wir nun auch in Olpe anbieten“, heißt es in der Einladung. Zunächst referiert...

  • Stadt Olpe
  • 04.12.19
  • 40× gelesen
 SZ-Plus
Landrat Frank Beckehoff, Schülersprecher Maximilian Zimmermann, Schulleiter Bernard Schmid und Pate Arndt Kirchhoff (v. l.) freuten sich, dass das Berufskolleg des Kreises Olpe nun zu den „Schulen ohne Rassismus“ gehört.
2 Bilder

Berufskolleg des Kreises Olpe:
Allen die selben Chancen geben

win ■ Mit Applaus wurde nicht gespart, als das Berufskolleg des Kreises Olpe (BKO) am heutigen Donnerstag in der Aula des Weiterbildungszentrums eine Urkunde erhielt. Denn diese Urkunde besagt, dass die größte Schule im Kreis Olpe nun zum Kreis von rund 3000 Einrichtungen ihrer Art in Deutschland zählt, die das Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ tragen darf. Schulleiter Bernard Schmid begrüßte die Gäste im voll besetzten Saal, darunter Landrat Frank Beckehoff als Vertreter des...

  • Stadt Olpe
  • 28.11.19
  • 270× gelesen

Landesweiter Fahndungs- und Kontrolltag
246 Fahrzeuge und 189 Personen überprüft

sz Olpe. Olper Polizeibeamte beteiligten sich am Dienstag an einem landesweit durchgeführten Fahndungs- und Kontrolltag. Dabei standen besonders die Bekämpfung der Einbruchskriminalität sowie die Hauptunfallursache „Geschwindigkeit“ im Fokus. Daneben fanden Fahrzeugkontrollen für den Bereich des Güterkraftverkehrs statt. Zusammenfassend beanstandeten die Beamten fünf Fahrzeuge, schrieben zwei Strafanzeigen im Bereich Verkehr – unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis – sowie eine...

  • Stadt Olpe
  • 28.11.19
  • 72× gelesen
Christian Pilz (vorne l.) von der Elterninitiative für krebskranke Siegen nahm am Montag einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro entgegen. Diesen ansehnlichen Betrag erzielte die Hobbymannschaft „Corvo Merda“ bei ihrem zweiten Benefiz-Dartturnier in Möllmicke.  Fotos: yve
2 Bilder

„Das war ganz großes Kino“

yve Olpe/Möllmicke. „Das ist wirklich außergewöhnlich, was die Burschen da machen“, freute sich am Montagabend Christian Pilz von der Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen. Er war an diesem Abend Gast beim Stammtisch der Hobbymannschaft „Corvo Merda“, bestehend aus 22 Personen – größtenteils aus Ottfingen und den umliegenden Dörfern. Das hatte einen besonderen Grund. Die Dart-Mannschaft hatte einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro mit in den „Klumpen“ nach Olpe gebracht. Die Summe...

  • Stadt Olpe
  • 28.11.19
  • 115× gelesen

Flutmulde schützt „Goldenen Löwen“

In jüngster Vergangenheit kam es bei Starkregenereignissen am Olper Marktplatz bereits mehrfach zu Schäden an der unterhalb liegenden Bebauung, da die oberflächlich abfließenden Wassermassen nicht mehr von Abläufen und Rinnen gefasst werden konnten und dann teilweise in das Gebäude der Gaststätte „Cosmo Lounge“ („Goldener Löwe“) abflossen. Um künftig Vorsorge für solche Starkregenereignisse treffen zu können, hat die Stadt Olpe am Markt umfangreiche Änderungen an den Pflasterflächen...

  • Stadt Olpe
  • 27.11.19
  • 157× gelesen

Terrassentür aufgehebelt

sz Olpe. Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag zwischen 14.45 und 19 Uhr eine zweiflüglige Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Robert-Koch-Straße in Olpe aufgehebelt und gelangten so in die Wohnräume. Ob und wie viel die Täter erbeuteten, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Stadt Olpe
  • 27.11.19
  • 23× gelesen
 SZ-Plus
Ein beeindruckendes Bild: Über 70 Ackerschlepper füllten den Parkplatz zwischen „Expert“ Klein und dem Raiffeisenmarkt. 200 Landwirtinnen und Landwirte aus der Region drückten mit ihrem Treffen ihre Solidarität mit den protestierenden Bauern in Berlin aus.
2 Bilder

Landwirten platzt der Kragen

win ■ Zuerst kamen die Drolshagener. In langer Kette rollte am Dienstagabend grummelnd ein gutes Dutzend schwerer Traktoren über Franziskaner- und Bruchstraße über die Westtangente und die Hugo-Ruegenberg-Straße auf den Parkplatz zwischen dem „Expert“-Fachmarkt Klein und dem Raiffeisen-Markt. Weitere Ackerschlepper aus dem Raum Wenden, dem Olper Umland, aus Kreuztal und dem angrenzenden Bergischen Land folgten, und immer wieder zuckten erneut orangene Lichtblitze von den Rundum-Blinkleuchten...

  • Stadt Olpe
  • 27.11.19
  • 127× gelesen

Über 70 Schlepper bei Mahnfeuer:
Traktoren-Geschwader am Raiffeisen-Markt

win Olpe. Es dröhnte, und eine Heerschar zuckender orangefarbener Lichter warf ihren Schein in die Dunkelheit. Schwere Sechszylinder-Motoren grummelten, als Traktor um Traktor die Zufahrt zum Parkplatz vor dem Raiffeisen-Markt ansteuerte. In einer kurzfristig anberaumten Solidaritäts-Aktion trafen am Dienstagabend Landwirte aus der ganzen Region zusammen, um ein Mahnfeuer anzuzünden und durch ihre Zusammenkunft ihre Solidarität mit den in Berlin protestierenden Bauern auszudrücken. Am Ende...

  • Stadt Olpe
  • 26.11.19
  • 4.712× gelesen
 SZ-Plus
Der Demonstrationsbetrieb des elektrischen, selbstfahrenden Kleinbusses in Drolshagen stieß auf großes Echo. Ein solches erhoffen sich die Verantwortlichen auch auf den geplanten Probebetrieb, der allerdings einen herben Rückschlag erfährt: In diesem Jahr wird es nichts mehr mit dem Test. SZ-Archivfoto: win

Projekt „SAM“: Kleinbus fährt erst nächstes Jahr

win Olpe/Drolshagen/Meggen. Die Mitglieder der Verbandsversammlung des Zweckverbands Personenverkehr Westfalen-Süd (ZWS) kommen am Mittwoch, 4. Dezember, um 16 Uhr zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Sie tagen im großen Sitzungssaal des Kreishauses. Unter anderem wird über Fahrplanmaßnahmen und die Angebotsqualität im Bus- und Bahnverkehr. Vor allem aber steht im Bericht der Geschäftsstelle eine Information über das Pilotprojekt „SAM“ (=Südwestfalen autonom und mobil) auf der...

  • Stadt Olpe
  • 26.11.19
  • 47× gelesen

Pkw schob Autos zusammen

sz Hohenhagen/Sondern. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 14 Uhr auf der Landesstraße 512 in Fahrtrichtung Olpe. Ein Autofahrer beabsichtigte, in Fahrtrichtung Olpe hinter der Dumicketalbrücke auf einen linksseitig gelegenen Parkplatz zu fahren und hielt verkehrsbedingt an. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Situation und kam zum Stehen, ein weiterer Pkw-Fahrer fuhr jedoch auf und schob die Fahrzeuge ineinander. Eine 30-jährige Beteiligte verletzte sich. Auslaufende...

  • Stadt Olpe
  • 26.11.19
  • 40× gelesen
 SZ-Plus
Hubertus Koch, Hans Foldenauer sowie Simon und Michael Alterauge (v. l.) werben für eine andere Agrarpolitik zum Wohle der Landwirte. Foto: win

„Das Fass läuft über“

win ■ Schon seit 20 Jahren kämpfen deutsche Milchbauern für eine andere Agrarpolitik. Sie haben den Bundesverband deutscher Milchviehhalter (BDM) gegründet, weil sie sich von den bestehenden Strukturen wie dem Bauernverband nicht mehr vertreten fühlten. Und nun stehen landauf, landab Bauern aller Erwerbszweige auf, um unter dem Motto „Land schafft Verbindung“ (LSV) gegen die Agrarpolitik zu demonstrieren und zu protestieren. Traktor-Kolonnen auf Autobahnen, Plakat-Meere auf Strohballen vor...

  • Stadt Olpe
  • 26.11.19
  • 163× gelesen
 SZ-Plus
Am Feiertag der heiligen Katharina wird alljährlich in der Kapelle „Maria vom guten Rat“ in Lütringhausen die Katharinenmesse gefeiert. In diesem Jahr stand diese unter dem Vorzeichen des drohenden Arbeitsplatzverlustes vieler Thyssen-Krupp-Mitarbeiter. Foto: win

Beten für die Arbeitsplätze

win ■ Zum 331. Mal wurde am Montag die Katharinenmesse gefeiert – ursprünglich ein Dankgottesdienst der Breitschmiedezunft in Olpe und im Zuge der Industrialisierung und dem Aussterben der Zunft ein Brauch, der vom früheren Ruegenberg’schen Hammerwerk in Lütringhausen übernommen wurde, aus dem das heutige Werk von Thyssen-Krupp Federn und Stabilisatoren hervorgegangen ist. In der Kapelle „Maria vom guten Rat“ kamen Belegschaftsmitglieder und Hammerwerks-Ruheständler zusammen, um mit dem...

  • Stadt Olpe
  • 25.11.19
  • 154× gelesen

Hund griff Joggerin an und biss zu

sz Olpe. Im Bereich der Gartenfeldstraße in Olpe wurde am Donnerstag gegen 8 Uhr eine 77-jährige Joggerin von einem Hund angefallen. Während ein ca. 55-jähriger Hundehalter Liegestütze ausführte, sprang sein nicht angeleintes Tier auf und biss die Frau in die Schulter sowie in den Rücken. Der Mann konnte schließlich seinen Hund zurückziehen. Er gab gegenüber der Geschädigten an, dass so etwas vorher noch nie vorgekommen sei. Die Geschädigte, die eine Fleischwunde davontrug, meldete den Vorfall...

  • Stadt Olpe
  • 22.11.19
  • 146× gelesen

86-Jährigen vor Schaden bewahrt

sz Olpe. Ein 86-Jähriger aus Olpe erhielt am Mittwoch einen Anruf von einem „falschen“ Polizisten. Dieser berichtete von zwei Bulgaren, die von der örtlichen Kriminalpolizei im Zusammenhang mit einem Raubüberfall festgenommen worden seien. Zwei weitere sollten nach Angaben des Anrufers noch flüchtig sein. Weil bei den Festgenommenen angeblich ein Zettel mit den Kontodaten des Seniors gefunden wurde, forderten die Betrüger den betagten Mann auf, eine hohe fünfstellige Summe von seinem Konto...

  • Stadt Olpe
  • 21.11.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
Georg Spielmann von der „Dreimann“-Buchhandlung, Andrea Hoffmann und Schwester Gertrudis Lüneborg (v.l.) organisieren die Aktion „Wunschbaum“. Foto: win

80 Kinder glücklich machen

win ■ Mehrere Jahre hat es gedauert, nun wird es umgesetzt: Auch in Olpe wird es in diesem Advent einen „Wunschbaum“ geben. In einer gemeinsamen Aktion von katholischer und evangelischer Kirche, dem Verein „Willkommen in Olpe“ und den Caritas-Konferenzen soll mit Hilfe dieses Baums Kindern aus bedürftigen Familien ein Herzenswunsch zum Weihnachtsfest erfüllt werden. Ab Montag, 25. November, steht besagter Baum in einem der Schaufenster der „Dreimann“-Buchhandlung an der Ecke...

  • Stadt Olpe
  • 19.11.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
4 Bilder

Volkstrauertag in Olpe:
16-Jährige fand ergreifende Worte

win Olpe. Üblicherweise sind es Historiker, Politiker oder Geistliche, die zum Volkstrauertag ans Mikrofon treten und die Rede halten, die anlässlich der Feierstunde zum Volkstrauertag ausgerichtet wird. In diesem Jahr hatte der Kreisverband des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge einen anderen Weg beschritten. Der Rahmen war am heutigen Sonntag derselbe wie in den Vorjahren: Um 12 Uhr versammelten sich die Vertreter zahlreicher Vereine aus dem Stadtgebiet, der Großteil der...

  • Stadt Olpe
  • 17.11.19
  • 501× gelesen

Mit Messer bedroht

sz Olpe. Die Polizei wurde in der Nacht zum Sonntag zu einer städtischen Notunterkunft an den Stachelauer Weg gerufen. Dort hatte ein 48-jähriger Mann einen 21-jährigen Mitbewohner mit einem Messer bedroht. Da der angetrunkene Aggressor sich auch im Beisein der Beamten nicht beruhigte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam gebracht. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

  • Stadt Olpe
  • 17.11.19
  • 35× gelesen
 SZ-Plus
Die Pächter Bilal (l.) und Milaim (3. v. l.) Avdija und ihre Köche Felice L’Altrella (2.v.l.) und „Lillo“ Asaro (r.) blicken mit Vorfreude der Neueröffnung entgegen.
2 Bilder

„Die Villa“ in neuen Händen

yve ■ Jetzt ist es amtlich. In „Die Villa“ zieht nach dem Leerstand seit September wieder Leben ein. Am Mittwochabend setzten Milaim und Bilal Avdija, unter anderem Inhaber der Pizzeria „Etna“ im „Olper Keller“ und in Wenden, die Unterschrift unter den Pachtvertrag mit der Krombacher Brauerei. Dies bestätigte das Unternehmen auf Anfrage der Siegener Zeitung. Viele Olper hatten darauf gehofft, dass sich ein Pächter findet, der das Lokal zu seinen Wurzeln führt und wieder als rustikale Kneipe...

  • Stadt Olpe
  • 15.11.19
  • 8.256× gelesen
 SZ-Plus
Oskar Weber, Philipp Hammecke und Thomas Kramarz (v. l.) werben für die Verwendung von Nadelhölzern als Brennholz. Glanzruß sei bei der Verbrennung nur dann zu befürchten, wenn das Holz zu feucht sei – das gelte aber auch für jede andere Holzart. Fotos: win
2 Bilder

Werbung für die Fichte als Brennholz
Das Märchen vom Glanzruß

win Rehringhausen. Nein, von Waldidylle ist derzeit am Kruberg oberhalb von Rehringhausen nichts zu bemerken. Ein großer Fichtenbestand ist komplett abgeräumt, die Wurzelstöcke sind gefräst, der Waldboden mit Hackschnitzeln bedeckt. Die Fahrzeuge der Forstunternehmen haben tiefe Rillen in die Wege gedrückt, Holzstämme liegen in Poltern am Wegesrand. Hier wurde und wird gearbeitet. Hier hatten am heutigen Freitag Förster Thomas Kramarz, Waldvorsteher Philipp Hammecke und Schornsteinfegermeister...

  • Stadt Olpe
  • 15.11.19
  • 774× gelesen
 SZ-Plus
Das Team des „Warenkorbs“ um Hella Pelz (2. v. r.), Doris Thieme (3.v. r.), Kirchenmeisterin der evangelischen Kirchengemeinde Olpe, und Pfarrer Wolfgang Schaefer (5. v. r.) stellten gestern den neuen Kühltransporter vor.

48 000 Euro wurden rein aus Spenden finanziert
„Warenkorb“ hat nun einen Kühltransporter

yve ■ Die ökumenische Initiative „Warenkorb“ hat sich in den vielen Jahren ihres Bestehens stetig gewandelt, und das ausschließlich im positiven Sinne. Angefangen in beengten Räumlichkeiten im evangelischen Gemeindezentrum Olpe, zog der „Warenkorb“ an die Martinstraße. Seit vergangenem Jahr befindet sich die Initiative – mittlerweile der gemeinnützigen Hilfsorganisation „Tafel“ beigetreten – im ehemaligen Sibo-Gebäude am Olper Bahnhof. Integriert in die Immobilie wurden bekanntlich auch die...

  • Stadt Olpe
  • 14.11.19
  • 158× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.