Stadt Olpe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bei „Wheelie“ schwer verletzt

„Wer nicht hören will, muss fühlen“, sagt der Volksmund. Im weiteren Sinne ist das Sprichwort auch auf einen Vorfall am Sonntagabend in der Nähe des Biggesees übertragbar. In Höhe des „Biggegrills“ an der L 512 zwischen Sondern und Schnütgenhof verletzte sich ein 28-jähriger Mottoradfahrer schwer. Der Kradfahrer war gegen 18.25 Uhr aus Richtung Olpe an die Örtlichkeit herangefahren und zog nach Zeugenaussagen sein Motorrad zu einem „Wheelie“ hoch. Vermutlich verlor er bei der folgenden Fahrt...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.19
  • 153× gelesen
 SZ-Plus
Der neugewählte Vorstand des CDU-Kreisverbands Olpe (v. l.): die stellv. Vorsitzenden Sabine Krippendorf, Florian Müller und Dr. Barbara Schäfer, Vorsitzender Jochen Ritter, stellv. Vorsitzender Hans-Georg Cremer, Schatzmeister Markus Scherer und Schriftführer Sebastian Ohm. Foto: hobö

Jochen Ritter bleibt CDU-Kreisvorsitzender

hobö Olpe. Mit großer Mehrheit ist am Freitagabend Jochen Ritter als Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Olpe wiedergewählt worden. Der Landtagsabgeordnete erhielt 112 Stimmen der 126 wahlberechtigten Christdemokraten – das entspricht 90,3 Prozent. Die Zahl der Gegenstimmen und Enthaltungen wurden nicht vorgetragen – Gegenkandidaten gab es nicht. Mit dieser Wahl geht Ritter in seine dritte Amtszeit als Vorsitzender der mitgliederstärksten Partei im Kreis Olpe, nachdem er sich im November 2015 –...

  • Stadt Olpe
  • 11.10.19
  • 144× gelesen

In Olpe und Attendorn:
Dornseifer übernimmt Rewe-Märkte

sz Olpe/Attendorn/Köln.  Zum 1. Januar 2020 wird das in Hünsborn ansässige Familienunternehmen Dornseifer das derzeitige Rewe-Center in Olpe weiterführen. Im Juli desselben Jahres soll das Rewe-Center Attendorn folgen. "Damit trägt die genossenschaftlich organisierte REWE Group ihrem Auftrag Rechnung, den selbständigen Einzelhandel zu fördern", heißt es in einer heute übersandten Pressemitteilung der Rewe-Gruppe. Einhergehend mit der Übernahme plant Dornseifer eine „Auffrischung“ der Märkte...

  • Stadt Olpe
  • 11.10.19
  • 3.552× gelesen
 SZ-Plus
Carsten Sieg (l.) und Markus Arens (r.) waren für die CDU gekommen.
5 Bilder

Thema Wohnen bewegt viele

win ■ Seit über 40 Jahren lädt die Kolpingsfamilie jährlich zu einer Podiumsdiskussion ein, bei der es heißt „Bürger fragen, Kommunalpolitiker antworten“. Am Dienstag war es wieder soweit: Unter Moderation von Herbert Kranz stellten sich Sprecher aller im Rat der Kreisstadt vertretenen politischen Gruppierungen den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern. Rund 40 waren gekommen, darunter durch Teilnahme von Jugendparlament und Junger Union deutlich mehr junge Menschen als in den Vorjahren. Kranz...

  • Stadt Olpe
  • 10.10.19
  • 36× gelesen
Auch in diesem Jahr konnte die Kreisverkehrswacht Olpe wieder zahlreiche Damen und Herren für ihr vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr auszeichnen.

Bewährte Kraftfahrer erhielten Auszeichnungen für vorbildliches Verhalten
Selbst entwickelte Urkunde für 60 Jahre an drei Fahrer überreicht

sz ■ „Die Auszeichnung als bewährte Kraftfahrerin und bewährter Kraftfahrer hat eine Doppelnatur“, mit diesen Worten begrüßte der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht (KVW) Olpe, Michael Wulf in Vertretung des verhinderten Vorsitzenden Andreas Zeppenfeld die drei Damen und zehn Herren, die für ihr vorbildliches Verhalten von der Deutschen Verkehrswacht im Kreissaal in Olpe ausgezeichnet wurden. Auf der einen Seite diene die Auszeichnung der Anerkennung für eben dieses Verhalten im täglichen...

  • Stadt Olpe
  • 10.10.19
  • 87× gelesen
Tom Kleine und Hartmut Hosenfeld (v. l.) nahmen den erstmalig vergebenen Preis „Kein Platz für Extremismus und Rassismus im Kreis Olpe“ von Landrat Frank Beckehoff (r.) entgegen. Die Laudatio hielt Ruth Jacob-Prinz (2. v. r.), ehemalige Geschäftsführerin der <jleftright>Jüdischen Gemeinden von Westfalen-Lippe und Tochter eines Auschwitz-Überlebenden aus dem Kreis Olpe.

Preis "Kein Platz für Extremismus und Rassismus" vergeben
„Sechs Millionen Gründe“

win Olpe/Attendorn. Eigentlich war die Stimmung im Kreishaus amMontagnachmittag fröhlich, gelöst, locker. Doch am Ende sorgte Tom Kleine für den vielzitierten Ruck, der durch die Menge ging. Erstmals wurde der Preis „Kein Platz für Extremismus und Rassismus“ des Kreises Olpe vergeben, den der Kreistag einstimmig ausgeschrieben und mit 2000 Euro dotiert hat. Und als die Initiative „Jüdisch in Attendorn“ vorgeschlagen wurde, war sich die Jury einig, dass es gerade zur Premiere dieses Preises wohl...

  • Stadt Olpe
  • 08.10.19
  • 184× gelesen
Die Schülerinnen und Schüler sangen sich bei der „Musical-Revue“ in die Herzen der Zuschauer. Foto: Schule

„Musical-Revue“ begeistert Publikum

sz Olpe. Unter dem Motto „Lieder von früher und heute, von nah und fern, aus Musical und Film, gesungen von klein und groß“ präsentierte die bunt gemischte „Franziskus-Gesangs-Crew“ unter der Gesamtleitung von Musiklehrerin Juliane Beckmann in der Aula der St.-Franziskus-Schule ein musikalisches Feuerwerk mit vielen Überraschungen. Insgesamt 19 Solisten aus den Jahrgangsstufen 6 bis Q 2 (12) sangen sich an dem Abend in die Herzen ihrer Zuhörer und nahmen sie mit auf eine Reise zu den...

  • Stadt Olpe
  • 06.10.19
  • 143× gelesen

Einbrecher schlugen zweimal zu

sz Griesemert/Dünschede. Unbekannte Täter hebelten am Donnerstag auf der Griesemert an der Straße Jungfernhöh ein seitlich gelegenes Fenster eines Einfamilienhauses auf und stiegen ein. Dazu nutzten sie die Abwesenheit der Hausbewohner zwischen 10 und 16.40 Uhr. Die Täter entwendeten Schmuck. Der Beuteschaden steht noch nicht fest. Zu einem weiteren Einbruch kam es am Donnerstag gegen 2 Uhr in Dünschede. Hier warfen bisher Unbekannte mit einem Stein eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses...

  • Stadt Olpe
  • 04.10.19
  • 73× gelesen

Verletzte bei mehreren Unfällen

sz Kreisgebiet. Mehrere Verkehrsunfälle mit verletzten Personen ereigneten sich im Kreisgebiet. So kam es im Bereich der Franziskanerstraße in Olpe am Dienstag gegen 15 Uhr zu einer Kollision. Ein 20-Jähriger hatte mit seinem Fahrzeug verkehrsbedingt im Kreisverkehr zur Bahnhofstraße halten müssen, als ein 19-Jähriger mit seinem Pkw auffuhr. Der Geschädigte klagte über Schmerzen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Beide Autos...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
Der Verkehrsspiegel an der Einfahrt zur Straße Am Birkendrust erfasst genau das Gelände, auf dem das Katastrophenschutzzentrum errichtet werden soll.

25 Mill. Euro für die Sicherheit

win ■ Noch dient die landwirtschaftliche Fläche zwischen Rüblinghausen und Olpe überwiegend zahlreichen Hundebesitzern als Auslauffläche und „Toilette“ für ihre Vierbeiner. Das Schild „Durchfahrt verboten“, das den landwirtschaftlichen Weg von der Kreisstraße 36 in Richtung Hüppcherhammer für jeglichen nicht-landwirtschaftlichen Verkehr sperren soll, gehört zu den am häufigsten missachteten Verbotsschildern der Stadt; praktisch ständig stehen Autos von „gassigehenden“ Hundebesitzern auf dem...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.19
  • 102× gelesen

Stadt schaltet Sicherheitsfirma ein
Sechs Reifen durch Schrauben zerstört

win Olpe. Sechsmal wurden in den vergangenen sechs Wochen Reifen von Autos zerstört, die in der Tiefgarage des Olper Rathauses abgestellt waren. Wie Hermann Finke vom Amt für zentrale Gebäudebewirtschaftung auf Anfrage der SZ bestätigte, wurden in allen Fällen Schrauben in den kaputten Reifen gefunden. „Das ist dann wohl kein Zufall mehr“, so Finke. Die Stadt hat am Mittwoch ein Gespräch mit einer Sicherheitsfirma, die die Tiefgarage künftig in unregelmäßigen Abständen bestreifen soll. Auch...

  • Stadt Olpe
  • 01.10.19
  • 753× gelesen

Unfall im Gegenverkehr:
Fahrerinnen verletzt

Möllmicke. Ein Sekundenschlaf einer 56-Jährigen könnte möglicherweise heute Morgen die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Schubertstraße  gewesen sein. Laut Aussage der Polizei war sie mit ihrem Pkw von Gerlingen in Richtung Wenden unterwegs. Dabei geriet sie in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Transporter zusammen, der von einer 55-Jährigen gefahren wurde. Da nach der ersten Meldung von eingeklemmten Personen die Rede war, wurde zur patientenorientierten Rettung neben...

  • Stadt Olpe
  • 30.09.19
  • 188× gelesen

Bei "Fridays for future" :
Vermummter zündete Rauchkörper

Olpe. Zu einem Zwischenfall während einer angemeldeten Versammlung von Umweltschutzaktivisten kam es heute  gegen 14.10 Uhr auf dem Olper Marktplatz. Der Infostand einer Gruppe der "Fridays for Future"-Bewegung war zu dieser Zeit von etwa 15 Personen besucht, als sich ein Unbekannter näherte, der einen rauchenden pyrotechnischen Gegenstand in der Hand hielt. Der mit einem Tuch Vermummte ging mit diesem rauchenden Gegenstand einmal um den Stand herum. Als eine beherzte Aktivistin ihm das Tuch...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.19
  • 956× gelesen

Beamte setzten Dienstwaffen ein:
Junger Mann hantierte mit echt aussehender Pistole

Olpe. Ein Zeuge beobachtete am Donnerstag gegen 18.15 Uhr auf der Winterbergstraße einen jungen Mann, der sich eine Pistole an den Kopf hielt und gleichzeitig offenbar ein Streitgespräch mit einer jungen Frau führte. In der Folge nahm er die Pistole vom Kopf weg und zielte in verschiedene Richtungen. Sofort verständigte Polizeibeamte trafen schon nach wenigen Minuten ein. Die Beamten forderten beide Beteiligte unter Vorhalt der Dienstwaffe auf, sich auf den Boden zu legen. Dieser Aufforderung...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.19
  • 710× gelesen
 SZ-Plus
Taktile Flächen in den Bürgersteigen weisen blinde Menschen, die einen Stock zur Orientierung nutzen, auf Überwege und Zebrastreifen hin. Diesbezüglich hat Olpe in den vergangenen Jahren viel getan. Fotos: win
4 Bilder

Stadt gewann Teilnahme:
Ideen für Fußgänger gesucht

Olpe. Derzeit befassen sich viele Institutionen, die Politik und unzählige Menschen mit der Frage, wie man umweltfreundlich und nachhaltig von A nach B kommt. Elektromobilität soll das Auto in die Zukunft führen. Fahrradstraßen, Radstreifen und für Radler geöffnete Einbahnstraßen werden angelegt, um das unbestritten umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Zweirad attraktiver zu machen. Selbstfahrende Busse werden in der Region probeweise eingesetzt, um moderne Formen des Nahverkehrs...

  • Stadt Olpe
  • 27.09.19
  • 91× gelesen
 SZ-Plus
Christian Bock wird neues Ratsmitglied für die Olper Grünen.

Nachrücker steht fest
Christian Bock zieht in den Rat ein

sz Olpe. Christian Bock wird neues Ratsmitglied in Olpe. Der 56-jährige Berufsschullehrer, der in Neuenkleusheim wohnt, rückt für Kai Bitzer nach, der (die SZ berichtete) aus Olpe weggezogen ist und daher sein Mandat zurückgeben musste. „Ich bedanke mich bei allen, die mir persönlich Ihre Stimme gegeben haben, für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung. Ich gehe mit gutem Gewissen und bin natürlich weiterhin für lokalpolitische Themen ansprechbar. Ich bin sehr zuversichtlich, was...

  • Stadt Olpe
  • 26.09.19
  • 149× gelesen
 SZ-Plus

Termin für den Urnengang steht fest
Kommunalwahlen am 13. September 2020

hobö Olpe. In 353 Tagen finden die nächste Kommunalwahlen in NRW und somit auch im Kreis Olpe statt. Damit endet die längste Wahlperiode für Kreistage sowie Gemeinde- und Stadträte in Nordrhein-Westfalen. Denn ein stetes Hin und Her der einstigen, unterschiedlich „gefärbten“ Landesregierungen hat dazu geführt, dass die Wahlen der Räte und Kreistage auf der einen sowie die Wahlen der Bürgermeister und Landräte auf der anderen Seite zunächst entkoppelt und nun wieder zusammengelegt...

  • Stadt Olpe
  • 26.09.19
  • 70× gelesen
 SZ-Plus
Frank Beckehoff (CDU), Landrat des Kreises Olpe.
8 Bilder

Die meisten wollen wieder – Hundt nicht

hobö ■ Nachdem der Attendorner Bürgermeister, Christian Pospischil (SPD), am Wochenende verkündet hat, bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für eine Wiederwahl kandidieren zu wollen, stellt sich nahezu selbstverständlich die Frage, wie sich Landrat Frank Beckehoff sowie die Verwaltungschefs in den anderen sechs Rathäusern im Kreis Olpe positionieren. Vorweg: Stefan Hundt (CDU), Bürgermeister der Stadt Lennestadt verkündete in der Sitzung des Stadtrates am Mittwochabend unter dem Punkt...

  • Stadt Olpe
  • 26.09.19
  • 159× gelesen

Auf Mittelstreifen beim Zurücksetzen touchiert

sz Olpe. Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Martinstraße ereignet, bei dem ein Fußgänger angefahren wurde. Ein Paketzusteller hatte verbotswidrig auf dem Mittelstreifen der Fahrbahn gehalten, um Pakete ein- und auszuladen. Ein 75-Jähriger befand sich hinter dem Fahrzeug und beabsichtigte, die Fahrbahn zu überqueren, als der Paketzusteller seinen Wagen zum Ausparken zurücksetzte. Dabei übersah dieser den Fußgänger und touchierte ihn. Der 75-Jährige stürzte und...

  • Stadt Olpe
  • 25.09.19
  • 28× gelesen

Falsche Polizisten versuchten Betrug

sz Kreisgebiet. Erneut haben am Dienstag unbekannte Täter versucht, mit dem so genannten „falschen Polizeibeamten-Trick“ Geld und weitere Wertgegenstände durch Anrufe bei vornehmlich älteren Personen zu erbeuten. Keiner der Angerufene fiel auf diese Masche hinein, es blieb beim Versuch. Daneben ereignete sich auch ein weiterer Anruf mit einer anderen Betrugsmasche: Eine 64-Jährige wurde von einer angeblichen Rechtsanwältin angerufen und darüber informiert, dass sie aus einem vorherigen Gewinn...

  • Stadt Olpe
  • 25.09.19
  • 82× gelesen
Heinrich Maiworm auf seinem neuen Lastenrad. Morgens fährt er damit Zeitungen aus, der Anhänger dient dem Transport größerer Lasten, die er für Firmen als Dienstleister verteilen will. Hund Bommel ist in seiner rollenden Hundehütte stets dabei. Ingo Ehrhardt (Mi.) und Thomas Rath (l.) von „Bigge-Energie“ sehen diesen Einsatz von E-Mobilität gern und fördern Maiworms Geschäftsidee als Sponsoren. Foto: win

Muskeln und Motor im Verbund

win ■ Eigentlich wollte Heinrich Maiworm sich schon vor über zehn Jahren zur Ruhe setzen. Mit 55 hatte er das Geschäftliche geregelt. Doch dann kam die Diabetes. Und da Heinrich Maiworm vieles kennt, nur das Aufgeben nicht, beschloss er, sich nicht nur auf Medikamente und Insulinzufuhr zu verlassen, sondern durch körperliche Aktivität seinen Blutzucker zu regulieren. Geld für ein Sportstudio bezahlen? Dann doch lieber Geld durch Bewegung verdienen. Und so wurde Heinrich Maiworm...

  • Stadt Olpe
  • 25.09.19
  • 129× gelesen
Zum symbolischen „Spatenstich“ waren am 189. Geburtstag von Ordensgründerin Maria Theresia Bonzel zusammengekommen (v. l.): Bauunternehmer Bernd Arns, die Architekten Jennifer Hanses und Guido Becker, Generaloberin Magdalena Krol, GFO-Geschäftsführer Markus Feldmann, die Leiterin der Olper GFO-Kindergärten, Birgit Löcker, und Sandra Mester, die bei der GFO für die Verwaltung der Kindergärten zuständig ist. Foto: win

Erster Spatenstich:
Ein Kindergarten zum Geburtstag

win Rüblinghausen. Die Olper Franziskanerinnen feierten am Dienstag Geburtstag: Die Gründerin ihres Ordens, Maria Theresia Bonzel, erblickte vor 189 Jahren das Licht der Welt. Dies wurde gefeiert, unter anderem mit einer Festmesse in der Olper St.-Martinus-Kirche und einem besinnlichen Konzert im Mutterhaus. Und die von der seligen Ordensfrau selbst gegründete Firma, die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO), hatte sich ein ganz besonderes „Geburtstagsgeschenk“...

  • Stadt Olpe
  • 17.09.19
  • 1.412× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.