Stadt Olpe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Nach mehreren negativen Testergebnissen hatte die Olperin die Kur mit ihren Kindern angetreten. Dann kam das jähe Aus.

Kein Verständnis für Quarantäne-Anordnung
Familie aus Olpe muss aus Kur heimkehren

win Olpe. Eine Olperin versteht die Welt nicht mehr. Die Lehrerin ist als zweifache Mutter gleich mehrfach von den Auflagen zur Bewältigung der Corona-Pandemie betroffen, privat wie beruflich, und sie hat volles Verständnis für die Einschränkungen. Ihr sind sämtliche Risiken und Gefahren durch die Pandemie bewusst, sie hält sich an alle Empfehlungen, um sich und ihre Familie zu schützen – aber das, was ihr jüngst widerfuhr, ist für sie mit logischem Verstand nicht zu erklären. Gesundheitsamt...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 1.551× gelesen
SZ
Der verglaste Kubus soll die Treppenanlage und einen Aufzug beherbergen, die den Zugang zum künftigen Gemeindzentrum barrierefrei gestalten wird. Die Handwerker sind seit dieser Woche in den ehemaligen Räumlichkeiten der Gemeindereferenten und der früheren Altentagesstätte tätig.
3 Bilder

Barrierefrei und lichtdurchflutet
Pfarrzentrum St. Marien wird umgebaut

win Olpe. Es tut sich was im Pfarrzentrum St. Marien. Seit Montag gehen Handwerker ein und aus, sie bereiten größere Umbauarbeiten vor, die schon bald auch im Außenbereich sichtbar sein werden. Rund um die Marienkirche bilden mehrere Einrichtungen der katholischen Kirchengemeinde einen Komplex. Da ist die Kirche selbst, 1954 konsekriert, mit dem Nebentrakt, der Kirche und Pfarrhaus verbindet, in dem Büros, Altentagesstätte und Pfarrbücherei sind oder waren. Auch die Sakristei ist in diesem...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 62× gelesen
SZ
Hoffen, schon bald mit dem Bau des Forscherlabors an der Gallenberg-Grundschule in Olpe beginnen zu können (v. l.): Sven Hilkenbach, Sebastian Kühlmann, Claudia Dietzmann vom Förderverein, Schulleiterin Anke Olberts und Stellvertreterin Kerstin Quast sowie die Schüler Leon, Kayla und Leito.

Natur kennenlernen
Forscherlabor an der Gallenbergschule Olpe in den Startlöchern

mari Olpe. Noch liegt der Bewilligungsbescheid des NRW-Umweltministeriums nicht vor. Doch Schulleitung und Förderverein der Olper Gallenberg-Grundschule hoffen, schon bald mit dem Bau des geplanten Forscherlabors beginnen zu können. Denn ihr Antrag auf Kleinprojekt-Fördermittel steht nach Angaben von Regionalmanagerin Anne-Kathrin Hoß der Leader-Region BiggeLand – Echt Zukunft, im Ranking ganz oben. Die Gallenbergschule hat sich im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) schon...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 211× gelesen
Florian Schönauer, Marketingleiter der Firma Polygonvatro (2. v. l.), und Auszubildende Chantal Debey (l.) übergaben symbolisch den Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten an die Vertreter der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“, Silvia Volpert (3. v. l.), Bastian Grebe (3. v. r.), Sabine Backwinkel (2. v. r.) und Beate Schröder (r.).

Neuer Raum gefunden
"Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" geht weiter

mari Olpe. „Türen schließen sich, Tore öffnen sich“, strahlte am Freitag Silvia Volpert von der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“. An diesem Tag erfolgte der Umzug aus dem Nebengebäude des Städtischen Gymnasiums Olpe in ein Gebäude der Firma Polygonvatro im Gewerbegebiet „Biebickerhagen“ zwischen Dahl und Saßmicke. Der Umzug war notwendig, da das Städtische Gymnasium, das den Klassenraum seit 2016 kostenlos für den guten Zweck zur Verfügung stellte, den Raum selbst benötigt. Im...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 156× gelesen
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Buße für „Badenser“

Aus Fehlern wird man klug. So informierte mich SZ-Leser Klaus Feidler darüber, dass die von mir so wenig geschätzte Band „Pur“, die ich hier kürzlich lobend erwähnte, aus Bietigheim-Bissingen, genauer: aus dem Ortsteil Bietigheim stammt. „Und das liegt in Württemberg. Nicht alle Württemberger sind Schwaben. Und erst recht sind nicht alle Schwaben Württemberger. Aber bei ,Pur’ handelt es sich eindeutig um eine schwäbische Band.“ Und ich hatte sie „Badenser“ genannt. Das aber „ist ein...

  • Stadt Olpe
  • 10.04.21
  • 229× gelesen
Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre.

Grundstücksmarktbericht 2021 erschienen
Immobilienpreise im Kreis Olpe gestiegen

sz Olpe. Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre. Für den gerade veröffentlichten Grundstücksmarktbericht hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Olpe 1342 Kaufverträge aus dem Jahr 2020 ausgewertet. Dabei wurden kreisweit rund 228 Millionen Euro umgesetzt. – Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was kostet ein gebrauchtes Wohnhaus? Bei den klassischen Ein- und Zweifamilienhäusern...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 432× gelesen
Vor 25 Jahren fand niemand etwas daran auszusetzen, dass Überraschungsgast Kurt Biedenkopf beim 80. Geburtstag von Elsbeth Rickers (l.) seine Pfeife glühen ließ – heute unvorstellbar.

Vor 25 Jahren bewegten viele Themen den Kreis Olpe - ein Rückblick
Kurt Biedenkopf als Überraschungsgast

win Olpe/Wenden. Vor einem Vierteljahrhundert drehte sich das Geschehen im Kreis Olpe um eine Vielzahl von Themen, die zum Teil heute noch aktuell, zum Teil schon Historie sind. So ging es auf Kreisebene um den Ausbau der Zentraldeponie, inzwischen lange geschlossen und gerade wieder ein Thema, nun aber hinsichtlich der Entgasung des Deponiekörpers. Im April 1996 kam der damalige Umwelt- und Strukturausschuss des Kreises Olpe im Gasthof Hester in Elspe zusammen, um die „Detailplanung des...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 112× gelesen
SZ
Ein Mann, der sich 2019 in einem Kirchhundemer Ortsteil an seiner Frau vergriffen hat, ist jetzt in Olpe zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden (Symbolbild).

Gewalt gegen Ehefrau: Mann zu Bewährungsstrafe verurteilt
„Krankhafte Eifersucht“

win Olpe/Kirchhundem. Wenn man den Worten des Angeklagten Glauben schenkte, dann hat es sich bei dem Geschehen, das sich am 14. Dezember 2019 in einem Kirchhundemer Ortsteil zugetragen hat, um einen zwar heftigen, aber letztlich folgenlosen Streit zwischen zerstrittenen Eheleuten gehandelt. Das, was die Anklageschrift und auch die als Zeugin geladene Noch-Ehefrau des 52-jährigen Mannes schilderten, war indes ein anderes Kaliber. Juristen nennen es „sexuelle Beleidigung in Tateinheit mit...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 59× gelesen
Sonnenaufgang über die bewaldeten Berge des Ebbegebirges: Der Wald als prägendes Element der heimischen Landschaft wird sich langfristig verändern. Eine Homepage soll darüber informieren.

Sauerland-Tourismus
Neue Homepage mit allen Infos zum Umbau der Wälder

sz Olpe/Bad Fredeburg. Freizeitparks, Gaststätten, Biergärten, Schwimmbäder – vieles, was üblicherweise in der Freizeit Menschen anlockt, ist durch den Ausbruch der Corona-Pandemie gesperrt oder geschlossen. Doch ein Ort blieb stets verfügbar und erfreut sich einer stärkeren Nachfrage denn je: der Wald. Spaziergänger, Wanderer und Mountainbike-Fahrer treffen hier zusammen. Hier freilich spielt ein anderer Grund gegen Besuchsmöglichkeiten: Buchdrucker und Kupferstecher. Die Schädlinge haben ein...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.21
  • 65× gelesen
Unter dem Motto „Geschwister im Universum“ entwickelte die zuständige Bildungsreferentin Heike Will eine kreative Alternative. So konnten alle von zu Hause aus dabei sein.

Video-Aktion betroffener Geschwister
Kinderhospizverein macht auf Sorgen aufmerksam

sz Olpe. Die Diagnose, dass die eigene Schwester oder der Bruder lebensverkürzend erkrankt ist, stellt auch das Leben der gesunden Geschwister immer wieder auf den Kopf. Zum Tag der Geschwister am 10. April möchten sie gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhospizverein (DKHV e.V.) in einem Video-Projekt für Instagram auf ihre Situation aufmerksam machen. Sie melden sich selbst zu Wort und machen deutlich, wie wichtig die Unterstützungsangebote des Vereins für sie sind. „Der DKHV e.V. bedeutet für...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.21
  • 54× gelesen

Polizei rät zu besonderer Vorsicht
Geldbörse aus Jackentasche gestohlen

sz Olpe. Am Mittwoch hat ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt in der Ziegeleistraße in Olpe einem 81-Jährigen die Geldbörse gestohlen. Als der Geschädigte den Supermarkt betrat, hatte er diese in seiner unverschlossenen Jackentasche. Zehn Minuten später bemerkte er den Diebstahl. In dem Portemonnaie waren unter anderem Geldkarten und Ausweisdokumente sowie Bargeld vorhanden. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Der Diebstahl der Geldbörse bzw. der Handtasche kann sehr...

  • Stadt Olpe
  • 08.04.21
  • 102× gelesen
SZ
Der Unfallwagen landete oberhalb der Stützmauer des Wendener Friedhofs. Die Helfer rätselten zunächst, wie das Auto dort hingelangt war.

Junger Wendener nach Unfall verurteilt
Dauerarrest und Führerscheinsperre

win Olpe. Ein lauter Knall durchbrach am 3. August vergangenen Jahres die Nacht am östlichen Ortseingang von Wenden. Als aufgeschreckte Anwohner des Stemmicker Wegs nach einem Unfallfahrzeug suchten, sahen sie zunächst nichts – bis eine Frau ein Licht hoch über sich in der Luft blinken sah. Ein Auto war oberhalb der fast drei Meter hohen Friedhof-Stützmauer zum Liegen gekommen – Feuerwehr und Zeugen rätselten lange, wie der Unfallwagen dorthin geraten war, bis sich durch das Spurenbild am...

  • Stadt Olpe
  • 06.04.21
  • 308× gelesen
Agatha über der Stadt Olpe. Dieses Bild ziert in diesem Jahr den Osterkommunionzettel der Katholiken in Olpe.

Gebetszettel zur Osterkommunion
Motiv auf Medaillon erstmals für Öffentlichkeit sichtbar

sz Olpe. Die Gebetszettel zur Osterkommunion haben in Olpe eine gute Tradition. In jedem Jahr, häufig aktuellen Ereignissen geschuldet, wird ein neuer Gebetszettel aufgelegt. Eigentlich waren Pfarrer Clemens Steiling und Kirchenvorsteher Wolfgang Hesse davon ausgegangen, dass im vergangenen Jahr zum letzten Mal ein Gebetszettel als gemeinsame Arbeit entstehen würde. Aber durch die Verschiebung der Besetzung der Pfarrerstelle mussten beide nochmal ran. 2020 wurde ein Ausschnitt aus einem...

  • Stadt Olpe
  • 05.04.21
  • 440× gelesen
Ramona Olberts, Inhaberin des Olper Modegeschäfts
„Stilsicher“, beriet am Dienstag Beate Wendt vor dem Ladeneingang. Der Negativtest, den die Kundin am Montag um 9 Uhr gemacht hatte, war abgelaufen.

Corona-Tests vor dem Einkauf stoßen auf wenig Gegenliebe
Händler und Kunden sind genervt

mari Olpe. „Olpe ist meine Stadt. Hierhin fahre ich immer zum Shoppen. Wir waren heute im Raiffeisenmarkt, dort konnte man ohne Termin reingehen. Doch ich sehe nicht ein, mich testen zu lassen, nur um in ein Modegeschäft zu gehen. Das ist mir zu doof, zumal der Einzelhandel die Hygienekonzepte hervorragend umgesetzt habt“, sagte am Dienstag Heidi Grube aus Bergneustadt, die mit ihrem Mann durch die Kreisstadt spazierte. So wie sie denken momentan viele Bürgerinnen und Bürger. „400 Leute halten...

  • Stadt Olpe
  • 31.03.21
  • 525× gelesen

Scheinbar nichts gestohlen
Einbrecher randalieren in Olper Schule

sz Olpe. Zwischen Freitag, 26. März, und Montag, 29. März, haben sich unbekannte Täter durch Aufhebeln mehrerer Türen Zugang zu einem Schulgebäude in der Seminarstraße in Olpe verschafft. Laut Polizeimitteilung richteten sie zwar hohen Sachschaden im insgesamt vierstelligen Bereich an, sie entwendeten jedoch nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 92 69-0...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.21
  • 34× gelesen

Handbremse nicht angezogen
Führerloses Auto prallt gegen Baum

sz Olpe. Eine Verkehrsunfallflucht hat sich am Montag gegen 16.35 Uhr in der Pater-Deimel-Straße in Olpe ereignet. Laut Polizeimitteilung hörte ein Zeuge zunächst einen Knall und entdeckte dann einen Pkw, der gegen einen Baum geprallt war. Das Fahrzeug war unbesetzt. Kurze Zeit später kam der bis dahin unbekannte Pkw-Fahrer zu dem Fahrzeug, entfernte sich dann aber wieder von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und informierte die...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.21
  • 92× gelesen
Das Bild zeigt die Verantwortlichen der Ostereier-Aktion (v.l.): Klarissa Hoffmann (Geschäftsführerin Olpe Aktiv), Hella Pelz (Die Tafel – Ökumenische Initiative Warenkorb) und Michel Kaufmann (Geflügelhof Kaufmann).

Allen Corona-Widrigkeiten zum Trotz
Olper Ostereier-Aktion läuft

sz Olpe. Seit vielen Jahren organisiert die IG Oberstadt die Ostereier-Aktion in Olpe. In der Karwoche können sich die Kunden in den Fachgeschäften der Oberstadt bei ihrem Einkauf über ein geschenktes, farbenfrohes Osterei freuen. In diesem Jahr wurde die Aktion erstmals vom Stadtmarketingverein Olpe Aktiv begleitet und auf das gesamte Stadtgebiet ausgedehnt. Trotz vieler Unsicherheiten darüber, wie lange die zum Planungsbeginn noch geltenden Öffnungen aufrechterhalten werden, war die Resonanz...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.21
  • 40× gelesen
SZ
Das Ehrenmal im Weierhohl: Linke Demonstranten haben die Treppe mit Regenbogenfarben besprüht. Die Sprüche auf dem Rad- und Fußweg wurden auf Weisung der Polizei mit Sand bedeckt, um Provokationen zu vermeiden. Die Tatsache, dass weder Zaun noch Tor den Zugang zum Ehrenmal beschränken, hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Auflagen der Polizei vom Gericht gekippt wurden.

Ratsbeschluss für "voraussichtlich rechtswidrig"
Gericht erlaubt Aufmarsch am Ehrenmal

win Olpe. Die Stadt Olpe hat vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster indirekt eine Niederlage erlitten. Der Beschluss, vom Rat am 10. Februar verabschiedet, dass das Ehrenmal im Weierhohl den Charakter einer „öffentlichen Einrichtung“ haben soll, wurde hinsichtlich der Einschränkungen der Nutzung am Freitagabend für nichtig erklärt. Die Folge wurde bereits am Sonntagabend spürbar: Im Fackelschein marschierten Mitglieder einer rechtsextremen Kleinpartei mit Fahnen die Stufen zum Ehrenmal...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.21
  • 316× gelesen
Das Auto wurde durch den Unfall stark verformt.

Schwerer Unfall in Rhode
Auto prallt mit voller Wucht gegen Baum

kaio Rhode. Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der K 14 leicht verletzt worden. Laut Aussage der Polizei war er von Rhode in Richtung Stade unterwegs. Auf einer geraden Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch gegenzulenken fuhr er über die Gegenfahrspur in ein Waldstück. Dort prallte er gegen einen Baum, das Auto drehte sich und schlug mit voller Wucht mit der Beifahrerseite gegen einen zweiten Baum. Die...

  • Stadt Olpe
  • 29.03.21
  • 345× gelesen
Vor 76 Jahren am 28. März fielen über 300 5-Zentner-Bomben auf Olpe nieder und brachten Tod, Leid und Zerstörung. Alljährlich erinnert der Bürgermeister mit einem Kranz am Ehrenmal an den schwärzesten Tag der Stadtgeschichte.

Bombardierung der Stadt Olpe vor 76 Jahren
Der Tod aus der Luft

win Olpe. 13 Minuten lang läuten alljährlich am 28. März in Olpe die Glocken aller Kirchen. Die Küsterinnen und Küster schalten die Läutwerke um 10.54 Uhr ein, und um 11.07 Uhr schlagen die Klöppel zum letzten Mal an. Es sind die 13 Minuten, die diesen Tag im Jahr 1945 zum schwärzesten Tag in der Geschichte der Kreisstadt gemacht haben. Es ist der Tag, an dem der Krieg in seiner vollen Ausbreitung, Vernichtungskraft und todbringenden Wirkung nach Olpe kam. Warnung kam in Olpe nicht anDurch eine...

  • Stadt Olpe
  • 29.03.21
  • 44× gelesen
Marlon Ohms.

Fachgebiet landeseigener Forstbetrieb
Marlon Ohms neuer Chef für den Staatswald

sz Olpe. „Ich freue mich, dass das Forstamt mit Marlon Ohms seit Ende letzten Jahres wieder einen Leiter für das Fachgebiet Landeseigener Forstbetrieb hat“, erklärte Jürgen Messerschmidt, Leiter des Regionalforstamtes Kurkölnisches Sauerland, in einer Mitteilung. Das forstwissenschaftliche Studium absolvierte der 29-Jährige in Göttingen. Mit Beginn seines Vorbereitungsdienstes 2017 in Ostwestfalen ist er bereits beim Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen tätig. Nach bestandenem...

  • Stadt Olpe
  • 25.03.21
  • 65× gelesen
Im Vordergrund die Holzkästen, in denen die Bohrkerne verpackt werden, bevor diese zur Untersuchung geschickt werden. 8 Meter tief sind die Bohrungen, die derzeit auf dem Olper Bahnhofsgelände niedergebracht werden.

Baustelle in Olpe
8 Meter tiefe Löcher für das neue Rathaus

win Olpe. Ein Großbohrgerät schraubt sich derzeit auf dem Schotterplatz zwischen dem ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs und der Innenstadt-Entlastungsstraße langsam, aber sicher in den Boden. 8 Meter tief werden die Löcher, die ein Spezialunternehmen aus Zell an der Mosel in den Grund absenkt. Sechs solcher Löcher werden gebohrt, und sie haben eine Doppelfunktion: Zum einen gewinnen die Spezialisten Bohrkerne, die nähere Informationen über Bodenbeschaffenheit und -belastung geben,...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.21
  • 112× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.