Stadt Olpe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Auf diesem Gelände, derzeit noch mit Gießereihallen bebaut, sollen kostensparende Wohnungen entstehen. Über das Wie gibt es deutliche Differenzen in der Olper Kommunalpolitik (Archivbild).

Gegenwind für Pyramis-Pläne
Grüne: Genossenschafts-Idee von Tagesordnung nehmen

win Olpe. Die von der Stadtverwaltung gewünschte Kehrtwende in Sachen "Wohnbebauung an der Olper Hütte" bekommt Gegenwind: Die Grünen haben beantragt, die entsprechende Vorlage von der Tagesordnung im bevorstehenden Bauausschuss zu streichen, der am Donnerstag, 31. März, zusammenkommt.  Wie berichtet, möchte die Stadtverwaltung einen bestehenden Ratsbeschluss aufheben, durch den für das von der Stadt erworbene Grundstück der ehemaligen Gießerei Imhäuser ein Investor gesucht werden soll. Dieser...

  • Stadt Olpe
  • 29.03.22
SZ
Vor dem Olper Jugendschöffengericht wurde am Dienstag ein schwer zu durchschauender Sachverhalt verhandelt (Symbolfoto).

Schwere Körperverletzung
Kranker Zeuge lässt Prozess platzen

win Olpe/Finnentrop. Es war ein nicht leicht zu durchschauender Vorgang, der am Dienstag vor dem Olper Jugendschöffengericht verhandelt wurde. Auf der Anklagebank saß ein 20-Jähriger mit bewegter Vergangenheit – aufgewachsen zunächst in Bremen, im Alter von fünf Jahren in den Raum Lennestadt verzogen, mehrfach den Wohnort gewechselt und inzwischen in Hilchenbach wohnhaft. Nach der Grundschule hat er die Förderschule in Grevenbrück besucht, dort so viele Fehlzeiten gesammelt, dass er im zehnten...

  • Stadt Olpe
  • 29.03.22
SZ
Bianca Schönenberg - auf dem Bild mit ihrem Lebensgefährten Heiko Fiedler - eröffnet das Modegeschäft "Frieda" am Kurkölner Platz in Olpe.

"Frieda" kommt nach Olpe
Bianca Schönenberg eröffnet Mitte April ein Modegeschäft am Kurkölner Platz

yve Olpe. "Ich bin zum ersten Mal mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren." Bianca Schönenberg strahlt, schaut über den Kurkölner Platz in Olpe. Die Sonne scheint, Krokusse säumen die Wiese. Wir sitzen auf der Holzbank am Geschichtsbrunnen. Die Unternehmerin zeigt auf das Geschäftslokal unmittelbar am großen Parkplatz. Stoffe und Handarbeitsutensilien gibt es dort nicht mehr. Zwei Stühle, zwei Schaufensterpuppen und Werkzeug verteilen sich auf den 170 Quadratmetern. Die Verkaufstheke nimmt Gestalt...

  • Stadt Olpe
  • 28.03.22
Wilma Ohly gehört zu den drei Zeitzeugen, die in der filmischen Dokumentation über den Bombenangriff auf Olpe  am 28. März 1945 sprechen.

Beklemmende Aktualität
Komposition zum Bombenangriff mit Dokumentation von Zeitzeugen ergänzt

sz Olpe. Der  Tag des verheerenden Bombenangriffs auf Olpe jährt sich am heutigen Montag zum 77. Mal. Die Worte des damaligen Olper Pastors Franz Menke hallen bis heute nach: "Der 28. März 1945 darf nicht in Vergessenheit geraten, muss ein Tag ernster und heilsamer Besinnung bleiben." Diese eindringlichen Worte nehmen eine Schlüsselrolle in der Komposition "13 Minuten im Frühling – Stille" von Alexander Reuber ein. Schon vor zwei Jahren sollte das Werk des Olper Komponisten zum 75. Jahrestag...

  • Stadt Olpe
  • 28.03.22
SZ
Bürgermeister Peter Weber entfaltete die Schleife am Kranz, den er gemeinsam mit seinen Stellvertretern, Markus Bröcher (l.) und Klaus Peter Langner, an der Gedenkstätte im Weierhohl niederlegte. Der 77. Jahrestag der Bombardierung von Olpe wurde im besonderen Gedenken an die Menschen in der Ukraine begangen.
3 Bilder

Gedenken an Bombenangriff am 28. März 1945
Glocken rufen Erinnerung wach

Der 28. März 1945 hat in Olpe Wunden gerissen, die bis heute zu sehen sind. win Olpe. Das Wetter am 28. März 2022 war genau wie das am selben Tag 77 Jahre zuvor. Die Frühlingssonne gab ihr Bestes, Bäume und Büsche tragen Knospen, in der Stadt herrscht Leben – Menschen kaufen im Vorfeld des nahenden Osterfests ein. Doch während am 28. März 2022 um 10.54 Uhr die Glocken aller Kirchen fast gleichzeitig ein 13 Minuten dauerndes Läuten beginnen, waren es 77 Jahre früher andere Geräusche. Erst das...

  • Stadt Olpe
  • 28.03.22
SZ
Die 58-Jährige habe mit einem Besenstiel versucht, einen sie betreuenden Psychologen und Soziologen zu schlagen.

58-Jährige vor Gericht
Mit Medizin "ein ganz freundlicher Mensch"

win Olpe. Der Verteidiger zuckte mit den Achseln: "Ich weiß nicht, ob meine Mandantin hier ist. Ich habe sie ja noch nie zuvor gesehen." Jeder Versuch einer Kontaktaufnahme sei bislang vergeblich, so Rechtsanwalt Martin Rötz am Freitag im Olper Amtsgericht. Vorsitzender Richter Richard Sondermann war schon dabei, alles vorzubereiten, was getan werden muss, wenn ein Angeklagter nicht erscheint, da kam er auf die Idee, die beiden Zeugen zu fragen, ob sie etwas zum Verbleib der Frau sagen könnten:...

  • Stadt Olpe
  • 25.03.22
SZ
Natascha Focke (l.), auf dem Bild mit Eltern-Übungspuppe "Ruben", ist glücklich, als Mütterpflegerin berufliche Erfüllung zu finden. Marsha Pacolli (r.) absolviert derzeit eine Ausbildung zur Mütterpflegerin und lernt praxisnah bei Natascha Focke.

Die gute Fee am Wochenbett
Natascha Focke hat sich zur Mütterpflegerin ausbilden lassen

yve Heiligenberg/Olpe. Die Geburt eines Kindes beschreiben Eltern oft als den glücklichsten Moment im Leben. "Und das wird auch meist von der Gesellschaft so erwartet", sagt Natascha Focke. Sie sitzt auf ihrer Terrasse, schaut zu ihrer kleinen Tochter Jana, die auf der Wiese mit einem Stoffhasen spielt. "Ich kann gar nicht so viele Babys bekommen, wie ich knuddeln könnte", lacht die 36-Jährige. Sie ist ein Familienmensch, ihre Liebe zu Kindern hat  sie nun zum Beruf gemacht. Natascha Focke ist...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.22
SZ
Dieses Bild aus Zeiten vor der brutalen Vernichtung der Kolonie zeigt ein mit einem Antennenring versehenes Nest mit einem Elterntier.
4 Bilder

16 Mauersegler erschlagen
Olper Amtsgericht verurteilt 36-Jährigen

win Olpe. Die Tat hatte Unverständnis und Wut hervorgerufen: Im Juli 2020 waren in einem Hohlkasten der Talbrücke Ronnewinkel über dem Biggesee 16 Mauersegler erschlagen und zertreten worden, der Raum in der Brücke war ein Bild des Grauens aus zerschmetterten Vogelkörpern, Federn und zerstörten Nestern. Die Mauersegler-Kolonie ist das Herzstück eines Forschungsprojekts der Uni Siegen, die die Tiere besendert und beringt und den rund 20-jährigen Lebenszyklus der Zugvögel verfolgt. Mittendrin in...

  • Stadt Olpe
  • 22.03.22
Die "Junior Stars" präsentierten unter der Leitung von Emi Bosch unter anderem die "Queenwood Overture".

Jugendorchester zeigen in Olpe ihr Können
Endlich auf der Bühne

adz Olpe. Die Nachwuchsmusiker des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Olpe zeigten am vergangenen Sonntag in der Stadthalle ihr Können. Das Programm mit dem Titel „Querbeet“ versprach eine bunte Mischung verschiedener Musikstücke. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause freuten sich die Musikerinnen und Musiker, endlich wieder auf der Bühne zu stehen und musizieren zu dürfen.  Eröffnet wurde das Konzert mit einem kurzen Auftritt der „Rhythmus Rocker“. Die Gruppe für die jüngsten Mitglieder...

  • Stadt Olpe
  • 22.03.22
SZ
Wo diese Gießereihalle steht, soll ein neues Wohngebiet entwickelt werden. Die Stadt möchte dazu mit der Sparkasse und der Entwicklungsgesellschaft Pyramis eine Genossenschaft gründen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Neue Wege im Städtebau
Stadt Olpe springt auf Genossenschafts-Zug auf

win Olpe. Nach Drolshagen und Wenden will nun auch die Stadt Olpe eine Genossenschaft gründen, in der die Kommune gemeinsam mit der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden und der Entwicklungsgesellschaft Pyramis neue Wege in der städtebaulichen Entwicklung gehen will. Quartiersgenossenschaft "Olper Hütte"Aus den Unterlagen für den bevorstehenden Sitzungsblock geht hervor, dass geplant ist, eine "Quartiersgenossenschaft 'Olper Hütte'" ins Leben zu rufen. Der Plan besteht darin, auf einem über 8000...

  • Stadt Olpe
  • 21.03.22
SZ
Ludwig Bentz (l.)  vom Sängerkreis Bigge-Lenne zeichnete im Forum des Städtischen Gymnasiums Olpe Willi Bröcher (r.) vom MGV "Concordia" Rüblinghausen für sage und schreibe 70 Jahre aktives Singen aus.
2 Bilder

Zentrale Ehrung des Sängerkreises Bigge-Lenne
Willi Bröcher singt seit 70 Jahren

hobö Olpe. Alles war angerichtet, die Veranstaltung sollte in schönem Rahmen die Rückkehr zur Normalität einläuten. Doch die zentrale Ehrung des Sängerkreises Bigge-Lenne für Sängerinnen und Sänger aus dem Stadtgebiet Olpe stand wider Erwarten dann doch erneut unter negativen Einflüssen der Corona-Pandemie. Zahlreiche Jubilare konnten wegen einer Infektion oder aber wegen Quarantäne nicht zu der Feier ins Forum des Städtischen Gymnasiums Olpe kommen, und letztlich musste auch der ausrichtende...

  • Stadt Olpe
  • 20.03.22
SZ
Theo Melcher (r.) wurde vor 25 Jahren zum Kreisdirektor des Kreises Olpe gewählt. Seinerzeit gratulierten der letzte ehrenamtliche Landrat, Hanspeter Klein (l.), und Oberkreisdirektor Frank Beckehoff (M.), der Kleins Nachfolger und erster hauptamtlicher Landrat und damit Vorgänger von Melcher wurde, der seit 2020 die Kreisverwaltung leitet und dem Kreistag vorsitzt.

Rückblick ins Jahr 1997
Entscheidende Weichen gestellt

win Olpe. Ein Blick ins Archiv der Siegener Zeitung zeigt, was vor einem Vierteljahrhundert die Menschen im Kreis Olpe beschäftigte. Zum Teil sind die Vorgänge längst vergessen, zum Teil haben sie Auswirkungen bis heute.  Flächen für Gewerbegebiete und Industrieparks So tagte im März 1997 der Bezirksplanungsrat der Bezirksregierung Arnsberg und erließ den Aufstellungsbeschluss für die Umwidmung des ehemaligen militärischen Standortes "Rother Stein" in einen Gewerbe- und...

  • Stadt Olpe
  • 19.03.22
Landrat Theo Melcher (5. v. l.) verabschiedete gemeinsam mit Mitarbeitern des Gesundheitsamts und des Kreisverbindungskommandos die Soldaten nach ihrem Hilfseinsatz.

Einsatzende für die Bundeswehr
Corona-Hilfseinsatz beim Kreis Olpe

sz Olpe. Mit Lob und Dank hat Landrat Theo Melcher am Donnerstag die Soldaten der Bundeswehr verabschiedet, die seit Anfang Dezember im Gesundheitsamt des Kreises unterstützend tätig waren. "Ohne Sie hätten wir diese Menge an Arbeit in den vergangenen Monaten nicht bewältigen können." Es war der zweite Hilfseinsatz der Bundeswehr beim Kreis seit Ausbruch der Corona-Pandemie.   Soldaten helfen Gesundheitsamt bei KontaktverfolgungDie Soldaten hatten zunächst bei der Nachverfolgung von...

  • Stadt Olpe
  • 18.03.22
SZ
Im Bauamt der Stadt wurde ein erster Plan entworfen, wie das derzeitige Thyssen-Krupp-Gelände künftig genutzt werden könnte.
2 Bilder

Thyssen-Krupp-Gelände
Darum will die Stadt das Hammerwerk kaufen

Die Schließung von Thyssen-Krupp könnte zur Chance für das Dorf Lütringhausen werden. Denn die Stadt Olpe hat Pläne für das ehemalige Industriegelände. win Lütringhausen/Olpe. Als Thyssen-Krupp vor zwei Jahren bekanntgab, dass das Federnwerk Lütringhausen geschlossen werde, war das nicht nur für die Beschäftigten und ihre Familien ein Schock. Inzwischen ist der Betrieb, von älteren Bürgerinnen und Bürgern meist nur kurz "der Hammer" genannt, leer, die Hallen werden nur noch bewacht. Die...

  • Stadt Olpe
  • 18.03.22
Der Vater des schwerverletzen Kindes rangierte seinen Wagen in der Hauseinfahrt und hat dabei den Jungen angefahren.

Eineinhalbjähriger von eigenem Vater überfahren
Update: Kleinkind stirbt nach tragischem Unfall

+++Update 19.45 Uhr+++ Schlimme Nachrichten: Der Junge, der am Donnerstag in Olpe angefahren worden ist, ist am Nachmittag an seinen schweren Verletzungen verstorben. +++Erstmeldung 14.20 Uhr+++ kaio Olpe. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist ein eineinhalbjähriger Junge am Donnerstagmittag mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Bei einem tragischen Unfall an der Johann-Hatzfeld-Straße wurde ein Kleinkind von seinem 47-jährigen Vater beim Rangieren in der Hauseinfahrt...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.22
SZ
Rüdiger Höffken, hier auf einem Bild von 1994 aus seiner Zeit als Schatzmeister von FC Schalke 04, hat am Donnerstag im Namen seiner Ehefrau das eigene Haus ersteigert.
2 Bilder

Spektakuläre Zwangsversteigerung
Villa Höffken: "Felgenzar" Rüdiger Höffken ersteigert eigenes Haus

Der einstige "Felgenzar" Rüdiger Höffken, dessen frühere Firma RH Alurad ihn reich machte, ihn zum Schatzmeister des FC SChalke 04 und 2006 zum "Bauern" als Teil des närrischen Dreigestirns in Köln werden ließ, ersteigerte jetzt die Villa Höffken aus der Insolvenzmasse - zu diesem Preis. win Olpe/Neu-Listernohl. Üblicherweise sitzt auf diesem Platz im Saal 037 des Olper Amtsgerichts der Staatsanwalt. Am Donnerstag hatte dort Rüdiger Höffken Platz genommen, einer der Bürger des Kreises, die...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.22
SZ
Der Krieg in der Ukraine führt schmerzhaft die Abhängigkeit von russischem Gas und Öl vor Augen. Die erneuerbaren Energien sollen deshalb auch im Kreis Olpe rasch ausgebaut werden.

Außergewöhnliche Kreistagssitzung
Landrat für energischen Ausbau der "Erneuerbaren"

win Olpe. Es war eine in jeder Beziehung außergewöhnliche Kreistagssitzung, die am Montag eröffnet wurde  – angefangen mit dem Tagungsort: Aus Gründen des Infektionsschutzes hatte Landrat Theo Melcher (CDU) sie in die Oberveischeder Schützenhalle verlegen lassen, wo größere Abstände als im Sitzungssaal des Kreishauses möglich sind. Und dann wurde deutlich, welche Auswirkungen der Krieg in der Ukraine mittelbar bis Olpe hat. Denn zunächst richtete Melcher nachdenkliche Worte an die...

  • Stadt Olpe
  • 16.03.22
Ein Auslaufmodell: das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe als eigenständige Einrichtung.

Kreistag gibt grünes Licht
Weiterbildungskolleg Olpe wird Außenstelle

win Oberveischede. Ohne detaillierte Aussprache hat der Olper Kreistag am Montag in seiner Sitzung in der Oberveischeder Schützenhalle die Auflösung des kreiseigenen Weiterbildungskollegs gebilligt. Robert Kirchner-Quehl (SPD) hatte aus den Vorberatungen berichtet und dabei betont, es tue ihm persönlich weh, ein solches Angebot einzustellen, aber es sei der bestmögliche Weg. Wie berichtet, wird das bisherige Weiterbildungskolleg des Kreises am Standort Attendorn aufgegeben, der Standort im...

  • Stadt Olpe
  • 15.03.22
SZ
Eine Tafel, von nächtlichen Störenfrieden zerschlagen und beschrieben. Im gesamten Gebäude wurde Vandalismus betrieben.
8 Bilder

Leerstehendes Gebäude
Abbruch der Realschule Olpe steht bevor - das ist der Zeitplan

win Olpe. In der leerstehenden Realschule in Olpe ist wieder Leben eingezogen. Allerdings nicht so, wie es sich die Erbauer in den 1960er-Jahren gedacht haben. Denn die Menschen, die derzeit durch Flure und Klassenräume ziehen, bereiten den Abbruch vor. Es sind Leute der Welschen Ennester Firme Hellekes, die als Generalunternehmer den Abbruch vornimmt, und Mitarbeiter des Ingenieurbüros Wessling, das dafür geradesteht, dass die Schadstoffsanierung des vielfach belasteten Gebäudes sicher...

  • Stadt Olpe
  • 15.03.22
Ein junger Autofahrer setzte sich unter Einfluss von Drogen ans Steuer seines Autos, die Polizei stellte ihn.

Polizei erwischt 21-Jährigen in Olpe
Fahrt unter Einfluss von Cannabis

sz Olpe. In Schlangenlinien und recht schnell fuhr am Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr ein Autofahrer auf der Rhoder Hauptstraße in Olpe. Das fiel einem Mann auf, der die Polizei anrief. Das Auto konnte kurz darauf einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 21-jährige Fahrer unter Drogeneinwirkung stand. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Cannabis. Die Beamten brachten den Fahrer zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die...

  • Stadt Olpe
  • 13.03.22
SZ
Stolz und Glück vereint: Piotr Kobenia (2.v.r.) mit der Familie Weingarten (v.l.): Jolina, Christoph, Jona, Alexandra, Josephine und Joyce.
5 Bilder

Tolle Szenen
Berührender Empfang für Initiatoren des Ukraine-Hilfstransports

hobö Friedrichsthal. "Wir werden empfangen wie Könige, aber der Respekt und Dank gilt uns allen." Sichtlich bewegt begrüßte Christoph "Ozzy" Weingarten am Freitagabend jene Personen, die ihm und Piotr Kobenia wenige Minuten zuvor einen berührenden Empfang bereitet haben. Sie kehrten in diesem Moment von einer "Reise" zurück, die sie nie vergessen werden und die vor allem vielen Menschen dringend benötigte Hilfe brachte und bringt. Schließlich führten sie den Konvoi an, der eine Woche zuvor in...

  • Stadt Olpe
  • 13.03.22
Im Anschluss an das Friedensgebet entzündeten viele der Teilnehmer ein Opferlicht und stellten es auf den Altarstufen ab.
2 Bilder

St.-Martinus-Kirche Olpe
Geeint im Gebet für Frieden

win Olpe. Blau und gelb, die Farben der Nationalflagge der Ukraine, dominierten am Freitagabend in der Olper St.-Martinus-Kirche. Durch entsprechende Lichttechnik war das Kirchenschiff kunstvoll in diese Farben getaucht worden, entsprechende Tücher waren ausgelegt worden, um den Rahmen für ein Friedensgebet zu bilden. Der Gesamtpfarrgemeinderat des Pastoralen Raums Olpe/Drolshagen hatte das Gebet organisiert, um in Zeiten von Sprach- und Hilflosigkeit den Menschen einen Ort zu geben, um ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 13.03.22

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.