SZ-Plus

Ameisen fressen Wärmedämmung weg

win Olpe. Ameisen haben am Hausmeister-Wohnhaus der Feuerwehr einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht. Wie aus der Beschlussvorlage zum nächsten Bauauschuss hervorgeht, der am 23. Januar tagt, muss das gesamte Wärmedämmverbundsystem erneuert werden, weil die kleinen Insekten irreparablen Schaden angerichtet haben.

Das freistehende Hausmeisterhaus oberhalb des Feuerwehrhauses an der Olper Hütte sei bereits seit einigen Jahren von Ameisen befallen. Sie hätten ihre Nester hinter dem Wärmedämmverbundsystem angelegt und dort vorhandene Hohlräume genutzt, um die Dämmung zu hinterwandern und zwischen Massivwand und Dämmung weitere Hohlräume zu schaffen. „Vereinzelte, stichprobenartige Bauteilöffnungen haben diese Annahme inzwischen belegt.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.