Aus nach 176 Jahren

Das Café Mund an der Ecke Rochusstraße/Felmicke wird zum 1. August schließen. Damit endet eine 176-jährige Tradition. Foto: win
  • Das Café Mund an der Ecke Rochusstraße/Felmicke wird zum 1. August schließen. Damit endet eine 176-jährige Tradition. Foto: win
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

win Olpe. Das Café-Sterben in der Stadt Olpe geht weiter: Nachdem vergangenes Jahr das alteingesessene Café Hundt an der Martinstraße geschlossen und inzwischen abgerissen wurde, schließt zum 1. August das Café Mund an der Ecke Felmicke/Rochusstraße. Der Inhaber, Konditormeister Rudolf Mund, erklärte auf Anfrage der SZ, den schweren Entschluss getroffen zu haben, weil der Betrieb einfach nicht mehr genug abwerfe. „Die Felmicke und die Rochusstraße sind tote Ecken, und ein Café lebt von Laufkundschaft. Bevor ich zur Bank gehe und mich überschulde, mache ich Schluss“, so Mund. Damit endet in Olpe eine Tradition: Seit 176 Jahren existiert das Familienunternehmen.

Damit musste auch die Personenschifffahrt Biggesee sich nach einem neuen Lieferanten umsehen, den sie wiederum in Olpe fand: Das Café Lüning, nach der Mund-Schließung das letzte Konditorei-Café klassischer Art in der Kreisstadt, wird künftig die „Weiße Flotte“ mit Kuchen und Torten beliefern. Und auch eine der Spezialitäten des Cafés Mund, schokoladene Krombacher-Pils-Flaschen, wird es künftig bei Lüning geben. Wer den „Olper Sandkuchen“ künftig herstellt, steht noch nicht fest.

An der Stelle des Cafés, das die Oberveischeder Bauträgerfirma Sabisch erworben hat, wird nach einem Teilabriss ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Der Flachdach-Anbau wird fallen, dort werden die Geschäftsflächen eines benachbarten Unternehmens erweitert. Der mehrgeschossige Bau soll saniert und in sieben barrierefreie Wohnungen umgebaut werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen