Befragung der IG Metall
Auswirkungen von Corona auf Leben und Arbeit

„Die IG Metall Olpe möchte mit dieser Umfrage Mitglieder und Beschäftigte an der Weiterentwicklung wichtiger Positionen und Projekte beteiligen", heißt es in der Mitteilung.
  • „Die IG Metall Olpe möchte mit dieser Umfrage Mitglieder und Beschäftigte an der Weiterentwicklung wichtiger Positionen und Projekte beteiligen", heißt es in der Mitteilung.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Olpe. Die IG Metall hat eine bundesweite Befragung der Beschäftigten in ihrem Organisationsbereich gestartet. Für die Gewerkschaft steht die Beteiligung von Beschäftigten – Mitgliedern und Nichtmitgliedern – im Mittelpunkt. Ziel der Befragung unter dem Motto „Kurs bestimmen“ ist es, Meinungen, Haltungen und Bewertungen zu arbeitsweltlichen und allgemeinpolitischen Fragen repräsentativ zu erheben und auszuwerten. „Dabei geht es uns darum, wie die Beschäftigten die vergangenen Monate erlebt haben – und wie sie die Herausforderungen der kommenden Monate einschätzen“, sagte André Arenz, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Olpe, am Mittwoch in Olpe.

Auswirkungen von Corona

In der Befragung 2020 möchte die IG Metall von den Beschäftigten erfahren, wie sich die Corona-Pandemie auf ihr Leben und ihre Arbeit ausgewirkt hat. Die Antworten werden in die Positionierung und Aktionen der IG Metall zu den anstehenden Tarifrunden, zu den kommenden Landtagswahlen und zur Bundestagswahl 2021 einfließen. Der Befragungszeitraum läuft bis zum 30. Oktober. In der Geschäftsstelle Olpe beteiligen sich Beschäftigte aus rund 70 Betrieben an der Umfrage. Dazu machte André Arenz, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Olpe, deutlich: „Die IG Metall Olpe möchte mit dieser Umfrage Mitglieder und Beschäftigte an der Weiterentwicklung wichtiger Positionen und Projekte beteiligen. Die Ergebnisse der Befragung sind ein wichtiger Ausgangspunkt für die gewerkschaftliche Arbeit im Betrieb und in der Gesellschaft, um unser Handeln sowohl vor Ort als auch bundesweit noch genauer an den Interessen der Beschäftigten auszurichten.“
Eine Teilnahme an der Befragung ist unter der Internetadresse www.befragung.igmolpe.de jederzeit möglich.

Autor:

Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen