Bei „Wheelie“ schwer verletzt

„Wer nicht hören will, muss fühlen“, sagt der Volksmund. Im weiteren Sinne ist das Sprichwort auch auf einen Vorfall am Sonntagabend in der Nähe des Biggesees übertragbar. In Höhe des „Biggegrills“ an der L 512 zwischen Sondern und Schnütgenhof verletzte sich ein 28-jähriger Mottoradfahrer schwer. Der Kradfahrer war gegen 18.25 Uhr aus Richtung Olpe an die Örtlichkeit herangefahren und zog nach Zeugenaussagen sein Motorrad zu einem „Wheelie“ hoch. Vermutlich verlor er bei der folgenden Fahrt auf dem Hinterrad die Kontrolle über sein Krad. Er geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn, kam dann nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Ein Rettungswagen-Team brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Zeugen schilderten der Polizei, dass der Verunglückte bereits vorab gemeinsam mit einem zweiten Kradfahrer mehrere riskante Fahrmanöver durchgeführt habe. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die L 512 war für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt. Foto: Polizei

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen