Gefährlicher Leichtsinn
Beifahrer steigt aus fahrendem Auto aus

Ein Rettungswagen brachte den leichtsinnigen Beifahrer mit einer Fraktur in ein Krankenhaus.
  • Ein Rettungswagen brachte den leichtsinnigen Beifahrer mit einer Fraktur in ein Krankenhaus.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Yvonne Clemens (Redakteurin)

sz Bamenohl. Ein Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 23 Uhr auf der Bamenohler Straße. Der Fahrer eines mit insgesamt vier Personen besetzten Autos hatte die B 236 in Richtung Bamenohl befahren. Auf Höhe der Einmündung zum Killeschlader Weg öffnete der Beifahrer sein Fenster und streckte seinen Kopf heraus. Durch den Fahrtwind verlor er dann seine Kappe, die am Rand der Fahrbahn liegen blieb.
Der 25-jährige Fahrer wendete daraufhin seinen Pkw. Kurz vor Erreichen der Kappe öffnete der Beifahrer die Tür und versuchte, bei geringer Geschwindigkeit auszusteigen, um diese aufzuheben. Dabei stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich eine Fraktur am Bein zu. Zeugen sowie die Insassen des Pkw kümmerten sich um den Verletzten. Doch nach Eintreffen des Rettungsdienstes entfernte sich der Fahrer mit einem Mitfahrer von der Unfallstelle. Polizeibeamte trafen ihn allerdings später an seiner Halteranschrift an. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Außerdem wurde bei einem Vortest Alkohol in der Atemluft festgestellt. Der Fahrer musste die Beamten zur Blutprobe begleiten, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Den verletzten 28-jährigen Beifahrer brachte das Rettungsteam in ein Krankenhaus. Er stand laut Polizei unter erheblichem Einfluss von Alkohol.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen