„Biggesee Open Air“ vom Wasser aus erleben

sz Sondern. Die im Juni erstmalig stattfindende Konzert- und Festivalreihe „Biggesee Open Air“ kann auch von einem schwimmenden VIP-Bereich aus erlebt werden. Der Vorverkauf für die VIP-Tickets hat nun begonnen.

Wie mehrfach berichtet, werden an jedem Festivaltag zwischen 8000 und 10 000 Besucher erwartet, die auf dem Strandgelände des „Sonderner Kopfs“ unmittelbar am Ufer des Biggesees die Konzerte verfolgen können. Der schwimmende VIP-Bereich indes befindet sich auf einer Badeplattform auf dem See. Zusätzlich wird ein Fahrgastschiff der Personenschifffahrt Biggesee mit der Badeplattform verbunden, damit VIP-Gäste sich auch in den Räumlichkeiten des Schiffes aufhalten können.

Die VIP-Karten beinhalten neben dem Eintritt zum Konzert auch Speisen, Getränke, Zugang zum VIP-/Lounge-Bereich und kostenlose Premium-Parkplätze am Veranstaltungsgelände.

Das „Biggesee Open Air“ kann direkt im ersten Jahr mit international renommierten Künstlern wie Mark Forster, „Silbermond“, „Santiano“, Wincent Weiss, „LEA“, Fritz Kalkbrenner, Ben Zucker, Beatrice Egli und vielen mehr überzeugen. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen dem 19. und dem 28. Juni statt.

Momentan sind noch für alle Konzert- und Festivaltage (außer für das Konzert von Mark Forster, das restlos ausverkauft ist) Karten und VIP-Karten auf CTS Eventim und allen bekannten Vorverkaufsstellen – dazu zählen auch die Geschäftsstellen der Siegener Zeitung – verfügbar. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe gibt es auf www.biggesee-open-air.de.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen