Brandursache nicht festzustellen

Beim Brand im Sägewerk Schrage in Neuenkleusheim war in der Nacht zum 15. April ein Schaden in Millionenhöhe entstanden (die SZ berichtete). Zur Feststellung der Brandursache hat die Polizei in den vergangenen Wochen zwei Brandsachverständige in die Ermittlungen einbezogen. Nach den am Brandort durchgeführten Untersuchungen konnte keine konkrete Brandursache festgestellt werden. „Aufgrund des erheblichen Zerstörungsgrades von Maschinen und anderen Bauteilen sowie des rasanten Brandverlaufes war eine genaue Bestimmung nicht mehr möglich“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit sei von einem elektrotechnischen oder einem technischen Defekt an einer im Brandausgangsbereich aufgestellten Maschinen auszugehen, der zum Brand geführt haben könnte. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen nach Angaben der Polizei nicht vor. SZ-Archivfoto: kaio

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen