Festival rund um den Marktplatz
"Club 574" präsentiert eine "Stadt voller Musik"

Von 13 Uhr bis 18 Uhr gibt es jeweils zur vollen Stunde Die  “Four Shops” aus Köln. Die Musiker präsentieren Funk und Soul rund um einen Einkaufswagen an verschiedenen Orten in der Innenstadt von Olpe.
  • Von 13 Uhr bis 18 Uhr gibt es jeweils zur vollen Stunde Die “Four Shops” aus Köln. Die Musiker präsentieren Funk und Soul rund um einen Einkaufswagen an verschiedenen Orten in der Innenstadt von Olpe.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Sauer

sz Olpe. Der "Club 574" lädt für Freitag, 27. Mai von 13 bis 23 Uhr wieder zu eine “Stadt voller Musik” ein. Die  Palette ist bunt und reicht von Funk, Akustik, Rock und Folk über Indiepop, Country und Pianojazz bis hin zu  Flötenklängen, Theater, Comedy und Poetry Slam. Von 13 Uhr bis 18 Uhr gibt es jeweils zur vollen Stunde die "Four Shops” aus Köln, die ihren pulsierenden Funk und Soul als "Walking Act" rund um einen Einkaufswagen an verschiedenen Orten in der Innenstadt in Olpe präsentieren.

Ab 13.30 Uhr folgt "Pianojazz und Ambient"  mit “Joaquino Bianco” in der "Krämerei am Markt", ab 15 Uhr stehen bei "Xocolea" das Akustik-Duo “Set on the beach” mit  Annina Struve und Markus Schröder, die Poetry-Slammerin Aileen Hille sowie Jan Backhaus mit feiner Flötenmusik auf dem Programm. Im Anschluss betreten “Rolapiot”, nochmal Aileen Hille sowie das Jazzduo “Duo Nuevo” mit Vitali Kellermann und Peter Hoberg dort die Bühne.  Dann heißt es Theater, Musik und Comedy mit den “3 Flamingos” aus Köln auf dem Olper Marktplatz (Beginn 17.30 Uhr).  Eine halbe Stunde später sorgen das Singer-/Songwriter-Duo “Safe by Sound” im "Goldenen Löwen" für Stimmung. Die Musiker vereinen  akustische  Klänge spielerisch mit Elementen aus Soul, Rap und elektronischer Musik. Countryklänge  kommen von der  Formation “Sway”  ab 19 Uhr im "Klumpen am Markt". “Safe by Sound” wechseln gegen 20.30 Uhr ins "Madras Pub", wo ab 21.30 Uhr die Coverband  “Die Juhnkes” aufspielt und  den Tag voller Musik lautstark ausklingen lässt. 

Unterstützt wird die Veranstaltung von der  Leader-Region "BiggeLand", der Stadt Olpe und der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht rum.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.