SZ-Plus

Werbung für die Fichte als Brennholz
Das Märchen vom Glanzruß

Oskar Weber, Philipp Hammecke und Thomas Kramarz (v. l.) werben für die Verwendung von Nadelhölzern als Brennholz. Glanzruß sei bei der Verbrennung nur dann zu befürchten, wenn das Holz zu feucht sei – das gelte aber auch für jede andere Holzart. Fotos: win
2Bilder
  • Oskar Weber, Philipp Hammecke und Thomas Kramarz (v. l.) werben für die Verwendung von Nadelhölzern als Brennholz. Glanzruß sei bei der Verbrennung nur dann zu befürchten, wenn das Holz zu feucht sei – das gelte aber auch für jede andere Holzart. Fotos: win
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

win Rehringhausen. Nein, von Waldidylle ist derzeit am Kruberg oberhalb von Rehringhausen nichts zu bemerken. Ein großer Fichtenbestand ist komplett abgeräumt, die Wurzelstöcke sind gefräst, der Waldboden mit Hackschnitzeln bedeckt. Die Fahrzeuge der Forstunternehmen haben tiefe Rillen in die Wege gedrückt, Holzstämme liegen in Poltern am Wegesrand. Hier wurde und wird gearbeitet. Hier hatten am heutigen Freitag Förster Thomas Kramarz, Waldvorsteher Philipp Hammecke und Schornsteinfegermeister Oskar Weber zum Pressegespräch geladen. „Ein...

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.