In Olpe und Attendorn:
Dornseifer übernimmt Rewe-Märkte

sz Olpe/Attendorn/Köln.  Zum 1. Januar 2020 wird das in Hünsborn ansässige Familienunternehmen Dornseifer das derzeitige Rewe-Center in Olpe weiterführen. Im Juli desselben Jahres soll das Rewe-Center Attendorn folgen. "Damit trägt die genossenschaftlich organisierte REWE Group ihrem Auftrag Rechnung, den selbständigen Einzelhandel zu fördern", heißt es in einer heute übersandten Pressemitteilung der Rewe-Gruppe.
Einhergehend mit der Übernahme plant Dornseifer eine „Auffrischung“ der Märkte und Sortimente.
So soll es den Kunden künftig in den Märkten in Olpe und Attendorn möglich sein, Mehrweg-Systeme an der Bedientheke und der Salatbar zu nutzen.
Alle Mitarbeiter werden übernommen. Auch die bekannten Serviceleistungen wie etwa das Sammeln und Einlösen von Payback-Punkten, der Rewe-Abholservice oder die Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro (ab einen Einkaufswert von 10 Euro) bleiben bestehen.
Das Gerücht einer solchen Übernahme kursierte in Olpe seit Monaten. Noch Ende August hatte Rewe eine Anfrage der SZ wie folgt beantwortet: "Wir sind gerne an diesem Standort und werden den Markt auch künftig als Rewe betreiben."

Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen