Eifersuchtsstreit führte ins Polizeigewahrsam

sz Olpe. Ein Anrufer meldete der Leitstelle der Polizei in der Nacht zum Sonntag gegen 3.50 Uhr, dass es Streitigkeiten im Bereich eine Olper Gaststätte an der Kölner Straße geben würde: Ein Mann gehe seine Freundin in aggressiver Weise an und wolle nicht von ihr ablassen.

Polizeibeamte trafen daraufhin im Bereich des Olper Bahnhofs das streitende Pärchen an. Dabei stellten sie fest, dass es sich um einen 33-Jährigen und seine 23-jährige Freundin handelte, die bereits im früheren Verlauf der Nacht „in Erscheinung“ getreten waren: Dabei hatte der Beschuldigte die 23-Jährige ins Gesicht geschlagen, sie an den Haaren gezogen und ihr ein Handy gegen den Oberschenkel geworfen. Grund war nach Angaben der Beteiligten Eifersucht.

Die Beamten hatten das Pärchen daraufhin aufgefordert, sich voneinander fernzuhalten, woran sich beide offensichtlich nicht hielten.

Daher wurde der 33-Jährige schlussendlich zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Das Pärchen war bei beiden Einsätzen alkoholisiert. Gegen den Beschuldigten schrieben die Beamten eine entsprechende Anzeige.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.