Eigene Wege suchen

Die Siegener Künstlerin Chris Huthsteiner stellt ihre jüngsten Werke in der Galerie der Sparkasse Olpe aus. Franz-Josef Weber, Geschäftsführer des Kunstvereins Siegen, führte in die Ausstellung ein.  Foto: mari
  • Die Siegener Künstlerin Chris Huthsteiner stellt ihre jüngsten Werke in der Galerie der Sparkasse Olpe aus. Franz-Josef Weber, Geschäftsführer des Kunstvereins Siegen, führte in die Ausstellung ein. Foto: mari
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mari Olpe. „Gedanken suchen eigene Wege“ – unter diesem Titel wurde am Montag in der Galerie der Sparkasse Olpe eine bemerkenswerte Ausstellung der Siegener Künstlerin Chris Huthsteiner eröffnet. Den Titel wertete der Geschäftsführer des Kunstvereins Siegen, Franz-Josef Weber, in seiner Einführungsrede als Aufforderung an den Betrachter, seine eigenen Wege zu suchen und zu ebnen. Weber ging auf den Dreiklang ein, der sich in den durchweg abstrakten Werken von Chris Huthsteiner widerspiegelt: Farbe, Form und Struktur.

Bei ihrer Arbeit duldet die Künstlerin keinen Stillstand, sie experimentiert und entwickelt einen kreativen Prozess auf der Leinwand. Sie braucht keine Fotos oder Vorlagen. Ihre Ideen kommen aus dem Bauch, sie komponiert den Bildaufbau beim Gestalten und setzt verschiedene Maltechniken ein: Acryl, Mischtechnik und Collagen. Ihre Vorliebe für warme Farben und kräftige Töne sind unübersehbar. Überwiegend sind es rote, gelbe und blaue Töne, die ihren Werken Dominanz verleihen.

Faszinierend sind auch die unterschiedlichen Materialien, mit denen sie ihren Bildern eine besondere Aussagekraft verleiht. Farben stehen einer melodischen Verbindung mit Gipsverbänden, Wellpappe, Sand, Spachtelmasse, Seidenpapier oder Jute gegenüber. Sie verwendet alles, was sie findet, selbst gerupfte Zeitungsausschnitte, Gingkoblätter oder Motive aus ihren älteren Bildern integriert sie in ihre neuen Werke. Oft entstehen zu einem Motiv parallel zwei Bilder oder gleich Serien, da sie sich nicht auf ein Einzelwerk konzentrieren kann. Chris Huthsteiner malt, seit sie denken kann. Sie nahm u. a. Unterricht bei Günther Thibaut in Siegen und an verschiedenen Akademien. Jedoch hat sie ihre künstlerische Ader durch die Familie, den Beruf und ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten – sie war z. B. Landes- und Bundesschatzmeisterin des Deutschen Frauenrings – lange Jahre ruhen lassen. Seit 2000 greift sie wieder zum Pinsel und hat seither ihre Werke in verschiedenen Ausstellungen der Öffentlichkeit gezeigt.

„Die Kreativität von Chris Huthsteiner ist in den vergangenen neun Jahren mehr denn je ausgebrochen. Ihre zweite Phase führte sie zur Malerei mit Acryl und anderen Materialien. Ihre Werke machen eine neue und künstlerische Kraft mit harmonischen Verbindungen unter- und miteinander sichtbar“, lobte Franz-Josef Weber das schöpferische Wirken der sympathischen Siegener Künstlerin. In der Galerie der Sparkasse Olpe zeigt Chris Huthsteiner bis 26. Juni 45 außergewöhnliche Werke, die in den vergangenen sechs Jahren entstanden sind. Darunter auch Motive aus Görlitz, ihrer zweiten Heimat.

Die Vernissage wurde eröffnet von Werner Rudolph, Leiter Privatkunden der Sparkasse Olpe, und musikalisch wunderbar umrahmt mit Saxophonklängen von Guido Simon. Es handelt sich um die 36. Ausstellung in der Sparkasse. Das Geldinstitut hat es sich zur Tradition gemacht hat, heimischen Künstlern in der Galerie eine Plattform zu bieten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.