Ein Tag von und für Tierfreunde

Offene Türen im Heim für Vierbeiner und Co. / Viel Zulauf / Erlös für Kleintierunterkunft

mari Rüblinghausen. Zahlreiche Zwei- und Vierbeiner kamen am Sonntag zum »Tag der offenen Tür« ins Tierheim. Bei schönstem Sommerwetter gab es dort ein vielfältiges Angebot, bei dem sowohl die Hunde als auch Frauchen und Herrchen und alle anderen Gäste auf ihre Kosten kamen. »Ein Heim für Hoppelmann und Co.« war das Motto. Nachdem bereits bei der Benefizveranstaltung vor drei Wochen ein guter Grundstock für das Kleintierhaus gelegt wurde, wollen die Tierschützer nun mit dem Erlös des »Tags der offenen Tür« das dringend benötigte Projekt endlich verwirklichen. Damit kräftig gespendet, gegessen und getrunken wurde, hatten sie allerhand vorbereitet

Das Tierheim Meinerzhagen war mit einem Stand vertreten und bot frische Waffeln an. Am Stand der Katzenhilfe gab es alkoholfreie Bowle. Die IG »Grenzenlos« informierte über den Tierschutz in Ungarn und über die Fortschritte im Tierheim Székesfehérvár, woran auch die Tierschützer aus Olpe maßgeblich beteiligt sind. Für dieses Tierheim bruzzelte die Hundeschule Biggesee leckere Champignons. Die jungen Gäste hatten sichtlich Spaß, sich beim Kinderschminken in ein exotisches Wesen verwandeln zu lassen. Sogar eine Boutique mit Designerbekleidung und -schuhen lud zum Stöbern ein. Dort wurden die bei der Benefizveranstaltung nicht verkauften Sachen zu absoluten Sonderpreisen angeboten. Auch ein Dog-Shop war zugegen und reizende Tierporträts sorgten nicht nur für viel Bewunderung, sondern auch für guten Absatz für das Tierheim.

Viel Zulauf hatte das Ehepaar Kring, das über die artgerechte Haltung von Frettchen informierte. Die Gäste hatten viel Freude, die kleinen, flinken Tiere zu beobachten, die durch eine am Boden liegende Jeans liefen und in einer Wasserschüssel planschten. Erste Hilfe am Hund demonstrierte Dr.Lisa Meier aus Dahl. Dabei bekamen die Besucher wertvolle Tipps, wie sie sich verhalten sollen, wenn der Hund verletzt ist. Spaß und Spannung gab es für Frauchen, Herrchen und Vierbeiner gleichermaßen beim Abenteuer-Parcours von Tanja Backmann. Auf der großen Wiese unterhalb des Tierheims hatten die Vierbeiner verschiedene Aufgaben zu lösen. Unterordnung und Dog-Tricks demonstrierte der Schnauzer-Pinscher Club. Wie immer hatten die Tierschützer nicht nur für viel Unterhaltung gesorgt, sondern auch für gutes Essen und Trinken. Am Imbisswagen von Ingrid Lima gab es herzhafte Reibekuchen mit Lachs und Sauerrahm oder Apfelmus sowie Currywurst, Bratwurst, Fritten und Folienkartoffeln mit Tzaziki. Daneben gab es ein leckeres Kuchenbuffet. Eine Tombola mit tollen Preisen – der Hauptpreis war ein Mountainbike – rundete das Angebot ab.

Besonders freuen sich die Tierschützer immer, wenn die Gäste sich für ihre Arbeit interessieren. Dieses Mal gab es eine freudige Nachricht. Das völlig marode Tierheimdach konnte endlich fertig gestellt werden. Durch die vielen Eigenleistungen der ehrenamtlichen Helfer sparte der Verein etwa 20000e, die er nicht hätte aufbringen können. Nun sind die Kleintiere an der Reihe. In Kürze soll mit dem Bau von »Bunny's Home« begonnen werden. Derzeit sind im Tierheim 14 Hunde, 20 Katzen und einige Kleintiere untergebracht. Alle freuen sich auf ein neues, schönes Zuhause.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.