Junger Mann demoliert Notausgangstür
Einbruch in Sekundarschule Olpe

Ein Einbrecher demolierte eine Notausgangstür und verschaffte sich so Zugang zur Sekundarschule Olpe.
  • Ein Einbrecher demolierte eine Notausgangstür und verschaffte sich so Zugang zur Sekundarschule Olpe.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Olpe. In der Nacht von Montag auf Dienstag hat sich ein unbekannter Täter Zugang zu einer Sekundarschule am Quellenweg in Olpe verschafft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand öffnete er zwischen 0.14 und 2.45 Uhr gewaltsam eine Notausgangstür und gelangte so ins Gebäude. Er durchwühlte mehrere Büroräume und dort diverse Schränke, Schubladen und Handtaschen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar und Teil der Ermittlungen.

Funkenflug durch Flex löst Feueralarm aus

Er versuchte auch, vermutlich mit einer Flex, eine Bürotür zu öffnen. Dabei kam es wahrscheinlich zum Funkenflug, wodurch der Feueralarm auslöste und die Feuerwehr alarmiert wurde. Als die Einsatzkräfte an der Schule eintrafen, fanden sie die beschädigten Türen vor, jedoch keinen Brand. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach dem Täter durch die Polizei verlief nicht erfolgreich. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte Spuren.

Polizei Olpe bittet um Hinweise

Aufgrund von Videoaufnahmen kann der Täter wie folgt beschrieben werden: männlich, zwischen 16 und 30 Jahre alt und etwa 170 bis 180 Zentimeter groß. Der junge Mann trug einen roten Kapuzenpullover, eine graue Winterjacke, blaue Arbeitshandschuhe, eine graue Jogginghose, blaue Turnschuhe sowie ein graues Bandana mit Muster. 
Der Täter verursachte einen Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen