Fahrer (19) starb nach Sturz in Bigge

sz Sondern. Ein 19-Jähriger aus Attendorn ist am Samstagmorgen (0.25 Uhr) bei einem Autounfall gestorben. In einem »5er« BMW kam der Mann am Abzweig der Repetalstraße in seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Ungebremst durchschlug der Wagen das Geländer am Anfang der Sondener Talbrücke. Und stürzte in den Biggesee. Eineinhalb Stunden später fanden Taucher den Pkw. Der lag in 11,70 Meter Tiefe auf dem Dach. Im Innenraum lag der tote Fahrer. Um 2.53 Uhr zog die Feuerwehr Olpe den Wagen aus dem See. Anschließend schnitten Wehrmänner die Leiche aus dem Wrack. Laut Polizeibericht steht die Unfallursache noch nicht fest.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen