Fest für den guten Zweck

Zahlreiche Bürger kamen am Wochenende zum Kreuzkapellenfest und unterstützten damit den guten Zweck.  Fotos: mari
  • Zahlreiche Bürger kamen am Wochenende zum Kreuzkapellenfest und unterstützten damit den guten Zweck. Fotos: mari
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mari Olpe. Das Kreuzkapellenfest bildet seit Jahren einen festen Bestandteil der Feierlichkeiten im Olper Stadtgebiet.

Seit 2001 veranstalten die „Freunde der Kreuzkapelle“ das Fest im idyllischen Garten der historischen Kreuzkapelle, die zu den ältesten historischen Bauwerken in Olpe gehört. Sie entstand um 1500, wurde 1737 neu aufgebaut und hat eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Zwischendurch wurde sie sogar als Pulvermagazin benutzt. Das schlichte Gotteshaus besticht durch den einschiffigen Saalbau und die spätbarocke Ausstattung, die bis heute ohne wesentliche Modernisierungen erhalten werden konnte.

Dass seit einigen Jahren wieder regelmäßig Messfeiern und auch Hochzeiten in der denkmalgeschützten Kapelle stattfinden, ist dem Engagement der „Freunde der Kreuzkapelle“ zu verdanken. Sie schlossen sich im Jahr 2000 mit dem Ziel zusammen, das ockerfarbige Gotteshäuschen in seiner Struktur zu erhalten und zu verbessern und der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Durch die Erlöse bei den Kapellenfesten wurden bereits eine Orgel, eine Außen- und Innenbeleuchtung und ein Läutewerk angeschafft sowie eines der sieben Heiligenhäuschen saniert. Daneben veranstalten die Freunde seit Jahren eine Krippenausstellung und riefen das Weihnachtskonzert ins Leben.

Nun wird seit einigen Jahren fleißig für eine neue Heizung gespart, die mit etwa 30 000 Euro zu Buche schlagen wird. Es handelt sich um eine spezielle Anlage, die sich nur langsam auf eine bestimmte Gradzahl erwärmt. Dadurch soll der unter Denkmalschutz stehende spätbarocke Altar geschützt werden. Die Hälfte des Anschaffungspreises ist bereits erwirtschaftet und die Mitglieder hoffen, dass zum zehnjährigen Bestehen des Freundeskreises im Jahr 2010 die neue Heizung in der Weihnachtszeit erstmals in Betrieb genommen werden kann und um 24 Uhr die Glocken zur Christmette läuten.

Am Wochenende wurde das neunte Kreuzkapellenfest gefeiert. Auftakt war am Samstag eine festliche Andacht, die von Liedern der Gruppe „Chorios“ unter Leitung von Claudia Heuel bereichert wurde. „Es ist nicht selbstverständlich, dass Förderer der Kapelle ihren entsprechenden Stellenwert geben“, hob Zelebrant Josef Weil das Engagement des Freundeskreises hervor. Nach der Andacht gab es Kaffee und Kuchen und wieder einmal bestach das große Kuchenbüffet, das in diesem Jahr von Rosemarie Keßler, Annamarie Hernandez und Eva Scholemann organisiert wurde. Später gab es Musik vom Band und Würstchen vom Grill, und der Garten der Kreuzkapelle war, auch dank des guten Wetters, mit vielen Gästen gefüllt.Am Sonntag wurde in der Kapelle eine heilige Messe gefeiert, die von Pater Tarzisius (Manfred Valperzt) zelebriert wurde. Der gebürtige Olper ist als Seelsorger im Brüder-Rankenhaus in Trier tätig. Eine Gesangsgruppe des Olper MGV „Cäcilia“ und die Olper Blasmusikfreunden umrahmten den Gottesdienst musikalisch.Im Anschluss startete zu volkstümlichen Klängen der Blasmusikfreunde bei sommerlichen Temperaturen der Frühschoppen unter den großen Bäumen im Garten der Kreuzkapelle. Neben Grillköstlichkeiten wurde erstmals Erbsensuppe angeboten. Zur Freude der Kreuzkapellenfreunde fanden sich, wie am Vorabend, viele Gäste ein, um den guten Zweck zu unterstützen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.