Kaminbrand mit Folgen
Feuer breitet sich in Wänden und Decken aus

Beim Eintreffen der Wehr drang eine große Menge Rauch aus dem Dach des Hauses.
3Bilder
  • Beim Eintreffen der Wehr drang eine große Menge Rauch aus dem Dach des Hauses.
  • Foto: Feuerwehr Olpe
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

win Rüblinghausen. Mit elf Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften war die Feuerwehr heute an der Düringerstraße in Rüblinghausen im Einsatz, um einen Brand in einem Einfamilienhaus zu bekämpfen. Die Hausbewohner selbst hatten kurz nach Mittag die Feuerwehr gerufen, als sie bemerkt hatten, dass es am Abzug eines im Erdgeschoss installierten holzbefeuerten Kaminofens zu einem Brand gekommen war. Als die Olper Wehr am Brandort eintraf, drangen erhebliche Mengen Rauch nicht nur aus dem Kamin, sondern auch aus den umliegenden Dachflächen, sodass umfangreiche Kräfte nachalarmiert wurden. Sicherheitshalber bat die Olper Wehr in der Nachbarstadt um Unterstützung, sodass auch die Drehleiter aus Drolshagen anrückte, aber nicht mehr zum Einsatz kam.
Die Wehrleute gingen gleichzeitig von außen und von innen gegen den Roten Hahn vor. Von der Drehleiter und mehreren Anlegeleitern aus wurden Dachpfannen abgehoben, um Glutnester in der Dämmung des Dachs zu löschen. Von innen öffneten Feuerwehrleute Decken und Zwischenwände, um in dem älteren Fertighaus die glimmende Dämmung ablöschen zu können.
Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Wehrleute anschließend, ob alle Glutnester entdeckt worden waren. Nach rund drei Stunden wurde der Einsatz beendet. Menschen kamen nicht zu Schaden, da die Hausbewohner das Gebäude rechtzeitig verlassen hatten, bevor es zu Rauchvergiftungen kommen konnte. Allerdings entstand durch die Löscharbeiten und die dazu nötigen Öffnungen in Decken und Wänden erheblicher Schaden an dem gerade durchrenovierten Haus.
Während der Löscharbeiten wurde die Düringerstraße gesperrt. Außer der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Olpe und das Deutsche Rote Kreuz mit je einem Rettungswagen und die Polizei im Einsatz.

Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen