Freche Antwort statt Zigarette mit heftigen Prügeln vergolten

22-Jähriger Russlanddeutscher zu Bewährung verurteilt

win Olpe. Kleine Ursache – große Wirkung: Aus der Bitte um eine Zigarette wurde eine mittelgroße Prügelei, die ihr mutmaßliches Ende gestern im Olper Amtsgericht fand. Ein 1980 in Russland geborener Deutscher hatte sich wegen vierfacher Körperverletzung, räuberischer Erpressung und versuchter schwerer Körperverletzung vor der Strafkammer unter Vorsitz von Richter Jochen Schneider zu verantworten.

Es geschah in der Nacht zum 9. Juni vergangenen Jahres. Er habe in Olpe einen Kollegen besucht, schilderte der Angeklagte die Ereignisse. Dabei habe er eine etwa 1,5 Meter lange Eisenstange dabei gehabt, die er für Reparaturarbeiten daheim verwenden wollte. Bei dem Kollegen habe er getrunken, »so eine Flasche Wodka und ein paar Liter Bier«. Nachts, auf dem Heimweg, sei er an einer Gruppe junger Leute an der Friedrich-von-Spee-Straße vorbeigekommen, die von einer Feier kamen und sich draußen sammelten. Diese habe er um eine Zigarette gebeten, habe aber nur freche Antworten bekommen. »Da bin ich ärgerlich geworden«, so der Russlanddeutsche. Und das äußerte sich so: Den ersten, einen 15-Jährigen, schlug er mit der Faust mehrfach auf den Kopf und trat, als der junge Mann zu Boden gegangen war, nach. Einen 16-Jährigen versuchte er, mit der Eisenstange zu schlagen, doch dieser lief davon und entging dem Schlag. Ein 17- und ein 15-Jähriger erhielten Faustschläge an den Kopf, bevor der 22-Jährige weiterging.

Er zeigte sich weitgehend geständig, nur den Schlag mit der Eisenstange verwies er ins Reich der Legende. Das Gericht glaubte aber den Zeugen, und das war entscheidend für den Urteilsspruch. Schläge mit der bloßen Hand gelten als Körperverletzung, wird aber ein Gegenstand verwendet, heißt es »gefährliche Körperverletzung«–und wird strenger bestraft.

Staatsanwalt Klaus Meyer beantragte eine Gesamtstrafe von einem Jahr und drei Monaten, wobei zudem ein mit angeklagter Vorfall (Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht) sowie eine Ende 2002 rechtskräftig gewordene Bewährungsstrafe einbezogen wurden. Der Pflichtverteidiger fand, ein Jahr genüge auch.

Das Gericht folgte in vollem Umfang dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Haft wird für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Zusätzlich erhält der 22-Jährige eine Führerscheinsperre von zehn Monaten und muss 100 Sozialstunden ableisten. Die Bewährungshelferin des siebenfach Vorbestraften hatte berichtet, er komme nur unregelmäßig zu den Gesprächsterminen, erfülle die Auflagen aber akribisch und zur vollen Zufriedenheit der sozialen Einrichtung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen