Einzigartiger Service im Kreis
Friedhofsmobil in Olpe eine Erfolgsgeschichte

Karin Blumentrath (r.) vom DRK-Kreisverband, Friedhofsgärtner Michael Hochstein (2. v. r.) und Friedhofsmobilfahrer Heinrich Maiworm (l.) freuen sich mit einigen Frauen, die regelmäßig den Service des Friedhofsmobils nutzen, über das vor elf Jahren geschaffene Angebot.
  • Karin Blumentrath (r.) vom DRK-Kreisverband, Friedhofsgärtner Michael Hochstein (2. v. r.) und Friedhofsmobilfahrer Heinrich Maiworm (l.) freuen sich mit einigen Frauen, die regelmäßig den Service des Friedhofsmobils nutzen, über das vor elf Jahren geschaffene Angebot.
  • Foto: mari
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

mari Olpe. Seit Juli 2010 gibt es in Olpe den im Kreisgebiet einzigartigen Service des Friedhofsmobils. Eigentlich sollte das zehnjährige Bestehen im vergangenen Jahr gewürdigt werden. Doch dem geplanten Termin machte die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung, denn das Friedhofsmobil war wegen der Beschränkungen für einige Monate im Ruhestand.
Jetzt wurde der Geburtstag nachgeholt, denn bei dem kostenlosen Angebot handelt es sich um eine Erfolgsgeschichte. Karin Blumentrath vom DRK-Kreisverband Olpe erinnert an die Anfänge: „Initiator war Friedhofsgärtner Michael Hochstein. Er hatte in Köln in einer Zeitung von einem solchen Service gelesen. Durch Gespräche mit älteren und behinderten Menschen wusste er auch, dass es für sie oft schwierig oder nicht möglich ist, den Friedhof zu besuchen. Ihre Kinder haben oft keine Zeit, sie zu fahren, oder sie wohnen außerhalb. Und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Friedhof zu kommen, ist schwierig.“

Friedhofsmobil Olpe fährt erstmals im Juli 2010

Also suchte Michael Hochstein einen Kooperationspartner, den er mit dem DRK-Kreisverband fand. Von hier wurde ein Antrag auf Finanzierung eines Fahrzeugs gestellt, der dann bewilligt wurde. Auch die Suche nach einem Fahrer hatte Erfolg.
Heinrich Maiworm ist Fahrer der ersten Stunde. Über die Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren (AOS) ist es ihm außerdem gelungen, Vertretungsfahrer zu finden. Am 26. Juli 2010 erfolgte die erste Fahrt. Seitdem startete das Friedhofsmobil von Ostern bis Allerheiligen jeden Montag. Nur im vergangenen Jahr gab es eine monatelange Pause wegen der Pandemie. Die Bürgerinnen und Bürger, die mitfahren möchten, melden sich im DRK-Mehrgenerationenhaus an. Heinrich Maiworm koordiniert dann die Fahrten.

Friedhofsmobil Olpe holt Bürger zu Hause ab

Das Friedhofsmobil holt die Bürgerinnen und Bürger zu Hause ab, fährt sie zum Friedhof, und der Fahrer begleitet sie auf Wunsch auch bis zum Grab. Dort haben die Mitfahrerinnen und -fahrer Gelegenheit, eine Zeitlang an den Gräbern ihrer lieben Verstorbenen zu verweilen, bis sie wieder nach Hause gebracht werden.
Von Anfang an wurde der Service sehr gut angenommen. „Im Durchschnitt sind es vier bis fünf Personen, die jeden Montag mitfahren, was den Bedarf zeigt. Meistens sind es Frauen“, so Karin Blumentrath. „Erfreulich ist nicht nur die gute Annahme. Durch die Fahrten wird auch der zwischenmenschliche Kontakt gepflegt und gefördert.“

Autor:

Marianne Möller

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen