Thematischer Gottesdienst zu Martin Luther King
Gospelchor "Upstairs" singt Musicalstücke

sz Olpe. Die Premiere des Martin-Luther-King-Musicals in Essen im Februar klingt noch in den Ohren. „Das war ein Musikerlebnis der ganz besonderen Art: 1200 Sängerinnen und Sänger bildeten den Chor – ein wahnsinns Sound“, so eine Teilnehmerin vom Olper Chor „Upstairs“. Jetzt werden einige Songs aus dem Musical in dem Abendgottesdienst der evangelischen Kirche in Olpe „sonntags um 6“ in einem thematischen Gottesdienst zu Martin Luther King von „Upstairs“ unter der Leitung von Christof Mann gesungen.

"Gänsehaut-Feeling"

Jeder ist eingeladen, sich von bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten über den gewaltlosen Kampf für Gleichberechtigung und Menschenrechte berühren zu lassen. King, der Baptistenpastor, erhielt 1963 den Nobelpreis für sein Engagement.
Sein wohl bekanntester Satz „I have a dream“ diente als Vorlage für die Ballade „Ich hab den Traum“. „Und die sorgt schon bei einer ganz normalen Chorprobe für Gänsehaut-Feeling“, so Christof Mann.

Weitere Aufführungen

Am 8. Februar 2020 kommt das Musical mit zwei Aufführungen nach Siegen. Upstairs ist wieder dabei und auch schon angemeldet. Weitere Informationen auf der Homepage des Gospelchores "Upstairs".

Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.