Mehr "Leseratten" durch Lockdown
Große Nachfrage bei Olper Stadtbücherei

Die Leiterin der Stadtbücherei Olpe, Bibliothekarin Friederike Baberg, und ihr Team haben für ihre Kunden ein kontaktloses Ausleihangebot eingerichtet. Die Medien werden in einem Korb im Eingangsbereich der Bücherei deponiert und können zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden.
  • Die Leiterin der Stadtbücherei Olpe, Bibliothekarin Friederike Baberg, und ihr Team haben für ihre Kunden ein kontaktloses Ausleihangebot eingerichtet. Die Medien werden in einem Korb im Eingangsbereich der Bücherei deponiert und können zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden.
  • Foto: mari
  • hochgeladen von Marc Thomas

mari Olpe. In Zeiten der Pandemie wird mehr gelesen. Neben Büchern werden in der Stadtbücherei Olpe mehr Filme, Hörfiguren „Tonies“ und Zeitschriften ausgeliehen. „Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr war unsere Bücherei sehr gut besucht. Viele unserer Kunden haben gesagt, dass sie uns während der Schließung vermisst haben. Wenn auch der Grund kein schöner war, hört man das natürlich gerne“, so Friederike Baberg, seit Ende 2012 Leiterin der Stadtbücherei Olpe.

Infolge der ersten Lockerungen nach dem ersten Lockdown durften sich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zehn Personen gleichzeitig in der Olper Stadtbibliothek aufhalten. Es war immer etwas los. „Die Leute haben mehr Zeit zum Lesen. Es kamen auch viele Familien, für die wir besondere Angebote gemacht haben. Es wurden viele Kinder- und Bilderbücher und ,Tonies’ ausgeliehen. Bei den Erwachsenen waren Romane und Krimis sehr begehrt. Die Nachfrage ist schon verstärkt“, hat Friederike Baberg festgestellt.

Stadtbücherei seit Mitte Dezember zu

Seit Mitte Dezember ist die Stadtbücherei aufgrund des zweiten Lockdowns geschlossen. Wie lange, hängt von den Verordnungen der Landesregierung ab. Es besteht jedoch ab sofort die Möglichkeit, sich im Online-Katalog der Bücherei (https://bibliothek.kdz-ws.net/webverbund/index.asp?DB=ALL) die in der Einrichtung verfügbaren Medien auszuwählen und per E-Mail (buecherei@olpe.de) oder per Tel. (0 27 61) 831-230 zu bestellen. „Mit diesem Angebot versuchen wir, den Lesern entgegenzukommen. Denn es ist nicht nur die Pandemie, die ihnen mehr Zeit zum Lesen oder zum Anhören von E-Books oder anderen Medien gibt, sondern auch die kalte Jahreszeit. Die Leute sind jetzt mehr drinnen“, meint die studierte Bibliothekarin.

Rückgabefristen verlängern sich

Der Abholservice ist kontaktlos. „Wenn eine Bestellung eingegangen ist, verbuchen wir die Medien auf dem Konto des Kunden und vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin zur Abholung. Wir legen die Medien dann in einen Korb und stellen diesen zu dem ausgewählten Termin im Eingangsbereich unserer Bücherei. Dort kann sich der Kunde dann das ausgewählte Medium kontaktfrei abholen. Das Angebot gilt nicht nur für Bestandskunden, die einen Ausweis haben und für ihre Jahresgebühr kostenlos Medien ausleihen können. Auch neue Kunden sind willkommen. Die Aufnahme in die Kundenkartei erfolgt ebenfalls kontaktlos per Mail oder Telefon“, erklärte die Leiterin der Olper Stadtbücherei. „Durch den Lockdown und die damit verbundene Schließung verlängern sich natürlich auch die Rückgabefristen für bereits ausgeliehene Medien. Da braucht sich niemand Sorgen zu machen.“

Ein weiteres Angebot ist die digitale Ausleihe. E-Books, E-Paper, E-Musik, E-Audios, E-Learning-Bücher und E-Videos können von der Homepage www.onleihe24.de heruntergeladen werden.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen