Caritas-Zentrum gestaltete Kneipp-Themenwoche
Höhepunkt war der Kochabend

Die Kneippwoche im Caritas-Zentrum startete mit einer Kneippbowle. Das Foto zeigt Gesundheitstrainerin Martina Breuer.
  • Die Kneippwoche im Caritas-Zentrum startete mit einer Kneippbowle. Das Foto zeigt Gesundheitstrainerin Martina Breuer.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Olpe. Bewegung, Wasser, Heilpflanzen, Ernährung und Balance – das sind die fünf Säulen, auf denen die heilende Wirkung der Kneipp-Philosophie basiert. Anlässlich des Geburtstages von Pfarrer Sebastian Kneipp wurde im gesamten Caritas-Zentrum Olpe jetzt eine Kneipp-Themenwoche gestaltet.

Die Woche begann mit verschiedenen Anwendungen und einer Kneippbowle. Als weiterer Höhepunkt ist der Kochabend des Service-Wohnens zu erwähnen. Neben vielen gesunden Leckereien klang der Abend mit einer Weinprobe aus, die durch einige Vorstandsmitglieder des Fördervereins für das Caritas-Zentrum Olpe angeboten wurde. Der Donnerstag galt als Festtag der Kneippwoche, und so wurde der Tag mit einem Kneipp-Gottesdienst zum Thema „heilendes Wasser“ eröffnet. Im Anschluss daran wurden die Bewohner des Seniorenhauses mit einem vielseitigen Kneippmenü verwöhnt, wo für jeden Geschmack etwas dabei war.

Auch die Mitarbeiter des gesamten Zentrums sollten nicht zu kurz kommen, so haben die Kneipp-Gesundheitstrainerinnen etwa 200 Pfefferminz-Rollen hergestellt. Jeder Rolle hat eine erfrischende, konzentrationsfördernde Wirkung und lindert leichte Kopfschmerzen, bestes Rüstzeug also für einen herausfordernden Arbeitstag.

Die Kneippwoche nahm einen gemütlichen Ausklang, wobei auch die Tagespflegegäste in den kneipp’schen Genuss kamen und nach einer Kräuterstunde ein bekömmliches Abschlussmenü kochten. Seit 2007 ist das Seniorenhaus Gerberweg eine zertifizierte Kneipp-Einrichtung.

Sowohl im Seniorenhaus Gerberweg als auch in der Caritas-Tagespflege Olpe sind ausgebildete Kneipp-Gesundheitstrainerinnen im Einsatz und setzen bei Bewohnenden und Tagespflegegästen, aber auch bei den Mitarbeitern die präventiven Angebote der fünf Säulen nach Pfarrer Sebastian Kneipp um.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen