SZ

Erster Gegenkandidat für Peter Weber:
Jan Wichterich will Olper Bürgermeister werden

Jan Wichterich (M.) ist Bürgermeisterkandidat der Olper SPD. Erste Gratulationen überbrachten Ortsvereinsvorsitzende Christin-Marie Stamm (r.) und Fraktionsvorsitzender Volker Reichel (l.).
  • Jan Wichterich (M.) ist Bürgermeisterkandidat der Olper SPD. Erste Gratulationen überbrachten Ortsvereinsvorsitzende Christin-Marie Stamm (r.) und Fraktionsvorsitzender Volker Reichel (l.).
  • Foto: Marianne Möller
  • hochgeladen von Marianne Möller

Olpe. Johannes Jan Wichterich geht bei der Kommunalwahl 2020 für den SPD-Ortsverein Olpe als Bürgermeisterkandidat gegen Amtsinhaber Peter Weber (CDU) ins Rennen. Der 35-jährige Berufskraftfahrer wurde heute Abend in der Mitgliederversammlung im örtlichen Kolpinghaus von den 17 wahlberechtigten Mitgliedern einstimmig nominiert. Der in Overath geborene Wichterich trat 2016 in die SPD ein. Von 2018 bis 2020 war er Vorsitzender der Jusos im Kreis Olpe. Seit 2018 ist er stellv. Ortsvereinsvorsitzender der SPD Olpe und sachkundiger Bürger im Kreistagsausschuss für Umwelt und Struktur. Ein Jahr später übernahm er das Amt des Schriftführers im Kreisvorstand der SPD. Im gleichen Jahr wurde er zum Delegierten für den NRW-Landesparteitag nominiert.

Olpe. Johannes Jan Wichterich geht bei der Kommunalwahl 2020 für den SPD-Ortsverein Olpe als Bürgermeisterkandidat gegen Amtsinhaber Peter Weber (CDU) ins Rennen. Der 35-jährige Berufskraftfahrer wurde heute Abend in der Mitgliederversammlung im örtlichen Kolpinghaus von den 17 wahlberechtigten Mitgliedern einstimmig nominiert. Der in Overath geborene Wichterich trat 2016 in die SPD ein. Von 2018 bis 2020 war er Vorsitzender der Jusos im Kreis Olpe. Seit 2018 ist er stellv. Ortsvereinsvorsitzender der SPD Olpe und sachkundiger Bürger im Kreistagsausschuss für Umwelt und Struktur. Ein Jahr später übernahm er das Amt des Schriftführers im Kreisvorstand der SPD. Im gleichen Jahr wurde er zum Delegierten für den NRW-Landesparteitag nominiert. In einer zündenden Rede nannte er die Kernthemen für seinen Wahlkampf: bezahlbarer Wohnraum auch für sozial Schwache und junge Familien, ausreichende Kinderbetreuung durch kommunale Angebote und die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung durch Ärztezentren. Weiter wurden die Kandidaten und Kandidatinnen für den Olper Stadtrat gewählt und die Vorschlägefür die Kreistagswahlbezirke nominiert. Die SZ berichtet am Montag ausführlich.

Autor:

Marianne Möller

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.