Könige der Unentschieden

sz Olpe. Dank eines Tores des eingewechselten A-Jugendlichen Matthias Stahl kam Fußball-Westfalenligist SpVg Olpe in der 94. Minute noch zum 2:2 (1:1)-Unentschieden gegen die ambitonierte Borussia Dröschede. Mit dem dritten Unentschieden im vierten Spiel bleiben die noch sieglosen Olper allerdings auf einem Abstiegsplatz. „Auf Dauer wird es mit den Unentschieden natürlich schwierig da rauszukommen, doch der Ausgleich war gut für die Moral“, sagte Olpes Trainer Irfan Buz.

Dabei hätte das Spiel für die Gastgeber nicht schlechter beginnen können: Schon nach fünf Minuten konnte Olpes Torwart Ingo Samp nach einem Eckball den Ball nicht festhalten und Dröschedes Dragan Petkovic stocherte den Ball zur frühen Gästeführung über die Linie. Nach dem Schock kamen die Olper besser ins Spiel. Bei einigen guten Gelegenheiten scheiterten sie jedoch am Dröscheder Torwart. Doch noch vor der Pause gelang Thomas Hütte nach einem schönen Spielzug der verdiente Ausgleichstreffer (40.). Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste wieder besser aus der Kabine und hatten mit einer Standardsituation Erfolg. Fisnik Zejnullahu traf mit einem direkten Freistoß vom Strafraumeck zum 1:2. Keine drei Minuten später musste der Torschütze dann aber vorzeitig duschen: Wegen einer Unsportlichkeit sah Zehnullahu „Gelb-Rot.“

Die Olper schafften es in der Folgezeit jedoch nicht aus ihrer zahlenmäßigen Überlegenheit Kapital zu schlagen und Dröschede unter Druck zu setzen. „Das hat nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt hatte“, sagte Trainer Buz. Zudem sah Christopher Thomassen in der 73. Minute ebenfalls „Gelb-Rot“ wegen wiederholten Foulspiels. So rechnete von den 150 Zuschauern im Olper Kreuzbergstadion keiner mehr mit dem Ausgleich bis Stahl nach einem indirekten Freistoß aus dem Getümmel zum 2:2 einschoss. „Das war moralisch sehr wichtig zum zweiten Mal jetzt schon nach einem Rückstand zurückzukommen. Insgesamt war das Ergebnis aber auch verdient“, sagte Buz.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.