Kreisjungschützen kürten König

Daniel Sieve holte unter 21 Mitbewerbern nach 60 Minuten die begehrte Trophäe

gast Rüblinghausen. Als Auftakt des in Rüblinghausen ausgerichteten 8. Kreisschützenfestes wurde gestern Abend auf dem Schützenplatz an der »Unteren Mark« das Kreisjungschützenkönigsschießen durchgeführt. Nicht weniger als 21 Jungschützenkönige der Schützenvereine aus dem Kreisgebiet fanden sich unter der Vogelstange zusammen, um auf das hölzerne Wappentier anzulegen. Nach einem spannend verlaufenen Wettbewerb mit insgesamt sechs Durchgängen gelang es schließlich Daniel Sieve vom Schützenverein Kohlhagen-Brachthausen, nach 60 Minuten mit dem 120. Schuss den Rest des Vogels von der Stange zu holen und sich im Kreise seiner Mitbewerber und der zahlreichen Zuschauer als neuer Kreisjungschützenkönig feiern zu lassen.

Der neue König ist 23 Jahre alt und studiert zur Zeit bei der Bundeswehr-Universität in München Luft- und Raumfahrttechnk. Zur Miregentin erkor er sich die 16-jährige Janina Jaspers Bereits nachmittags wurden der Kreisschützenvorstand und der bis dahin amtierende Kreisjungschützenkönig Christopher Dröge an der St.-Matthäus-Kapelle empfangen. Anschließend empfing der Vorstand des St.-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen alle am Kreisschützenfest teilnehmenden Vereine im großen Festzelt In der Trift. Unter den Ehrengästen befanden sich Bürgermeister Horst Müller, 1. Beigeordneter Peter Wurm und Dechant Friedhelm Rüsche.

Indes gingen alle anderen Teilnehmer beim Kreisjungschützenkönigsschießen nicht ganz leer aus, denn jeder der Bewerber erhielt nach der Königsproklamation durch Kreisoberst Karl-Heinz Reuber eine schmucke Erinnerungsurkunde. Am Abend trafen sich dann nicht weniger als 500 Teilnehmer zur Jungschützen-Disco im Festzelt, wo der Rüblinghauser DJ Mathias Manger für Stimmung sorgte. Heute mittag um 13.30 Uhr werden das amtierende Kreisschützenkönigspaar Dirk Jürgens und Sonja Kirsch und der Kreisvorstand an der St.-Matthäus-Kapelle empfangen.

Die 74 teilnehmenden Vereine treffen um 14.45 im Festzelt ein, wo dann die Regularien und die Auslosung zum Kreisschützenköngsschießen beginnen. Um 15.30 Uhr wird auf dem Schützenplatz an der »Unteren Mark« das Kreisschützenkönigsschießen ausgetragen. Um 19 Uhr findet die Überreichung der Urkunden an die Teilnehmer des Kreisschützenkönigsschießens statt. Die Königsproklamation führt Kreisoberst Karl-Heinz Reuber durch.

Auf dem Betriebsgelände der Firma Heller&Köster findet um 20.15 Uhr der Große Zapfenstreich statt. Ab 21 Uhr heißt es dann »Tanz und Musik m Festzelt« mit der Band »High Lights«. Am Sonntag findet um 8.45 Uhr die Totenehrung am Ehrenmal in der Dorfmitte und um 9.30 Uhr das Festhochamt im Festzelt statt. Der musikalische Frühschoppen beginnt um 11 Uhr im Festzelt. Um 13.30 Uhr werden die neuen Schützenmajestäten, der Kreisvorstand und die Ehrengäste abgeholt. Der große Festzug mit mehr als 4000 Teilnehmern (!) startet um 14 Uhr.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen