Längster Tag des Jahres mit Musik durchzogen

An sechs Standorten wird am längsten Tag des Jahres musiziert. Die Palette an Künstlern und Musikstilen ist bunt gemischt. Collage: Veranstalter
  • An sechs Standorten wird am längsten Tag des Jahres musiziert. Die Palette an Künstlern und Musikstilen ist bunt gemischt. Collage: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Olpe. Am längsten Tag des Jahres, am Freitag, 21. Juni, lädt der „Club 574“ zu einer „Fete de la musique“ nach Olpe ein.

An sechs Spielorten wird dieses Fest der Musik zelebriert :von 13.30 bis 19 Uhr gibt es in „Schröders Café“ Hip Hop mit „Equa Two“, „Beatboxing“ sowie „DJing“ mit Daniel.

Alphornbläser künden um 15, 16 und 17 Uhr auf dem Marktplatz die Fete an. Von 16 bis 19 Uhr spielen im „Bootshaus“ Annina Struve und „Hugoonion“ unplugged, Singer-/Songwriter Mark Hochstein und „Gemini“ sowie ein Special Guest.

Ab 17 Uhr gibt es bei der „Dreimann“-Buchhandlung Electronic mit Carla Subito und Gästen.

Von 19 bis 21.30 stehen im „Klumpen am Markt“ „Counter clockwise“ mit rockigen und funkigen Tönen sowie Peter Hoberg mit Jazz und „Gemini“ mit Folkrock auf dem Programm.

Ab 21.30 Uhr startet das große Finale in der Musikkneipe „Mythos“ mit „Uhlala & the light babies“ und einer großen Jam-Session mit vielen Musikern, die im Laufe des Tages mit dabei waren und die mit dazukommen möchten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen