Neue Räumlichkeiten
Malteser Olpe suchen „Möglich-Macher“

Ortstermin an der Olper Hütte: Martin Burghaus (l.), Malteser-Stadtbeauftragter, und Bürgermeister Peter Weber vor dem neuen Standort.
  • Ortstermin an der Olper Hütte: Martin Burghaus (l.), Malteser-Stadtbeauftragter, und Bürgermeister Peter Weber vor dem neuen Standort.
  • Foto: Malteser
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Olpe. Erste-Hilfe-Ausbildung für Firmen, Erzieher und Fahrschüler, „Abenteuer Helfen“ für Kindergartenkinder, Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und in Schulen, Notfallvorsorge und Katastrophenschutz, Krankentransport, Fahrdienst und die „leckerste Erbsensuppe der Welt“: Die Malteser in Olpe sind in vielen Diensten aktiv und haben noch so einiges vor. Davon überzeugte sich Bürgermeister Peter Weber jetzt bei einem Ortstermin am künftigen neuen Malteser-Standort an der Olper Hütte 5 F. Gerade jetzt sei Ehrenamt und der Dienst am Nächsten unverzichtbar, so Bürgermeister Weber.

Neue Räumlichkeiten für die Malteser in Olpe

Martin Burghaus, Malteser-Stadtbeauftragter in Olpe, wird mit seinem Team von Ehrenamtlern bald in neue Räumlichkeiten in der Nachbarschaft der Feuerwehr Olpe umziehen. „140 Quadratmeter stehen uns ab Anfang Mai zur Verfügung. Endlich ausreichend Platz für Kurse, Ausbildung und Versammlungen. Zudem sind wir dann auch in der Nähe unserer Fahrzeughalle. Rein logistisch ein Riesenvorteil“, freut sich Burghaus.

Die Malteser in Olpe wollen sich mit den Räumlichkeiten besonders der Jugendarbeit und Schulungen für Menschen mit Handicap widmen. „Wir haben bei den Planungen der neuen Dienst- und Stadtgeschäftsstelle ein besonderes Augenmerk auf die Barrierefreiheit gelegt. Dies war uns ein ganz wichtiges Anliegen“, bekräftigt Burghaus.

Corona macht auch den Maltesern zu schaffen

Um die neuen Räume auch entsprechend auszustatten, fehlt es allerdings an Mitteln. „Die Corona-Pandemie hat auch unsere Aktivitäten massiv beschnitten. Sanitätsdienste und Kurse, die mit zur Finanzierung dienen, sind fast komplett ausgefallen“, berichtet der Stadtbeauftragte. Eine Bestuhlung für den Ausbildungsraum und eine kleine Teeküche stehen ganz oben auf der Wunschliste der Malteser, die auch Corona zum Trotz ein intaktes Vereinsleben pflegen.

An die Stelle von Präsenztreffen sind digitale Formate gerückt, um die gute Kommunikation untereinander weiterhin aufrecht zu erhalten. Auch hier wollen die Malteser neue Wege gehen und die bisherige IT-Struktur ausbauen. „Es ist für uns ein kleiner Beitrag für den so wichtigen grünen Fußabdruck. Wenn wir vermehrt Absprachen auch digital treffen können, so sparen wir uns den Weg mit dem Auto“, so Martin Burghaus. „Wir suchen ,Möglich-Macher’, die uns bei unserem ehrenamtlichen Engagement unterstützen. Denkbar sind auch Kooperationen mit Firmen, bei denen wir im Gegenzug Sanitätsdienste bei Veranstaltungen leisten“, schildert Martin Burghaus die Möglichkeiten für potentielle Förderer.

Auch Bürgermeister Peter Weber, der als Schirmherr fungiert, ist überzeugt, dass für dieses Projekt der Malteser jede Art von Spende gut angelegt ist und die Malteser in Olpe nach vorne bringt.
Wer die Malteser in Olpe unterstützen möchte, kann sich per E-Mail an martin.burghaus@malteser.org oder telefonisch unter (01 75) 204 20 95 melden. Auch Ehrenamtliche, die das Team der Helferinnen und Helfer verstärken wollen, sind willkommen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen