St.-Matthäus-Schützen ehren Jubilare
Martin Niklas ist 75 Jahre dabei

Höhepunkt der zahlreichen Ehrungen bei den St.-Mätthäus-Schützen Rüblinghausen (v. l.): Georg Scheele (stellv. Hauptmann) überreichte den Matthäus-Orden an Major Joachim Kleine und Hauptmann Andreas Thöne.
2Bilder
  • Höhepunkt der zahlreichen Ehrungen bei den St.-Mätthäus-Schützen Rüblinghausen (v. l.): Georg Scheele (stellv. Hauptmann) überreichte den Matthäus-Orden an Major Joachim Kleine und Hauptmann Andreas Thöne.
  • Foto: adz
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

adz Rüblinghausen. Trotz Corona kam am Sonntag bei den St.-Matthäus-Schützen aus Rüblinghausen Feststimmung auf. Zunächst wurde auf dem Schützenplatz ein festliches Hochamt gefeiert. Anschließend ehrte der Vorstand verdiente Mitglieder des Vereins. „Als wir im vergangenen Jahr am Schützenfestsamstag mit einer Vorstandsabordnung unsere Jubelmajestäten besucht haben, waren wir voller Optimismus, dass wir in diesem Jahr anlässlich eines Schützenfestes die Ordensübergabe durchführen können. Ein Jahr später hat uns die Realität eingeholt, und wir müssen auch in diesem Jahr unsere Feierlichkeiten sehr reduziert begehen“, begrüßte Vorsitzender Joachim Kleine die Anwesenden. Geehrt wurden am Sonntag sowohl die Jubilare aus dem Jahr 2020 als auch aus dem Jahr 2021. Los ging es mit den 2020er Ehrungen. Hier wurden zunächst das 25-Jahre-Jubelkönigspaar Helmut und Ursula Maiworm sowie die Jubelkönigin Jutta Schrage (50 Jahre) geehrt. Schrage regierte 1970 zusammen mit dem schon verstorbenen Karl Maiworm. Neben den Jubelmajestäten erhielten auch die langjährigen Mitglieder eine Ehrung.

Mehrere Jahrzehnte im Schützenverein dabei

40 Jahre waren 2020 Jürgen Backmann, Thomas Halbe, Jochen Langemann, Wolfgang Menne, Andreas Schlüter, Guido Stracke, Jochen Josef Walter, Raphael Burghaus, Stefan Halbe, Edgar Heite, Volker Lobbe, Jürgen Rademacher, Andreas Stözel, Wolfgang Wacker sowie Michael Hochstein im Verein. Auf 50-jährige Mitgliedschaft blickten im vergangenen Jahr Peter Gummersbach, Ulrich Heuel, Peter Keseberg sowie Dr. Franz Rademacher zurück. Schon 60 Jahre dabei waren Willi Hackeness, Klaus Heuel, Ulrich Lütticke, Hans Georg Schledorn und Klaus Peter Siepe. Auf stolze 70 Jahre Mitgliedschaft blickten unterdessen Walter Harnischmacher und Günter Maiworm im vergangenen Jahr zurück. Des Weiteren standen die Ehrungen für besondere Verdienste im Sauerländer Schützenbund auf dem Programm. Für zwölfjährige Vorstandsarbeit erhielt Christian Heuel den Orden für besondere Verdienste. Heuel trat 2009 in den Vorstand ein und bekleidet seit 2012 das Amt des Protokollführers. Im Jahr 2018 wurde er zum Oberleutnant befördert. Auch Bernd Rademacher trat 2009 in den Vorstand ein und erhielt nun den Orden für besondere Verdienste. Er war zwischen 2014 und 2018 der 2. Vorsitzende und ist seitdem als Kassierer tätig. Zum Oberleutnant wurde er 2018 befördert.
Nach den Ehrungen von 2020 spielte der Musikverein Neuenkleusheim auf.

Ehrungen aus 2021

Im Anschluss standen die Ehrungen aus diesem Jahr an. Das Jubelkönigspaar (50 Jahre) heißt in diesem Jahr Ulrich und Monika Lütticke. Vor 40 Jahren regierte Margret Baum mit dem schon verstorbenen Heinz Baum die Rüblinghauser Schützen. Auch das Jubelkönigspaar Klaus und Gisela Feldmann (25 Jahre) freute sich über eine Ehrung. Darüber hinaus galt es auch für dieses Jahr, zahlreiche langjährige Mitglieder zu ehren. Seit 40 Jahren gehören nun Thomas Braun, Michael Bröcher, Ralf Harnischmacher, Wolfgang Häner, Dieter Hof, Guido Huperz, Christoph Reiss, Joachim Schmelzer, Hubertus Schmidt, Christian Spitzer, Rüdiger Watermann, Thomas Zimmermann, Rolf Clemens, Michael Pilka und Peter Willmes dem Verein an. 50 Jahre Mitgliedschaft feiern Ludger Brüser, Eckhard Döppeler, Herbert Gaertner, Martin Halbe, Heinz Poggel, Matthias Schrage, Josef Schröder sowie Dieter Grebe. Auf 60 Jahre Mitgliedschaft blicken Johannes Haarmann, Guido Halbe, Hans Peter Hoh, Helmut Maiworm, Meinolf Schneider und Gerd Stahl zurück. 70 Jahre sind Albert Fröhling und Günter Hilchenbach im Schützenwesen aktiv. Ganz besonders durfte sich Martin Niklas freuen, der seit 75 Jahren Mitglied bei den St.-Matthäus-Schützen ist.

Zwei Vorstandsmitglieder ausgezeichnet

Anschließend wurden die Ehrungen für besondere Verdienste im Sauerländer Schützenbund vorgenommen. Den Orden für Verdienste erhielt Georgios Kantzos, der seit sechs Jahren im Vorstand tätig ist. Für zwölfjährige Vorstandsarbeit erhielt Mike Dahlenkamp den Orden für besondere Verdienste. Höhepunkt der Ehrungen war die Auszeichnung von gleich zwei Vorstandsmitgliedern mit dem Matthäus-Orden für 18-jährige Vorstandsarbeit. Zunächst wurde Andreas Thöne mit dem vereinseigenen Orden ausgezeichnet. Er ist aktuell Kassierer, lange Zeit war er auch als Fähnrich aktiv. Der zweite Matthäus-Orden ging an Joachim Kleine, der seit 2017 der 1. Vorsitzende des Vereins ist.
Nach den Ehrungen ließen die Schützen den Tag gemeinsam ausklingen.

Höhepunkt der zahlreichen Ehrungen bei den St.-Mätthäus-Schützen Rüblinghausen (v. l.): Georg Scheele (stellv. Hauptmann) überreichte den Matthäus-Orden an Major Joachim Kleine und Hauptmann Andreas Thöne.
75 Jahre ist Martin Niklas (M.) nun Mitglied im Schützenverein in Rüblinghausen.
Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen