SZ

Sonnenschein und sinkende Inzidenzen
Menschen in Olpe freuen sich über das Wetter

Diese Clique freute sich, sich endlich mal wieder draußen bei kühlen Getränken zu treffen und sich auszutauschen.
3Bilder
  • Diese Clique freute sich, sich endlich mal wieder draußen bei kühlen Getränken zu treffen und sich auszutauschen.
  • Foto: mari
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

mari Olpe. Blauer Himmel, Sonnenschein, milde Temperaturen – das Wetter hatte am Samstag nach der langen Regenzeit enorme Auswirkungen auf die Bürgerinnen und Bürger nicht nur in der Kreisstadt. Im Zentrum von Olpe herrschte lebendiges Treiben, die Menschen versprühten gute Laune. Überall sah man fröhliche Gesichter, und immer wieder hörte man „endlich können wir wieder nach draußen“.
Erleichterung über Corona-Lockerungen in Olpe
„Endlich“ war überhaupt das Zauberwort am Samstag. Denn es waren nicht nur die sommerlichen Temperaturen, die sich so positiv auf die Gemütslage der Bürgerschaft auswirkten. Dank der gesunkenen Inzidenz durften die Leute endlich auch wieder ohne Test oder Impfausweis in die Geschäfte des Einzelhandels, worüber sich natürlich auch die Inhaber sehr freuten.

mari Olpe. Blauer Himmel, Sonnenschein, milde Temperaturen – das Wetter hatte am Samstag nach der langen Regenzeit enorme Auswirkungen auf die Bürgerinnen und Bürger nicht nur in der Kreisstadt. Im Zentrum von Olpe herrschte lebendiges Treiben, die Menschen versprühten gute Laune. Überall sah man fröhliche Gesichter, und immer wieder hörte man „endlich können wir wieder nach draußen“.

Erleichterung über Corona-Lockerungen in Olpe

„Endlich“ war überhaupt das Zauberwort am Samstag. Denn es waren nicht nur die sommerlichen Temperaturen, die sich so positiv auf die Gemütslage der Bürgerschaft auswirkten. Dank der gesunkenen Inzidenz durften die Leute endlich auch wieder ohne Test oder Impfausweis in die Geschäfte des Einzelhandels, worüber sich natürlich auch die Inhaber sehr freuten. „Endlich kann ich wieder wie früher überall rein, da nehme ich die Maske gern in Kauf“, strahlte eine Bürgerin, die in echter Einkaufslaune war. „Endlich wieder“, meinten auch die beiden Badegäste, die im Freibad des Freizeitbades Olpe ihre Bahnen schwammen.

Viele Besucher im "Bootshaus" und im Café Extrablatt

Strahlende Gesichter sah man ebenfalls an den Tischen der Außengastronomie. Einige Betriebe hatten bereits geöffnet, andere ziehen in dieser Woche nach. Geöffnet hatten bereits das Café Extrablatt und das „Bootshaus“, beide durften sich über viele Besucher freuen. Endlich war wieder Urlaubsatmosphäre am Obersee der Biggetalsperre spürbar. Am Gasthaus Tillmann stellte Betreiberfamilie Imhäuser die Sonnenschirme, Tische und Stühle auf. Geöffnet wird zwar erst am Mittwoch, doch es war zu spüren: Jutta und Paul Imhäuser, ihre Töchter und auch einige Stammkunden können die Wiedereröffnung kaum erwarten.

Beim Besuch der Außengastronomie gelten im Gegensatz zu den Geschäften des Einzelhandels oder der Friseurbetriebe noch die „3G“ – geimpft, getestet, genesen. Des einen Freud – des anderen Leid. Die schon geimpft oder genesen sind, können spontan was unternehmen. Die anderen müssen erst zum Schnelltest. Der eine hat damit kein Problem, der andere hingegen doch. „Ich gehe nicht extra wegen einem Kaffee zum Testen, denn das ist nicht sehr angenehm. Da hole ich mir lieber in der Bäckerei einen Kaffee to go und setze mich irgendwo auf eine Bank“, meinte eine Passantin. Doch das war am Samstag schwierig, aufgrund der schönen Temperaturen waren die Bänke in der Innenstadt fast ausnahmslos besetzt.

Bei den herbeigesehnten höheren Temperaturen waren am Samstag im Herzen der Kreisstadt alle Bänke – wie hier am Kurkölner Platz – besetzt.
  • Bei den herbeigesehnten höheren Temperaturen waren am Samstag im Herzen der Kreisstadt alle Bänke – wie hier am Kurkölner Platz – besetzt.
  • Foto: mari
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

Insgesamt war am Samstag spürbar, dass die Menschen glücklich über das schöne Wetter und die Lockerungen sind. „Es ist einfach wunderbar, mal wieder in geselliger Runde beieinander zu sitzen“, sagte ein Mann, der sich mit Freunden vor dem Café Junge am Marktplatz in Olpe traf. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung am Tisch, und das Fazit der Clique lautete: „Endlich wieder.“

Autor:

Marianne Möller

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen