Spende der Sparkasse
Musikverein Saßmicke erhält 1500 Euro für die Jugendarbeit

1500 Euro spendet die Sparkasse an den Musikverein Saßmicke.

sz Saßmicke. Mit einer Spende in Höhe von 1500 Euro unterstützt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden den Musikverein Saßmicke – die Mittel wird der Verein für die Jugend- und Nachwuchsarbeit einsetzen. Bei der Spendenübergabe auf dem Schützenplatz in Saßmicke erläuterte Vereinsvorsitzender Rainer Hesse den erheblichen finanziellen und zeitlichen Aufwand für die Jugend- und Nachwuchsarbeit. Es gehe vor allem darum, den jungen Mitgliedern eine qualifizierte musikalische Ausbildung zu ermöglichen und ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten. Der Verein sichert mit einer aktiven Jugendarbeit den qualitativ hohen Anspruch seiner Konzerte, die in „normalen Zeiten“ die zahlreichen Festivitäten in Saßmicke und extern bereichern. Die Sparkasse freut sich, dass die Menschen vor Ort wieder von Spenden aus der Sparlotterie der Sparkassen profitieren. Björn Scheper, Leiter Privatkunden, überreichte den symbolischen Scheck.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen