Nicht vorhandene Waren über »Ebay« versteigert

25-Jährige zu Bewährung und Wiedergutmachung verurteilt

win Olpe. Mit viel Erfolg war im vergangenen Jahr eine 25-jährige Frau aus Lennestadt auf der Internet-Versteigerungsplattform »Ebay«–tätig. Sie versteigerte, damals noch in Olpe wohnhaft, von Januar bis Juni seltene Kurs- und wertvolle Gedenkmünzen, eine Stereoanlage, eine Digitalkamera, ein Armband für eine Edel-Uhr und Schmuck. Die Gebote kamen gut an: Eine Königskette brachte 1250e, die Stereoanlage 1900e, das Armband für eine Rolex »Daytona«–401e. Insgesamt gingen auf dem Konto der Frau 6513e ein. Das Fatale an der Sache: Alle neun Bieter erhielten entweder nichts oder Schrott. Das Rolex-Armband entpuppte sich als billiges Imitat, die Digitalkamera war kaputt, Schmuck und Münzen gab es nicht. Deshalb saß die junge Frau gestern auf der Anklagebank im Olper Amtsgericht.

Zeugen waren nicht erschienen: Schon im Vorfeld hatte die Frau durch umfassende Geständnisse ihre Taten eingeräumt. Sie erklärte lediglich entschuldigend, sie habe Geld benötigt. Seit drei Jahren ist die Frau arbeitslos, ihr Mann saß während des Tatzeitraums wegen Betrugs und Steuerhinterziehung in Haft. Sie lebt derzeit von 200e Arbeitslosenhilfe. Sie sei sich der Konsequenzen ihres Handelns nicht bewusst gewesen, so die Angeklagte. Ihre Verteidigerin, Rechtsanwältin Michaela Baumgartner aus Olpe, ergänzte, ihre Mandantin habe seit den Vorfällen mit »Ebay«-Versteigerungen nichts mehr zu tun, ja, sie habe sogar den Computer nicht mehr angefasst, um nicht in Versuchung zu geraten.

Staatsanwalt Hans-Werner Münker würdigte in seinem Plädoyer, dass die Frau umfassend geständig und bislang unbestraft war. Sie habe aber ganz bewusst die auf Vertrauen angelegten Versteigerungen missbraucht, um Menschen zu betrügen. Er forderte für die erste Tat, bei der die Angeklagte einen Teil des Versteigerungserlöses zurückgesandt hat, eine Geldstrafe von 60 Tagessätzen und die übrigen Taten je vier Monate Haft, was zu einer Einsatzstrafe von zehn Monaten zusammengefasst werden solle. Die Strafe könne zur Bewährung ausgesetzt werden. Die Verteidigerin betonte, dass ihre Mandantin eine Arbeitsstelle in Aussicht habe und alles daran setzen werde, den angerichteten Schaden wieder gutzumachen.

Das Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Jochen Schneider blieb beim Strafmaß knapp unter der Forderung des Staatsanwalts und verurteilte die Angeklagte zu neun Monaten Haft, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurden. Zudem muss sie sich der Führung und Weisung eines Bewährungshelfers unterstellen, der vor allem dafür sorgen soll, dass die Schadenswiedergutmachung gelingt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen