Olpe macht Sack nicht zu

Thomas Hütte (weißes Trikot) kam hier zwar nicht an den Ball, doch zu diesem Zeitpunkt war die Welt für den 1:0-Torschützen noch in Ordnung. Kurze Zeit später schied der Olper Spielgestalter wegen einer Wadenverletzung aus. Foto: mago
  • Thomas Hütte (weißes Trikot) kam hier zwar nicht an den Ball, doch zu diesem Zeitpunkt war die Welt für den 1:0-Torschützen noch in Ordnung. Kurze Zeit später schied der Olper Spielgestalter wegen einer Wadenverletzung aus. Foto: mago
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mago Olpe. Ein Spiel, das zur Halbzeit nach einer 2:0-Führung für die SpVg Olpe schon entschieden schien, endete am Ende mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Doch der Reihe nach: Im ersten Abschnitt kamen die Gäste vom SC Hassel über eine Statistenrolle nicht hinaus. Lediglich SC-Torwart Sören Stauder nahm richtig am Spiel teil und vereitelte in dieser Phase ein Debakel für den Gelsenkirchener Vorstadtclub.

Bereits in der zwölften Minute bediente Thomas Hütte mit einem Traumpass David Ohm, und dieser brachte die Hausherren von halblinks mit 1:0 in Führung. Als dann Mario Stenmans in der 39. Minute einen anfängerhaften Fehler von Abwehrspieler Alexander Schlüter mit dem 2:0 krönte, schienen die Weichen auf Sieg gestellt. Zu diesem Zeitpunkt war Olpes Spielgestalter Thomas Hütte mit einer Wadenverletzung aber schon aus dem Spiel, und das sollte sich im zweiten Durchgang als Nachteil entpuppen. Denn da fand das zuvor gute Olper Mannschaftsspiel mit geschicktem Verschieben, klugem Spiel in die Spitze und dem Unter-Druck-Setzen des Gegners beim Spielaufbau nicht mehr statt. Folgerichtig kamen die zuvor biederen Gäste, die mit der Einwechselung von Robin Hermans zur Pause ein richtiges Schwungrad installierten, unverhofft wieder ins Spiel. Und spätestens nach dem Anschlusstreffer durch Alexander Buda in der 68. Minute war der angestrebte Punkt für Hassel wieder in Reichweite. Nachdem Daniel Moritz in der 85. Minute zum 2:2 ausgeglichen hatte, war sogar noch mehr drin. Doch zum Olper Glück touchierte ein Fernschuss von Sebastian Demtröder in der Schlussminute nur die Querlatte.

Für Gäste-Trainer Michael Dier wäre das auch des Guten zu viel gewesen. Schließlich hatte er die erste Hälfte nicht vergessen: „Wenn es zur Pause 4:0 gestanden hätte, hätten wir uns nicht beschweren dürfen. Wir haben in der ersten Hälfte gar nicht am Spiel teilgenommen.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen