Olper (20) starb in Pkw

Auto geriet auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit Lkw

sz Rhode. Ein Autofahrer (20) aus Olpe ist gestern Morgen auf der Bundesstraße 55 gestorben. Zwischen der Ronnewinkeler Talbrücke und Rhode geriet der Mann in seinem Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Der Grund dafür ist bisher nicht bekannt. Hier kollidierte der Wagen mit einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der mit Bierkisten beladene Lkw von der Fahrbahn geschleudert. Der Lastwagen durchbrach die Leitplanke und kippte auf die Seite. Der junge Autofahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt. Er starb, bevor die Polizei am Unfallort angekommen war. Die Feuerwehr Olpe war zur Bergung der Leiche des 20-Jährigen im Einsatz. Der 20-Jährige ist bereits der fünfte Verkehrstote in diesem Jahr im Kreis Olpe. Der vom Niederrhein stammende Lkw-Fahrer (41) erlitt einen Schock. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße wurde für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Weil der Lkw geborgen wurde, war die Straße bis gestern Morgen nur einspurig befahrbar. Das Autowrack wurde zu Untersuchungszwecken sichergestellt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.