Orte feierten »Silberhochzeit«

Freundschaft zwischen Rüblinghausen und Nijnsel wurde vor 25 Jahren begründet

mari Rüblinghausen. Als Uli Lütticke, Norbert Heuel, Klaus Heuel und Karl-Josef Heuel bei ihrer Stammtischtour im Jahr 1980 einige Mitglieder des Musikvereins »Harmonie« aus Nijnsel kennenlernten, entwickelte sich an der Ahr gleich eine feuchtfröhliche Runde. Damals ahnte jedoch noch niemand, dass sich zwischen dem niederländischen Verein und den Rüblinghauser St.-Matthäus-Schützen sowie dem MGV Concordia eine intensive Freundschaft entwickeln würde. »Das Besondere ist, dass diese Verbindung nicht an bestimmte Personen gebunden ist, sie hat schon einige Wechsel in den Vorständen überlebt und wurde mehr und mehr gefestigt«, hielt Markus Bröcher, Major der St.-Matthäus-Schützen, bei der 25- jährigen Jubiläumsfeier, die am Samstag als länderübergreifendes Schützenfest im Festzelt auf dem Rüblinghauser Schützenplatz begangen wurde.

MGV-Vorsitzender Martin Niemann begrüßte in perfektem Niederländisch neben den 65 Gästen aus Nijnsel auch den Olper Bürgermeister Horst Müller, den Bundestagsabgeordneten Hartmut Schauerte und den Rüblinghauser Ortsvorsteher, Klaus Feldmann.

Ad Maas, Vorsitzender des Musikvereins »Harmonie«, verglich die Freundschaft zwischen den Rüblinghausern und den Nijnselern mit einer Ehe. Man habe keine Verlobungszeit gebraucht, sondern gleich zueinander gepasst. Dem holländischen Musikvereinsvorsitzenden war es eine besondere Ehre, die Rüblinghauser Stammtischbrüder Uli Lütticke und Ehefrau Monika, Norbert Heuel und Lebensgefährtin Annemarie Heuel, Klaus Heuel und Ehefrau Brigitte, Karl-Josef Heuel und Ehefrau Marlies sowie Klaus Feldmann und Ehefrau Gisela sowie Markus Bröcher mit seiner Ehefrau Bärbel für das Zustandekommen der guten Beziehungen mit Geschenken auszuzeichnen. Denn inzwischen spielen die Musiker aus Nijnsel regelmäßig bei Festen in Rüblinghausen, der örtliche Männergesangverein bereichert Konzerte und Feiern in den Niederlanden, und die Matthäus-Schützen marschieren beim Schützenfest in Nijnsel mit.

»Zwei bis drei Mal jährlich werden gegenseitige Besuche in kleineren Gruppen geplant und alle zwei Jahre findet eine gemeinsame Großveranstaltungen statt«, berichtete Markus Bröcher. Erst im Juni verbrachten die Rüblinghauser anlässlich des 25. Jubiläumsjahres schöne Stunden in den Niederlanden.

Mit einer silbernen Hochzeit verglich Bürgermeister Horst Müller die Verbindung, die ähnlich wie der Schützenverein Rüblinghausen aus einer Stammtischrunde hervorgegangen sei. »Meine Damen, man sollte die Herren mal öfters zum Stammtisch schicken, damit etwas Vernünftiges entsteht«, appellierte der Bürgermeister an das weibliche Geschlecht. »375 Jahre holländisch-deutsche Kulturgeschichte sind hier im Festzelt vereint«, rechnete Müller die Bestehen aller drei Vereine zusammen und hielt fest: »Freundschaften, die aus dem Herzen kommen, haben Bestand.« Und er sei sich sicher, dass diese Vereine auch goldene Hochzeit zusammen feiern könnten.

Auch die Niederländer wünschten sich das nächste Jubiläum herbei, verbanden sie aber mit einer kleinen Auflage: Alle Rüblinghauser sollen bis dahin niederländisch sprechen können, denn fast alle Männer und Frauen aus Nijnsel beherrschen inzwischen die deutsche Sprache. Nachdem Schützenmajor Markus Bröcher der Frau des MGV-Vorsitzenden, Hildegard Niemann, mit Blumen zum Geburtstag gratuliert hatte, startete das internationale Vogelschießen.

Das deutsch-niederländische Schützenfest entschieden die Nijnseler für sich. Der 22-jährige Gert van der Kaaij beendete das Duell mit dem 85. Schuss. Zur Königin wählte er seine Freundin Elise van Oorschodt (20).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.