Räuber festgenommen

Anonymer Hinweis half / Mann in Untersuchungshaft

sz Olpe. Der Räuber, der am 28. August ein Schreibwarengeschäft in Olpe überfallen hat, ist ermittelt und sitzt in Untersuchungshaft.

Der Mann hatte seinerzeit an der Olper Kurfürst-Heinrich-Straße die 46-jährige Angestellte eines Schreibwarengeschäfts mit einer Pistole bedroht und Geld verlangt (die SZ berichtete). Nachdem die Frau um Hilfe gerufen hatte, flüchtete der Täter ohne Beute. Zeugen beobachteten dann, wie der Mann in einen VW »Golf« mit Heinsberger Kennzeichen stieg und davonfuhr.

Unter anderem ein anonymer Hinweis war es, der jetzt zur Ermittlung eines 21-Jährigen aus Bornheim (Kreis Euskirchen) führte. Am Mittwoch durchsuchten Polizisten des Olper Ermittlungsdienstes dann die Wohnung in Bornheim des Mannes und fanden u.a. gestohlene Fahrzeugkennzeichen und entdeckten auch den VW »Golf«, der zur Flucht benutzt wurde. Der 21-Jährige selbst befand sich an seinem Bundeswehrstandort und wurde von Feldjägern zur Olper Polizei gebracht.

Konfrontiert mit diesen polizeilichen Erkenntnissen, gab der Mann dann bei der Vernehmung durch die Olper Ermittler zu, den Raubüberfall begangen zu haben. Nach seinen Angaben hatten ihn Schulden zu der Tat getrieben. Bei den weiteren Ermittlungen konnten dem Mann der Diebstahl von zwei Fahrzeugkennzeichen bewiesen werden (unter anderem das in Olpe verwendete Heinsberger Nummernschild). Weiterhin gab der Mann zu, in jüngster Zeit bei insgesamt fünf Tankstellen das getankte Benzin nicht bezahlt zu haben.

Gestern wurde der 21-jährige Deutsche dann dem Haftrichter am Olper Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den jungen Mann.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen