Einsatz in Rüblinghausen
Randalierer bespuckt Polizisten

Mit einem Randalierer mussten sich Polizisten jetzt in Rüblinghausen herum schlagen.

sz Rüblinghausen. Bei einem Einsatz am Dienstag an der „Rüblinghauser Drift“ in Rüblinghausen wurden Einsatzkräfte von einem Randalierer verletzt. Zunächst hatte sich ein Konflikt in einem Wohnhaus zwischen zwei Männern (53 und 43 Jahre) entwickelt. Da die Situation zu eskalieren drohte und der 43-Jährige der Bitte der Bewohner nicht nachkam, das Haus zu verlassen, rief eine Zeugin die Polizei. Daraufhin verließ der 43-Jährige die Örtlichkeit, wurde jedoch in unmittelbarer Nähe von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen.

Mann spuckt Polizisten an

Gegenüber den Beamten zeigte er sich sehr aggressiv und stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Immer wieder ging er mit bedrohlichen Gesten auf die Einsatzkräfte zu. Aufgrund seines Verhaltens und zur Verhinderung einer Eskalation Straftaten, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er erheblichen Widerstand. Unter anderem versuchte er, die Einsatzkräfte durch Stöße zu verletzen, sperrte sich gegen die Maßnahmen und bespuckte einen Polizisten auf der Fahrt zur Polizeiwache.

Dort schrieben die Polizisten eine entsprechende Anzeige, unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Darüber hinaus sind im Rahmen des Einsatzes eine Schreckschusspistole sichergestellt sowie Anzeigen gegen den 53-Jährigen geschrieben worden. Er wurde ebenfalls für eine Blutprobenentnahme auf die Wache gebracht. Alle Einsatzkräfte blieben unverletzt und dienstfähig.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen