SZ-Plus

Sabisch übernimmt wieder

Der CDU-Ortsvereinsvorstand mit alten und neuen Mitgliedern (v. l.): Lothar Epe, Jochen Billich, Rüdiger Schnüttgen, Tim Mynar, Verena Stahl, Albert Schneider, Jan Weiskirch, Lothar Sabisch und Norbert Grobbel. Foto: win
  • Der CDU-Ortsvereinsvorstand mit alten und neuen Mitgliedern (v. l.): Lothar Epe, Jochen Billich, Rüdiger Schnüttgen, Tim Mynar, Verena Stahl, Albert Schneider, Jan Weiskirch, Lothar Sabisch und Norbert Grobbel. Foto: win
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

win ■ Fast drei Stunden lang tagte am Montagabend der Ortsverband der CDU Griesemert/Neger/Oberveischede, und bei dieser Sitzung trat der seltene Fall ein, dass mehr Anwesende da waren als Mitglieder vorhanden sind. Der Grund: Tim Mynar als Vorsitzender hatte die Versammlung auch für Nichtmitglieder geöffnet, und so saßen über 40 Menschen im Saal des Landgasthofs Sangermann, obwohl der Ortsverband nur 34 Mitglieder hat.

Am Ende der langen Sitzung stand ein deutlich veränderter CDU-Ortsverband. Denn Vorsitzender Tim Mynar, der vor vier Jahren den Vorsitz von Lothar Sabisch übernahm, zieht weg aus Oberveischede und kann deshalb nicht länger Vorsitzender sein.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.